stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 14:37

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 03.10.2002, 08:06   #31
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

NYSE: Bear Stearns gibt irrtümlich Verkaufsorder über 4 Mrd statt 4 Mio Aktien

Die US-Investmentbank Bear Stearns hat auf Grund eines Schreibfehlers eine Verkaufsorder für Aktien im Wert von 4 Milliarden US-Dollar anstatt von 4 Millionen US-Dollar ausgegeben. Das teilte der Betreiber der New Yorker Börse NYSE am Mittwoch (Ortszeit) in New York mit.

Die Verkaufsorder sei beim Stand von 622 Millionen US-Dollar allerdings gestoppt worden. Wie Bear Stearns weiter mitteilte, sei das Risiko, das sich aus dem Fehler ergeben habe, "deutlich abgesichert" worden./FX/tv/ar



03.10.2002 - 07:59
Quelle: dpa-AFX


http://finanzen.focus.msn.de/D/DS/D...id%3d1033624740

--------------------------------

Ihr glaubt doch wohl selbst nicht das dies stimmt.


Fakt1:
Dieser Rutsch kündigte sich charttechnisch bereits vorher an.


Fakt2:
21.05 Uhr erfolgt die Fehleingabe, die bereits kurze Zeit später wieder gestoppt wurde.
Es fiel zwar mit dem Zeitpunkt recht stark, doch kamen die grossen Umsätze mit Spikes in beide Richtungen erst 10-15 Minuten vor Handelsende.
Nenenenenene...
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:08   #32
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Nikkei schliesst mit 112 P. auf 8936 P.

Verkaufsdruck gibt es keinen. Das fällt halt, weil Restwelt in einem bitterbösen Crash ist.

Puffer bis 7800 P. bleibt aktiv.




--------------

L&S DAX 2858
L&S NM50 331
L&S DJI 7730
08:06:06 - 03.10.2002 Uhr

-------------

80 P. gap down ist hefti für einen Feiertag. :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:09   #33
Spuernase
Schön und erfolgreich.
 
Benutzerbild von Spuernase
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.582
Posting

Das kann doch nur auf die gesamte Branche abfärben.
Wie schon geschreiben wurde, es fängt im Keller an.

Sunnyvale (vwd)- Die Advanced Micro Devices Inc (AMD), Sunnyvale, hat ihre Umsatzschätzung für das dritte Quartal (per 29. September) deutlich auf rund 500 Mio USD gesenkt. Grund dafür sei die anhaltende Schwäche am PC-Markt, teilte der US-Mikroprozessoren-Hersteller am Mittwoch mit. Der Konzern hatte zuvor damit gerechnet, den Zweitquartalsumsatz von 600 Mio USD im Folgequartal leicht zu steigern. Auf Grund dessen erwarte man nun einen "deutlichen operativen Verlust" im dritten Quartal, so AMD weiter.


Bei Vorlage der Zahlen zum zweiten Quartal hatte AMD bereits einen Verlust im nachfolgenden Quartal angekündigt. Analysten gehen davon aus, das das Unternehmen ein Minus von 0,49 USD je Aktie bei einem Umsatz von rund 641,1 Mio USD erwirtschaftet hat.


vwd/3.10.2002/sap/apo

3. Oktober 2002, 06:53
__________________
Gruss
Spuernase

Für einen klugen Menschen ist es leichter, sich dumm zu stellen, als umgekehrt.
Spuernase ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Spuernase die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:13   #34
Gert
Gast
 
Beiträge: n/a
Posting

AMD sind auch Deppen!

Machen zur Zeit die besten CPU`s und verramschen sie zu Schleuderpreisen.

Mir kanns ja Recht sein, hab mir letzte Woche einen XP 2000+ für 118 Euro zugelegt
  Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Gert die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:15   #35
Spuernase
Schön und erfolgreich.
 
Benutzerbild von Spuernase
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.582
Posting

Germa,

was ist mit der Lufthansa los?
So schlecht stehen die doch nicht da.
Alles nur wegen der vollmundigen Ankündigungen der Expansion? :

Hab da noch nen 8ter puttlig
__________________
Gruss
Spuernase

Für einen klugen Menschen ist es leichter, sich dumm zu stellen, als umgekehrt.
Spuernase ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Spuernase die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:19   #36
Kosto8
***************** trader
 
Benutzerbild von Kosto8
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 17.672
Posting

Zitat:
Original erstellt von Spuernase
Morgen Germa
Moin Rabauken
Guten Morgen Kosto

Feiertag in Deutschland und endlich Regen


schönen guten morgen
__________________
dieses system hat einen selbstzerstörungsautomatismus, der rest sind begleiterscheinungen und mosaiksteinchen
Kosto8 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kosto8 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:20   #37
Spuernase
Schön und erfolgreich.
 
