stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 16:13

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 18.01.2008, 16:02   #106
Mercator
Deflator
 
Benutzerbild von Mercator
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 5.149
Standard

Da tanzt das Steak noch auf dem Rost.

U.S. Jan UMich consumer sentiment 80.5 vs. 75.5 Dec.
__________________



Mercator ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Mercator die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 16:04   #107
Mercator
Deflator
 
Benutzerbild von Mercator
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 5.149
Erröten

Zitat:
Zitat von Mercator

Da tanzt das Steak noch auf dem Rost.

U.S. Jan UMich consumer sentiment 80.5 vs. 75.5 Dec.

Ob das jemand glaubt?

__________________



Mercator ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Mercator die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 16:20   #108
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.004
Standard

Tante Abby gibt Gummi. NDX schon bei gefühlten 2.700.

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 16:35   #109
Vienna
Viennna
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registrierungsdatum: Feb 2006
Ort: Königreich Bayern-Österreich
Beiträge: 4.960
Standard

Monsieur Trichet pourquoi pas de M3 en janvier 08 s'il vous plait ? [U]

EZB

Totgesagte sterben länger
Von Norbert Häring

Es gibt sie nicht nur in Fantasy-Romanen und Gruselfilmen, sondern auch in der Finanzwelt: Untote, Zombies, Inferi - Wesen, die nicht mehr leben, aber auch nicht tot sind. Wenn sie ihre Schattenwelt verlassen, ist der Schrecken unter den Lebenden groß. Der „Referenzwert für Geldmengenentwicklung“ gehörte bis gestern dazu. Nun scheint er erlöst zu sein.

FRANKFURT. Eingeführt von der Europäischen Zentralbank (EZB) als ein Kernstück ihrer „Zwei-Säulen-Strategie“, sollte der Referenzwert Inflationsangst auslösen, wenn die Geldmenge M3 stärker zunimmt als der Referenzwert von 4,5 Prozent. Seit Mitte 2004 war das durchgängig der Fall. Im November wuchs M3 mit 12,3 Prozent. Wer das mit einer inflationsunschädlichen Expansion um 4,5 Prozent vergleicht, den befällt in der Tat leicht der Horror. Viele renommierte Ökonomen jedoch kritisieren den Referenzwert und insgesamt die Geldmengenorientierung der EZB -Strategie als untauglich zur Beurteilung von Inflationsgefahren.

Seit drei Jahren hat die EZB den Referenzwert in ihren Monatsberichten praktisch nicht mehr explizit erwähnt, mit einer wichtigen Ausnahme: In die Grafik zur Geldmengenentwicklung zeichnete sie immer auch den viel niedrigeren Referenzwert ein. Viele Medien und Analysten sahen daher keinen Grund, von der Praxis abzurücken, M3 mit dem Referenzwert zu vergleichen und daraus Inflationsgefahren abzuleiten. Doch nun ist auch dies vorbei: Im gestern vorgelegten Monatsbericht Januar 2008 findet der Referenzwert erstmals überhaupt keine Erwähnung mehr .

Als das Handelsblatt im März 2007 über den schleichenden Tod des Referenzwerts berichtete, dementierte EZB -Direktoriumsmitglied Jürgen Stark noch heftig. „Die Zwei-Säulen-Strategie ... hat sich keineswegs verändert“, betonte er und ergänzte: „Die breite und tiefe monetäre Analyse ? umfasst auch den Referenzwert als ... Messlatte für die Analyse der monetären Entwicklungen.“ EZB -Präsident Jean-Claude Trichet hatte auf die letzte Strategieüberprüfung im Jahr 2003 verwiesen. Sobald eine Änderung in Sachen Referenzwert anstünde, werde die Öffentlichkeit umgehend informiert, hatte es dort geheißen.

Eine Sprecherin der EZB spielte am Donnerstag die Bedeutung der Streichung des Referenzwerts im Monatsbericht herunter. „Es gibt keine Veränderung in der monetären Säule und im Stellenwert des Referenzwerts“, beharrte sie. Doch vielleicht hat das Schreckgespenst Referenzwert wirklich seine Schuldigkeit getan. Bisher braucht ihn die EZB noch als Argumentationshilfe für die beabsichtigte Erhöhung der Zinsen. Doch im Moment wird am Markt eher über eine Zinssenkung spekuliert. Da dürfen dann auch Untote endlich für immer ins Jenseits entschwinden.
__________________
Vienna
Only wait Prolongation 2016
Insolvenz US-Reg. -> End of 2016
Finanzkernschmelze (Tsunami) verursacht durch kreative Buchführung/Luftbuchungen(CDS,CDO,CMS,GSE,ABS,LBO,TAF,SIV) Höhepunkt 2016

Nullzinspolitik: FED (0,25% !),BoJ (0,01%!),SNB (-0,50% ),BOE (0,5 %),EZB (0,05 % !!!),Riksbank(1,75%),RBA(4% !) verzögert Gesundungsprozeß!
" Es lauern noch einige böse Überraschungen in den Büchern europ. Banken "
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vienna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 16:48   #110
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.004
Standard

Der DAX will wohl mit einem lieben Gruß an die Perma-Jugend ins Wochenende.



http://www.stock-channel.net/stock-...&postcount=4452

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 16:49   #111
Vienna
Viennna
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registrierungsdatum: Feb 2006
Ort: Königreich Bayern-Österreich
Beiträge: 4.960
Standard

Zitat:
Zitat von Mercator

Da tanzt das Steak noch auf dem Rost.

