stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 10:58

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2003, 08:03   #31
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Standard

07:33 - Societe Generale 2002 mit deutlich weniger Überschuss - Prognose knapp erfüllt
PARIS (AWP/dpa-AFX) - Die französische Großbank Societe Generale hat im

vergangenen Jahr einen deutlich geringeren Überschuss erwirtschaftet und dabei die Analystenschätzungen knapp getroffen. Der Überschuss sei von 2,15 Mrd Euro im Vorjahr auf 1,397 Mrd Euro 2002 geschrumpft, teilte die Bank am Donnerstag in Paris mit.

Wegen der Finanzmarktflaute habe Societe Generale seine Rückstellungen kräftig aufstocken müssen. Marktbeobachter hatten mit einem Überschuss zwischen 1,35 und 1,9 Mrd Euro gerechnet.

Der Ertrag dagegen stieg um 4,2 Prozent auf 14,454 Mrd Euro. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen kletterte um 7,3 Prozent auf 4,405 Mrd Euro.

FX/ari/sh/uh
4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:04   #32
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

Zitat:
Original erstellt von Dolby
ich weiss erschd niikkei, dann wirtschaft .....



Exakt
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:05   #33
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

Tokio (AWP 7/vwd) - Leichter haben die Aktienkurse am Donnerstag in Tokio den Handel beendet. Der Nikkei-225-Index verlor 0,7 Prozent bzw 65 JPY auf 8.600, der Topix 0,5 Prozent bzw vier Punkte auf 853. Das vorläufige Handelsvolumen lag bei 949,37 Mio (Mittwoch: 1,05 Mrd) Aktien


-----


Schon wieder so hohes Volumen. :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:06   #34
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

McDonalds meldet Januar-Verkaufszahlen
13.02.2003 07:57:00


Der amerikanische Fast-Foodketten-Betreiber McDonalds Corp. hat am Mittwoch nach Börsenschluss die Verkaufszahlen für den Monat Januar bekannt gegeben.
In den seit mindestens einem Jahr geöffneten Geschäften fielen die Umsätze um 2,4 Prozent. Während die same-store Umsätze in den USA um 0,5 Prozent zurück gingen, fielen sie in Europa um 3,8 Prozent und in Asien um 7,2 Prozent.

Die Gesamtumsätze aller Geschäfte stiegen jedoch um 5 Prozent auf 3,32 Mrd. Dollar.

Die Aktie von McDonalds schloss bei 13,83 Dollar und notierte nachbörslich bei 13,69 Dollar.



--------

Wieso sind Gesamtumsätze gestiegen, wenn ein Abschnitt weiter oben alles fällt? :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:06   #35
niemandweiss
***************** trader
 
Benutzerbild von niemandweiss
 
Registrierungsdatum: Jul 2002
Beiträge: 7.203
niemandweiss eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Guten Morgen :

Südamerika wieder vom Goldrausch erfaßt

Der drohende Irak-Krieg läßt den Goldpreis steigen und die Goldgräber neue Hoffnung schöpfen.

Von unserem Korrespondenten

http://www.diepresse.at/default.asp...rt=ei&id=336626
niemandweiss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser niemandweiss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:07   #36
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

Goldpreis rutscht in Asien unter 350 USD je Feinunze

Sydney (vwd) - Zunehmende Verkäufe japanischer Investoren haben den Goldpreis am Donnerstag im asiatischen Handel kurzzeitig unter die psychologisch wichtige Unterstützung bei 350 USD je Feinunze gedrückt. Das Tagestief betrug 349,60 USD, was gegenüber dem New Yorker Handel einen Rückgang um 2,83 USD entspricht. Dies war zugleich der tiefste Stand seit dem 15. Januar. Ausgelöst worden seien die Verluste durch Verkäufe von Gold-Futures, wobei es sich um eine Mischung aus Gewinnmitnahmen und Verlustbegrenzungen gehandelt habe, nachdem der Goldrally zuletzt die Luft ausgegangen sei, sagten Marktteilnehmer. .
vwd/DJ/13.2.2003/gos


-----------

Goldpreiscrash wurde zu 100% über den Terminmarkt abgewickelt. Echtes Gold hat kein Mensch verkauft. Damit war es das Kartell.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:08   #37
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

Allianz kündigt sehr schlechtes Ergebnis an

MÜNCHEN (AP). Der Allianz-Konzern hat im vergangenen Jahr eines seiner schlechtesten Ergebnisse erwirtschaftet. Der scheidende Vorstandschef Henning Schulte-Noelle sagte in einem am Mittwoch vorab veröffentlichten Interview der Wochenzeitung "Die Zeit", "das voraussichtlich schlechteste Ergebnis der Allianz seit längerer Zeit" werde er der Hauptversammlung im April persönlich präsentieren. Der Konzern stand nach den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres mit einem Minus von 924 Millionen Euro in den roten Zahlen.

Die Dresdner Bank, deren enorme Verluste den Versicherungskonzern belasten, müsse auf Dauer wieder eine angemessene Eigenkapitalrendite erzielen. Ob die Übernahme der Bank "eine strategische Fehlentscheidung war, kann man allerdings nicht nach eineinhalb Jahren beurteilen". Er bleibe zuversichtlich, dass sie sich als richtig erweisen werde, sagte der Allianz-Chef.

Bei der Umstrukturierung des deutschen Versicherungsmarktes prüft die Allianz die Übernahme von Konkurrenten. "Wir schauen uns Unternehmen, die angeboten werden, genau an", sagte Vorstandsmitglied Reiner Hagemann der "Financial Times Deutschland". "Übernahmen und Zukäufe schließen wir nicht aus." Entscheidend sei, ob die Allianz Vertriebskapazität dazugewinnen könnte und ob die Finanzzahlen stimmten. Allerdings habe die sechs Jahre währende Integration der Vereinten Krankenversicherung gezeigt, wie hoch der Aufwand sei. Nach den Worten von Schulte-Noelle will die Allianz ihren Aktienbestand von derzeit knapp unter 20 Prozent verkleinern.