Benutzerbild von Spuernase
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.582
Posting

Zitat:
Original erstellt von Gert
AMD sind auch Deppen!

Machen zur Zeit die besten CPU`s und verramschen sie zu Schleuderpreisen.

Mir kanns ja Recht sein, hab mir letzte Woche einen XP 2000+ für 118 Euro zugelegt



Es gibt nicht viele Wege um zu überleben (vielleicht) :
__________________
Gruss
Spuernase

Für einen klugen Menschen ist es leichter, sich dumm zu stellen, als umgekehrt.
Spuernase ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Spuernase die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:21   #38
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Spuernase:

http://www.wallstreet-online.de/ws/...timeframe=-3650

Kursziel €4,80


Man darf in solchen Crashphasen nicht mehr nach Gründen fragem, sonst kommt man ins Hadern und macht Fehler. Deshalb lege ich mir meine Analysen weit vor dem Ereignis (Lufthansa November 2001 : ) zu & handele dann "blind" danach.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:23   #39
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Guten Tag Herr Kosto
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:27   #40
Spuernase
Schön und erfolgreich.
 
Benutzerbild von Spuernase
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.582
Posting

Siemens tauscht Handysparte, was soll das?
Stehen an vierter Stelle und die Dinger sind gut.
Den Namen Mannesmann gibt es schon nicht mehr.
Was wird bald über Siemens stehen?
__________________
Gruss
Spuernase

Für einen klugen Menschen ist es leichter, sich dumm zu stellen, als umgekehrt.
Spuernase ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Spuernase die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:30   #41
Kosto8
***************** trader
 
Benutzerbild von Kosto8
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 17.672
Posting

Zitat:
Original erstellt von germanasti
Guten Tag Herr Kosto


guten tag , heute so förmlich :
__________________
dieses system hat einen selbstzerstörungsautomatismus, der rest sind begleiterscheinungen und mosaiksteinchen
Kosto8 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kosto8 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:31   #42
Eumel
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Eumel
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Köln
Beiträge: 2.735
Posting

Zitat:
Original erstellt von Kosto8


schönen guten morgen

Guten morgen Kosto.
Was ist an dem Wetter schön :
Eumel ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Eumel die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:33   #43
etzwane
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 109
Posting

guten morgen

Zitat:
Original erstellt von germanasti
NYSE: Bear Stearns gibt irrtümlich Verkaufsorder über 4 Mrd statt 4 Mio Aktien

Die US-Investmentbank Bear Stearns hat auf Grund eines Schreibfehlers eine Verkaufsorder für Aktien im Wert von 4 Milliarden US-Dollar anstatt von 4 Millionen US-Dollar ausgegeben. Das teilte der Betreiber der New Yorker Börse NYSE am Mittwoch (Ortszeit) in New York mit.

Die Verkaufsorder sei beim Stand von 622 Millionen US-Dollar allerdings gestoppt worden. Wie Bear Stearns weiter mitteilte, sei das Risiko, das sich aus dem Fehler ergeben habe, "deutlich abgesichert" worden./FX/tv/ar

03.10.2002 - 07:59
Quelle: dpa-AFX

http://finanzen.focus.msn.de/D/DS/D...id%3d1033624740

--------------------------------

Ihr glaubt doch wohl selbst nicht das dies stimmt.


Fakt1:
Dieser Rutsch kündigte sich charttechnisch bereits vorher an.


Fakt2:
21.05 Uhr erfolgt die Fehleingabe, die bereits kurze Zeit später wieder gestoppt wurde.
Es fiel zwar mit dem Zeitpunkt recht stark, doch kamen die grossen Umsätze mit Spikes in beide Richtungen erst 10-15 Minuten vor Handelsende.
Nenenenenene...


Warum werden wir nur so manipuliert und vera......

Weil sich keiner die Mühe macht und selber recherchiert.