U.S. Jan UMich consumer sentiment 80.5 vs. 75.5 Dec.

FYI: Universität Michigan

US-Verbrauchervertrauen unerwartet gestiegen [U]

Das Vertrauen der US-Verbraucher in die wirtschaftliche Entwicklung ihres Landes ist im Januar überraschend gestiegen. Der entsprechende Index von Reuters und der Universität Michigan legte nach vorläufigen Berechnungen von Freitag auf 80,5 Punkte von 75,5 Zählern im Vormonat zu.
__________________
Vienna
Only wait Prolongation 2016
Insolvenz US-Reg. -> End of 2016
Finanzkernschmelze (Tsunami) verursacht durch kreative Buchführung/Luftbuchungen(CDS,CDO,CMS,GSE,ABS,LBO,TAF,SIV) Höhepunkt 2016

Nullzinspolitik: FED (0,25% !),BoJ (0,01%!),SNB (-0,50% ),BOE (0,5 %),EZB (0,05 % !!!),Riksbank(1,75%),RBA(4% !) verzögert Gesundungsprozeß!
" Es lauern noch einige böse Überraschungen in den Büchern europ. Banken "
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vienna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 17:00   #112
Mercator
Deflator
 
Benutzerbild von Mercator
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 5.149
Clown

Mensch, Mensch, ich möchte auch mal Analyst sein.
Dann sage ich, der Tote lebt nicht mehr und schreibe eine Rechnung.
Absender: Ihr Hinterher-ist-man-schlauer-Analysten-Team


BofA analyst cuts bond insurers to neutral from overweight
__________________



Mercator ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Mercator die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 17:05   #113
Sow Jokes
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Sow Jokes
 
Registrierungsdatum: Jul 2004
Ort:
Beiträge: 2.462
Standard

Zitat:
Zitat von Mercator

Mensch, Mensch, ich möchte auch mal Analyst sein.
Dann sage ich, der Tote lebt nicht mehr und schreibe eine Rechnung.
Absender: Ihr Hinterher-ist-man-schlauer-Analysten-Team


BofA analyst cuts bond insurers to neutral from overweight



ADE: *BANC OF AMERICA SENKT AMBAC AUF NEUTRAL (OUTPERFORM)


ADE: *CITIGROUP SENKT AMBAC AUF HOLD (BUY) - ZIEL AUF 7 (18) USD


Tief gestern 4,5$

Angehängte Grafiken
Dateityp: png ambac.png (12,9 KB, 62x aufgerufen)
__________________
Morgen bin ich schlauer
Sow Jokes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Sow Jokes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 17:08   #114
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.004
Standard

Traue nichts und niemanden, was oder wer mit Anal beginnt!

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 17:17   #115
Sow Jokes
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Sow Jokes
 
Registrierungsdatum: Jul 2004
Ort:
Beiträge: 2.462
Standard

Zitat:
Zitat von Sow Jokes

ADE: *BANC OF AMERICA SENKT AMBAC AUF NEUTRAL (OUTPERFORM)


ADE: *CITIGROUP SENKT AMBAC AUF HOLD (BUY) - ZIEL AUF 7 (18) USD


Tief gestern 4,5$




Die AMBAC wurde 1971 gegründet und gehört seit 1985 zu 100% der Citibank (!). 1991 hat die Citi 51% ihrer Anteile an die Börse gebracht (IPO der AMBAC Group zu einem Preis von 6,67$).

__________________
Morgen bin ich schlauer
Sow Jokes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Sow Jokes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 17:56   #116
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

Bush sees 'broad consensus' for economic stimulus package
11:37 AM ET, Jan 18, 2008 - 14 minutes ago

Bush calls for 'direct and rapid' tax relief
11:36 AM ET, Jan 18, 2008 - 15 minutes ago

Growth package should be about 1% of GDP: Bush
11:35 AM ET, Jan 18, 2008 - 16 minutes ago

. Growth package must not include tax increases: Bush
11:35 AM ET, Jan 18, 2008 - 16 minutes ago

Bush: Administration expects economy to continue to grow
11:34 AM ET, Jan 18, 2008 - 17 minutes ago

Bush: There is risk of economic downturn
11:34 AM ET, Jan 18, 2008 - 17 minutes ago

Bush says there is a risk of an economic downturn
11:34 AM ET, Jan 18, 2008

....kaum er macht den Mund auf - rutscht es noch schneller
Angehängte Grafiken
Dateityp: png b.png (3,1 KB, 48x aufgerufen)
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 18:01   #117
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.004
Standard

Keine Angst,

wenn er fertig ist kommen die Berater und erklären, was er eigentlich sagen wollte. Das war bei Reagan auch immer so.

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 18:05   #118
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.004
Standard



Da verabschieden sich wohl ein paar US-Investoren.

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 18:17   #119
Pete
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jul 2002
Beiträge: 1.198
Standard

test der highs aus 2000...und nun?

Pete ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Pete die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2008, 18:20   #120
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.004
Standard

Zitat:
Zitat von Pete

test der highs aus 2000...und nun?




Da fehlen noch 300 Punkte.

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 16:13
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net