stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 07:02

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2006, 08:24   #76
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

Hugh Hendry auf CNBC - der Kerl bringt mich noch ganz durcheinander US 10year bonds und US$ kaufen Gold erst mal runter und in 5 - 10 Jahren dann auf 3000..... und NG auch kaufen (wenigstens etwas haben wir gemeinsam ) er hält also an dieser Strategie fest
ist aber zum ersten Mal seit Jahren in der Grütze mit 4% year to date
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 08:41   #77
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

...und hier ist jemand bullish geworden für Gold, der in letzter Zeit bearish (charttechnisch gesehen) war

Simple trades in the gold sector

Jack Chan
www.simplyprofits.org
Sep 4, 2006

Our breakout model finally confirmed the much anticipated BO#4 a few days ago, and alerted us to be aggressive buyers of the gold sector.....



.......Summary

Prices in both ETFs are now approaching resistance. If the breakout model is correct, the resistance should not be a problem as prices should exceed it and challenge the May high in the next few weeks. Risk/reward on these two trades are very attractive, as we are risking 2% for a potential 20% return if the May highs are reached, and more if they are exceeded.

End of update


full story: http://www.321gold.com/editorials/chan/chan090406.html
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 08:55   #78
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

Saturday, September 02, 2006
Plethora of new commodity ETFs

The London Stock Exchange will soon be a home to a new group of commodity tracker funds.

29 Exchange Traded Commodities (ETCs) will be listed on the LSE within weeks according to a report in the Times Online.

The new instruments will be sponsored by Graham Tuckwell's ETF Securities, a firm that had already launched ETCs representing the price of oil and gold.

19 individual commodities, from nickel to cotton, will be represented with their own ETC, along with ETCs for 10 commodity groups tracked by Dow Jones-AIG. A detailed list of ETCs planned for listing can be can be seen in this HedgeWeek article.

Exchange Traded Commodities are simply a variation on the Exchange Traded Fund, or ETF. They are both traded throughout the day on a financial exchange, and are structured to offer investors a cost-efficient alternative to conventional mutual funds.

But while ETFs typically represent a share index or an industry group comprised of publicly traded companies, ETCs track the price of a specific commodity or commodity index group. Now anyone can make a directional bet on commodity prices without having to enter the futures market.

It looks like it will now be easier for new money to hop aboard this commodity bull market.
full story: http://financetrends.blogspot.com/2...odity-etfs.html

bald muss man gar keine Aktien mehr kaufen
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 08:57   #79
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

CASH-Guru - Fredi Herbert

05.09 08:37
Bâloise-Halbjahresgewinn weckt Begehrlichkeit von Übernahmegierigen
Bâloise - schlägt alle - Halbjahresgewinn plus 93pc! Wird Begehrlichkeit von Übernahmegierigen stark erhöhen. Aktie bleibt Traderfavorit, auch wenn kurzfristige Gewinnmitnahmen möglich.

Ascom - Börse leicht enttäuscht. Hatte mehr Dynamik erwartet. «Offensichtlich geht es langsamer voran». Aktie vorerst langweilig für Trader.

ABB - erhält gewichtigen 210 Mio. Dollar-Auftrag aus Algerien. Russland will Elektrizität bis 2010 für 87 Mrd. Dollar (!) ausbauen. ABB als Hauptprofiteur?

Credit Suisse - Lehman Bros nimmt Aktie in seine favorisierte Europa-Liste auf. Provozierte gestern erste Käufe (Amerika geschlossen). Heutige Anschlusskäufe wahrscheinlich.

Quadrant - es läuft immer besser. Halbjahres-Reingewinn 23,7 Mio. (17,2), aber bleibt «kein Trading Stock».

Partner Group - Credit Suisse ist fest gestimmt, sieht 118 (96).

Dollar - chinesischer Yuan heute früh auf neuem Höchstkurs. Trader sehen Druck auf Dollar anhalten.

Schweizer Inflation - Jahresteuerung August 1,5pc (Vormonat 1,4 pc, Vorjahr 1,0 pc), wird von der Börse als (v)erträglich bezeichnet.