Aktualisiert: 13.02.2003, 06:06 Uhr

http://www.stuttgarter-zeitung.de/s...tail.php/367064

--------------

Allianz-Aktienquote nur noch knapp unter 20%.
Letzten Sommer waren dies noch 25%. :
Uiuiuiuiui, dann haben die schon verkauft ohne Ende! Dramatische Schieflage?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:09   #38
niemandweiss
***************** trader
 
Benutzerbild von niemandweiss
 
Registrierungsdatum: Jul 2002
Beiträge: 7.203
niemandweiss eine Nachricht über AIM schicken
Liebe und immer wieder lockt die Versuchung

Fondsmanager: "Großartige Zeit"


Die Mutigen : kaufen jetzt Aktien


Von KATHRIN QUANDT und FRANK WIEBE


Kaufen, wenn niemand : kauft . Wer sich unter diesem Blickwinkel den europäischen Aktienmarkt anschaut, findet gerade jetzt viele günstige Titel. Eine Garantie für schnellen Gewinn gibt es nicht, und jede Wette auf politische oder wirtschaftliche Szenarien kann schiefgehen. Aber langfristig orientierte Anleger sollte das nicht stören.

http://www.handelsblatt.com/hbiwwwa...ot/0/index.html
niemandweiss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser niemandweiss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:10   #39
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

Hallo Niemand






Ölpreis zieht im Vorfeld von verlängertem US-Wochenende weiter an

Singapur (vwd) - Der Preis der Rohöl-Futures ist am Donnerstag im asiatischen Handel getrieben von Kriegsängsten auf über 36 USD je Barrel und damit ein 28-Monatshoch geklettert. Bereits im nachbörslichen Handel an der New Yorker Warenterminbörse (Nymex) war der März-Kontrakt kurzfristig auf 36,01 USD je Barrel gestiegen. Marktexperten rechnen mit Blick auf das wegen eines Feiertages am Montag auf drei Tage verlängerte Wochenende in den USA mit weiteren starken Käufen und damit einhergehend weiteren Preissteigerungen.

An der Nymex könne der Ölpreis auch auf Grund technischer Faktoren auf bis zu 37 USD steigen, sagt ein Analyst. Zuletzt hätten Käufe von Fonds und die Erwartung eines höheren Rohölbedarfs der USA den Preis nach oben getrieben. Im Vorfeld des am Freitag anstehenden Berichts der UN-Waffeninspektoren vor dem UN-Sicherheitsrat sei zudem nicht mit Verkäufen zu rechnen, ergänzt er.
vwd/DJ/13.2.2003/gos

-------

Da passiert bald das gleiche wie beim Gold!
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:12   #40
niemandweiss
***************** trader
 
Benutzerbild von niemandweiss
 
Registrierungsdatum: Jul 2002
Beiträge: 7.203
niemandweiss eine Nachricht über AIM schicken
Purzelbaum his dream is my dream

I now warn gold people that if they do not participate in charity they might encounter the same misfortune the technology people encountered. I do not want to scare anybody neither am I asking for any favors from them for my charitable foundation but I am begging that please do something within your capability, and I am sure Gold will cross $500 soon and will rise for the next 3 years continuosly. Make my dream come true. :

http://www.mahendraprophecy.com/newsflash.asp
niemandweiss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser niemandweiss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:12   #41
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Standard

taiwan -2.5% (ifx heute unter 5 : )

all ordinaries -1.6% :
4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:14   #42
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Standard

and I am sure Gold will cross $500


i agree,bis ende jahr
4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:16   #43
niemandweiss
***************** trader
 
Benutzerbild von niemandweiss
 
Registrierungsdatum: Jul 2002
Beiträge: 7.203
niemandweiss eine Nachricht über AIM schicken
Skeptisch glaubhaft in niemand mehr

Auch Harry der Zukunftsforscher nutzt die Gunst der Stunde zu einer erneuten Fehlprognose ?

http://www.stockworld.de/msg/562900.html

Harry S. Dent


Kommentar vom 04.02.2003

Der Irak-Krise sollte : eine massive Kursrallye folgen
niemandweiss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser niemandweiss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:17   #44
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 53.302
Standard

Zitat:
Original erstellt von MichaelFKr
Moin cherry,

werde trotzdem 5% meines Vermögens in physischem Gold anlegen. Nur als Versicherung gegen den worst case. Der Preis war mir bisher jedoch zu hoch. Was meinst Du wo Gold aufsetzen wird?


Dazu kann ich dir folgendes sagen.

5% in Gold galt schon vor Jahren in eine gut strukturiertes Depot als muss. Ich würde dir raten, das ganze mit Münzen abzudecken. Da würde ich mir einerseits schöne Sammlerstücke ins Depot legen, anderseits Minigoldmünzen (z. B. 1/8 Krügerr.) die du im Falle eines Falles in kleinen Portionen zu Geld machen kannst. Diese würde ich nicht mit offizieller Rechnung kaufen. Ebenso würde ich drauf schauen, event. anfallende MWST zu umgehen.

Nachdem wir sicherlich noch ein Hoch sehen werden, liegt mein Konsolidierungsziel für Gold bei 300-330. Zeitrahmen 6-9 Monate.
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2003, 08:18   #45
stockjobber
Synchrontrader
 
Registrierungsdatum: Nov 2002
Beiträge: 3.609
Standard

Einen schönen Wintertag wünsche Ich Euch allen
stockjobber ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser stockjobber die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 10:58
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net