Schade, dass ich keinen Chart hier reinstellen kann, sonst könnte man überzeugend zeigen, dass Fakt 2 zu 100% zutrifft.
etzwane ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser etzwane die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:34   #44
Gert
Gast
 
Beiträge: n/a
Posting

ftd.de, Do, 3.10.2002, 8:01
Marktausblick: Die Vorzeichen verheißen nichts Gutes
Von Heino Reents, Hamburg

Nach den negativen Vorgaben aus den USA und Tokio rechnen Händler am Donnerstag mit einem sehr schwachen Start an den europäischen Aktienmärkten. In Deutschland dürfte der Handel wegen des Feiertages relativ ruhig verlaufen.

Lang & Schwarz berechnet den Dax zum Handelsstart 62 Punkte leichter bei 2864 Zählern. Den Nemax 50 sieht das Bankhaus fünf Punkte schwächer bei 331 Stellen. Auch die Citibank erwartet einen Auftakt mit kräftigen Abschlägen. Am Mittwoch waren die europäischen Indizes deutlich fester aus dem Handel gegangen. Angesichts der hektischen Ausschläge blieben die Marktteilnehmer aber zurückhaltend, hieß es. Weitere Kursverluste seien wegen der Konjunkturflaute und der anhaltenden Sorgen vor einem Irak-Krieg nicht ausgeschlossen.

Für den deutschen Markt rechnen die Börsianer angesichts des heutigen Feiertags mit einem ruhigen Handel mit dünnen Umsätzen. Unter Druck könnten die Tech-Werte kommen. Der weltweit zweitgrößte Mikroprozessoren-Produzent AMD hatte am Mittwoch nach Börsenschluss mitgeteilt, im dritten Quartal einen "erheblichen" operativen Verlust zu erwarten.


Mit Spannung schauen Börsianer auch nach Luxemburg. Die EU-Verkehrsminister beraten auf ihrer Tagung unter anderem über ein mögliches Ende der Staatsgarantien für europäische Fluggesellschaften. Auf dem Tisch liegen Vorschläge der EU-Kommission, wonach diese Garantien für den Fall von Terroranschlägen und Krieg zum 31. Oktober endgültig auslaufen sollen. Dies könnte die Aktien der europäischen Fluglinien belasten.




Puma stellt Strategie vor

Der Sportartikelhersteller Puma wird an diesem Donnerstag bei Vorstellung der dritten Phase seiner Unternehmensentwicklung die künftige Marketingstrategie vorstellen. Analysten erwarten sich vor allem Aufschluss darüber, wie Puma seine Marken künftig weiter entwickeln will und welche Vertriebskonzepte das im MDax notierte Unternehmen im Köcher hat.


Die amerikanischen Aktienbörsen haben sich am Mittwoch mit Verlusten aus dem Handel verabschiedet. Der Abschwung beschleunigte sich in der letzten Stunde des Handels ganz erheblich, da es offensichtlich Verkaufsaufträge von institutionellen Mitspielern gab. Der Dow Jones sackte um 2,3 Prozent auf 7755 Punkte ab. Der Nasdaq Composite büßte 2,2 Prozent auf 1187 Punkte ein. Dell legten nach einer besser als erwarteten Geschäftsprognose für das dritte Quartal zu, während Dow Chemical wegen einer Gewinnwarnung an Boden verlor. Hierdurch wurden die Chemieaktien und viele andere Industriewerte in Mitleidenschaft gezogen.




Nikkei fällt unter 9000 Zähler

Angeführt von starken Kursverlusten bei Banken ist der Nikkei-Index in Tokio am Donnerstag unter die psychologisch wichtige Marke von 9000 Punkten gefallen. Am Markt gebe es Befürchtungen, die japanische Regierung könnte die angeschlagenen Banken mit rigiden Maßnahmen zum Abbau der Belastungen durch faule Kredite bewegen, sagten Händler. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index gab ein Prozent auf 8956 Zähler nach. Der Euro tendierte am Donnerstag im asiatischen Handel nahezu unverändert bei 0,9860 $.
  Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Gert die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.10.2002, 08:35   #45
Gert
Gast
 
Beiträge: n/a
Posting

Zitat:
Original erstellt von etzwane
guten morgen



Warum werden wir nur so manipuliert und vera......

Weil sich keiner die Mühe macht und selber recherchiert.

Schade, dass ich keinen Chart hier reinstellen kann, sonst könnte man überzeugend zeigen, dass Fakt 2 zu 100% zutrifft.


Wieso kannst Du keine Charts reinstellen?
  Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Gert die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 14:37
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net