Optionen - Umsätze nehmen weiter zu. Spekulatives Element gewinnt an Fahrt. Vorbörslich: ABBRE, BALKB, BALKA, XAUKC und SLHKB.

Tendenz - gut disponiert, freundlich.
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 08:59   #80
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

...hmmm next one please
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 09:02   #81
cloneshare
Bärenliebhaber
 
Benutzerbild von cloneshare
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Köln
Beiträge: 10.645
Standard

Zitat:
Zitat von mama mia

Hugh Hendry auf CNBC - der Kerl bringt mich noch ganz durcheinander US 10year bonds und US$ kaufen Gold erst mal runter und in 5 - 10 Jahren dann auf 3000..... und NG auch kaufen (wenigstens etwas haben wir gemeinsam ) er hält also an dieser Strategie fest
ist aber zum ersten Mal seit Jahren in der Grütze mit 4% year to date


jetzt wo es auf CNBC kommt soll es so laufen
__________________


cloneshare ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cloneshare die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 09:15   #82
cloneshare
Bärenliebhaber
 
Benutzerbild von cloneshare
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Köln
Beiträge: 10.645
Standard

Was für eine Erkenntnis


--



05. September 2006

ENERGIEPOLITIK

Bush will weg vom Öl

George W. Bush will eine größere Unabhängigkeit der USA von Ölimporten erreichen - durch den Einsatz von alternative Energien. "Das Problem ist, dass wir Öl aus Regionen der Welt beziehen, die uns einfach nicht mögen", sagte der US-Präsident.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,435162,00.html
__________________


cloneshare ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cloneshare die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 09:24   #83
cloneshare
Bärenliebhaber
 
Benutzerbild von cloneshare
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Köln
Beiträge: 10.645
Standard

der Iraeli brüllt "Kommandoaktion" gegen Iran und Öl fällt, wenn die "Kommandoaktion" läuft wird es nicht bei einer "Kommandoaktion" bleiben
__________________


cloneshare ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cloneshare die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 09:32   #84
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

Verfasst von Dr. Marc Faber am 04.09.2006 um 6:47 Uhr
Vorsicht vor boomenden Anlagemärkten!

Das Upside-Potential für Aktien scheint trotz der Erwartung, dass die Fed den Leitzins bei ihrem August-Meeting nicht anheben wird, sehr begrenzt zu sein. Für den S&P 500 gibt es starken Widerstand zwischen 1290 und 1320 und die technischen Umstände sprechen nicht für eine starke und nachhaltige Rallye.

Ich glaube auch, dass sich Investoren mehr auf die Gewinne der Unternehmen, die wahrscheinlich enttäuschen, als auf die Geldpolitik konzentrieren werden.

Für Investoren, die Aktien besitzen müssen, würde ich, wie auch schon in der Vergangenheit vorschlagen, sich in relativ antizyklischen Aktien mit großer Marktkapitalisierung zu positionieren. Hierzu zählen zum Beispiel Pharma-Unternehmen wie Merck (MRK), Schering Plough (SPG), Pfizer (PFE), Bristol-Myers (BMY) und Johnson & Johnson(JNJ). Ich würde mich in dieser Phase des Zyklus auch mit Citigroup wohler fühlen, deren Aktie sich in den letzten paar Jahren nicht bewegt hat, als mit Brokerfirmen, deren Schicksal sich bald ändern wird.

Im Moment bleibe ich aber bei der Ansicht, zu der ich mich letzten Monat bekannte. Zweijährige US-Staatsanleihen mit knapp 5% Ertragserwartung (die Erträge sind während der letzten 2 Monate um 35 Basispunkte gesunken) bieten für die nächsten drei Monate eine gute Alternative zu den Anlagemärkten. (...noch einer )

Seit 1981 wurde der langfristige Bullenmarkt bei den Brokerfirmen von einem säkularen Rückgang der Zinsen begleitet. In letzter Zeit sind aber die Zinsen gestiegen und nur eine sehr straffe Geldpolitik, die wiederum den aktuellen Boom in der Weltwirtschaft bremsen würde, könnte in einen Abwärtstrend zurückführen. Tatsächlich illustrieren der 17. kleine Zinsschritt der Fed auf 5,25% am 29. Juni und die entsprechenden Marktreaktionen am 29. und 30. Juni das Dilemma der Fed auf perfekte Weise.
gan7er Artikel: http://www.goldseiten.de/content/di...hp?storyid=3117

