stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Zeitgeschehen
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 16:34

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 15.06.2003, 16:09   #106
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Posting

da geht garnichts unter, nur ein paar sachen werden umverteilt
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.06.2003, 12:50   #107
fisherman
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Dec 2002
Beiträge: 432
Posting

Dolby,

die Rezepte aus dem vorigen Jahrhundert greifen nicht mehr.

Die Frage lautet nicht, "ob" der Untergang bevorsteht, sondern "wann"...
fisherman ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser fisherman die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 17.06.2003, 18:46   #108
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Widerstand aus SPD-Ländern gegen Vorziehen der Steuerreform

Quelle
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 17.06.2003, 22:00   #109
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Müßiggang in Deutschland - Weltmeister der Freizeit

Nach Ansicht von Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) liegen die Deutschen viel zu oft auf der faulen Haut. Was Urlaubszeit, Feiertage und Arbeitszeit angeht, sei man hierzulande "zweifellos an der Grenze angelangt", sagte er dem Magazin "Stern".

...

Quelle
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.06.2003, 10:09   #110
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Länder kündigen Weihnachts- und Urlaubsgeldtarife

Quelle
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.06.2003, 15:39   #111
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Posting

Zitat:
Original geschrieben von fisherman
Dolby,
die Rezepte aus dem vorigen Jahrhundert greifen nicht mehr.
Die Frage lautet nicht, "ob" der Untergang bevorsteht, sondern "wann"...


"wenn es ganz dunkel ist, kommt meistens ein lichtlein"

... und da wir in deutschland an allen ecken und enden sparen können,
ist es kein zug der da kommt, sondern ein grubenmann mit der helfenden
und rettenden hand

Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.06.2003, 20:51   #112
fisherman
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Dec 2002
Beiträge: 432
Posting

der Staat hat nur eine einzige Möglichkeit, jemals von seinen gigantischen Schulden herunterzukommen, nämlich über eine Hyper-Inflation...

Wär ja nicht das erste Mal ...

Das angebliche Sparen und Kürzen, das derzeit betrieben wird, ist nur Flickschusterei. Blinder Aktionismus.
fisherman ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser fisherman die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 20.06.2003, 21:49   #113
Perry27
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Perry27
 
Registrierungsdatum: Mar 2001
Ort: N/A
Beiträge: 4.367
Posting

Leute, Vogel-Strauß-Mentalität ist genausowenig nützlich wie die hier und anderswo propagierten apokalyptischen Visionen nützlich sind . Es ist einfach müßig. Wir werden hier in Mitteleuropa etwas die Arschbacken zusammenpetzen müssen, um das mal so unflätig zu bezeichnen, und dann haben wir ganz gute Chancen in der Welt der nächsten Jahrzehnte zu bestehen. Weiter würde ich den momentanen Horizont sowieso nicht setzen.
Perry27 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Perry27 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.06.2003, 16:25   #114
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Clement belebt Feiertags-Debatte erneut


Quelle
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 23.06.2003, 16:10   #115
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Analyse: IG Metall gerät in Erklärungsnot

Quelle
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 26.06.2003, 14:43   #116
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Eichels Etat verfassungsgemäß: Investitionen höher als Schulden

Berlin (dpa) - Der Bundeshaushalt 2004 von Finanzminister Hans Eichel (SPD) sieht neue Schulden in Höhe von 23,8 Milliarden Euro vor. Die Neuverschuldung bleibt damit um eine Milliarde unter den Investitionen, wie Eichel am Donnerstag in Berlin bei der Vorstellung der Eckdaten seines Entwurfs mitteilte. Die Gesamtausgaben betragen danach 251,2 Milliarden Euro.

Damit kann der Finanzminister einen verfassungskonformen Haushalt für das kommende Jahr vorlegen. Bis zuletzt hatte er mit Sozialministerin Ulla Schmidt (SPD) um das Sparvolumen ihres Ressorts gerungen. Zuletzt standen noch vier Milliarden Euro zur Disposition. Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) verpflichtete beide Ressortchefs, diese Summe je zur Hälfte aufzubringen.

Eichel rechnet nach seinem Entwurf mit 208,5 Milliarden Euro Steuereinnahmen. Die sonstigen Einnahmen liegen bei 18,9 Milliarden. Die Gesamtausgaben steigen demzufolge gegenüber dem Vorjahr um 2,3 Prozent, die Netto-Kreditaufnahme um 4,9 Milliarden Euro. Die Investitionen liegen dagegen um 1,9 Milliarden niedriger als 2003.

© WELT.de
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 26.06.2003, 17:50   #117
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Höchststand bei Insolvenzen - aber Zunahme verlangsamt

http://www.faz.net/aktuell/wirtscha...mt-1101119.html
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.06.2003, 13:38   #118
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Lohnabbau ohne Grenzen

Zu den ökonomischen Hintergründen der »Agenda 2010« (Teil I)


Quelle
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.06.2003, 13:55   #119
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Mehr Schulden oder Rasenmäher-Methode?

Die Vorschläge zur Finanzierung einer vorgezogenen Steuerreform

Quelle
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.06.2003, 14:16   #120
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Fakten gegen Legenden

Zu den ökonomischen Hintergründen der »Agenda 2010« (Teil II)


Quelle

Geändert von Ibykus (28.06.2003 um 14:18 Uhr).
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 16:34
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net