...ich frag mich nur, wie da der $ steigen soll
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 09:47   #85
de-dithmarscher
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 3.750
Standard

moin



Silver Wheaton empfohlen


04.09.2006
Wirtschaftswoche

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Für die Experten der "Wirtschaftswoche" zählt die Aktie von Silver Wheaton (ISIN CA8283361076 / WKN A0DPA9) zu den Empfehlungen der Woche.

Investoren würden sich zunehmend mit Silber eindecken. Seit 15 Jahren übersteige die globale Silbernachfrage mittlerweile die Summe aus Minenproduktion und Recycling. Für den Ausgleich dieser Lücke sorge noch der Abverkauf der alten Silbervorräte. Schätzungen des New Yorker Researchhauses CPM Group zufolge seien die Vorräte von über 2 Mrd. Unzen in 1990 auf nur noch 250 Mio. Unzen gesunken. Mit dieser Menge lasse sich gerade noch die Silbernachfrage von vier Monaten bedienen. Bei Gold würden die Notenbankbestände noch für ungefähr 30 Jahre reichen.







Derzeit koste eine Unze Gold so viel wie 50 Unzen Silber. Im langjährigen Mittel habe das Verhältnis bei eins zu 30 gelegen. Unterstelle man eine Rückkehr zum historischen Gold-Silber-Verhältnis und setze man auf eine Fortsetzung der Edelmetallhausse, verspreche Silber somit ein höheres Steigerungspotenzial als Gold.

Die 2,2 Mrd. USD schwere Silver Wheaton kaufe Silber bei Minen in Mexiko, Schweden und Peru zum Fixpreis von 3,90 USD je Unze und verkaufe es zum Marktpreis. Das Geschäftsmodell mache die Gewinnentwicklung gut berechenbar. Seit der Empfehlung der Experten in 2004 würden Anleger gut 200 Prozent im Plus liegen.

Für die Experten der "Wirtschaftswoche" zählt die Silver Wheaton-Aktie zu den Empfehlungen der Woche. (04.09.2006/ac/a/a)


http://www.aktiencheck.de/artikel/a...nd-1359773.html
de-dithmarscher ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser de-dithmarscher die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 09:58   #86
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard



...Mann wo bleiben nur unsere Chart-Gurus wäre schön wieder mal ein paar Kommentare
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *

Geändert von mama mia (05.09.2006 um 10:07 Uhr).
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 10:14   #87
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 10:25   #88
picAS
Erik Hartman for President
 
Benutzerbild von picAS
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 7.805
Standard

Zitat:
Zitat von mama mia



...Mann wo bleiben nur unsere Chart-Gurus wäre schön wieder mal ein paar Kommentare




ok ok, Dein Wunsch sei mir Befehl

Kommentar: Das sieht kacke aus

Angehängte Grafiken
Dateityp: gif DAX.gif (40,2 KB, 77x aufgerufen)
picAS ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser picAS die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 10:30   #89
picAS
Erik Hartman for President
 
Benutzerbild von picAS
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 7.805
Standard

Bâloise im ersten Halbjahr mit bestem Ergebnis der Geschichte

BASEL - Die Versicherungsgesellschaft Bâloise hat im ersten Halbjahr 2006 das beste Ergebnis ihrer Geschichte erzielt. Der Nettogewinn wurde auf 419 Mio. Fr. praktisch verdoppelt. Alle Geschäftssparten steigerten ihre Gewinnbeiträge deutlich.

______________---

mit GAAP ist jedes gewünschte Resultat möglich
picAS ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser picAS die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.09.2006, 10:35   #90
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

Zitat:
Zitat von picAS

ok ok, Dein Wunsch sei mir Befehl

Kommentar: Das sieht kacke aus





ein Mann ein Wort
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 07:02
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net