stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Zeitgeschehen
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 07:18

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2006, 14:46   #16
cloneshare
Bärenliebhaber
 
Benutzerbild von cloneshare
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Köln
Beiträge: 10.645
Standard

Zitat:
Zitat von Förster

schuldigung, geht mich ja nichts an, aber willst den Helden spielen

während die anderen das sinkende Schiff bereits verlassen halten, fängst
du an ne Gewerkschaft zu gründen. den joke blick ich net.

wir sind 5 Helden, der Rest hat zuviel Angst die Verträge nicht zu unterschreiben, von ca. noch 15 Verträgen nach altem höhren Gehalt.

Das Schiff sinkt nicht der verdient sich dumm und duslig, vor 3 Jahren 100 Mitarbeiter und jetzt 250, jeden Tag Vorstellungsgespräche, weil sie nach wenigen Wochen wieder weg sind. und alle mit Ausbildung oder Studium aus allen Bereichen.

Die Mitarbeiter gehen auch, wenn sie keine neuen Arbeitsplätze haben, oder lassen ihre Verträge nicht verlängern, auch lieber ein Arbeitspraktikum machen in einem anderen Unternehmen ohne Gehalt.
__________________


cloneshare ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cloneshare die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.06.2006, 19:12   #17
Greentea
Teetrinkerin
 
Benutzerbild von Greentea
 
Registrierungsdatum: Jun 2006
Beiträge: 103
Standard

Betriebsrat mit fünf Nasen gründen? Bei einem kleineren Unternehmen mit 250 Angestellten? Hoffentlich arbeitest du nicht in unserem Unternehmen, ansonsten würde ich dir eine Kündigung nahe legen noch bevor mein Schwiegervater davon erfahren würde. Wer bezahlt denn das, woher die Zeit nehmen wenn heute schon Überstunden angehäuft werden? Angestellte wie du halten sich wohl für kleine Helden. Einem Unternehmen in der Grösse schadet ihr aber nur. Und damit allen anderen Mitarbeitern. Bei der Beteiligung wird ja nicht gerade viel im Argen liegen. Es gibt ja auch genügend auf der Strasse die eine Arbeit suchen. Und jeder ist ersetzbar.
__________________
Schöne Grüsse Miriam
Greentea ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Greentea die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.06.2006, 23:00   #18
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Standard

siehe Posting #13
__________________
Zur Chartshow
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.06.2006, 23:11   #19
cloneshare
Bärenliebhaber
 
Benutzerbild von cloneshare
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Köln
Beiträge: 10.645
Standard

Zitat:
Zitat von Greentea

Betriebsrat mit fünf Nasen gründen? Bei einem kleineren Unternehmen mit 250 Angestellten? Hoffentlich arbeitest du nicht in unserem Unternehmen, ansonsten würde ich dir eine Kündigung nahe legen noch bevor mein Schwiegervater davon erfahren würde. Wer bezahlt denn das, woher die Zeit nehmen wenn heute schon Überstunden angehäuft werden? Angestellte wie du halten sich wohl für kleine Helden. Einem Unternehmen in der Grösse schadet ihr aber nur. Und damit allen anderen Mitarbeitern. Bei der Beteiligung wird ja nicht gerade viel im Argen liegen. Es gibt ja auch genügend auf der Strasse die eine Arbeit suchen. Und jeder ist ersetzbar.


Sch.. Demokratie; Menschenrecht, Respekt, Verfassung und BGB alles Unsinn.


Natürlich bezahlt das der Arbeitgeber, bei seiner Gier wird das weh tun.

Helden nein, aber Selbstschutz ist wichtiger.

Zuerst kommt der Wahlvorstand und dort sind 5 ausreichend und dann Betriebsrat.
__________________


cloneshare ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cloneshare die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.06.2006, 23:19   #20
cloneshare
Bärenliebhaber
 
Benutzerbild von cloneshare
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Köln
Beiträge: 10.645
Standard

Greentea und Förster

würde sowas wie euch nicht geben, würde ich mein Gold und Silber verkaufen.
__________________


cloneshare ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cloneshare die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.06.2006, 23:44   #21
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Standard

nochmal clone, ich steh mehr auf deiner seite als du dir vorstellen
kannst. egal ob hier im sräd oder drüben beim daily und der ganzen
schwachsinnigen zockerei. nur eins darfste nie vergessen, ne medaillie
hat immer zwei seiten.
__________________
Zur Chartshow
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.06.2006, 01:10   #22
schloss
Großmeister und Erzmagier
 
Benutzerbild von schloss
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Planet Erde
Beiträge: 18.921
Standard

@clone

Ich bin auch "linker" als Du vielleicht annehmen magst.
Nur lösen diese Arbeitskämpfe - Null - der Probleme.
Ich finde sogar Gewerkschaften toll, nur eben nicht organisierte im Pyramidensystem.

Wenn Dein Arbeitgeber wirklich so ein Arschloch ist, dann gibt es nur eine Alternative: kündige!!! und wenn er dafür Sklaven aus der Ukraine anheuert - kündige erst recht!
Wenn er aber kein Arschloch ist, sondern sehen muss, wie er die Renditeforderungen der Heuschrecken, erfüllen soll...dann setz dich mit dem Chef zussammen...und seht zu wie ihr den Laden lahm legt, ohne dass die Plünderer nen Pfennich kriegen...

Gut, das sind jetzt nicht gerade die Super-Alternativen oder Perspektiven....aber alles ander ist in dem System von fiat-Schuld-money Windmühlen-Kampf und führt zu nix...
erst triffts die leistenden Rabotniks...und dann den leistenden Unternehmer, der sein Leben für Umme geschuftet, erfunden und visioniert hat. .... ....wie gesagt, wenn es kein "Unternehmer" ist, sondern bereits ein Plündererarschloch...dann kündige!!!
__________________
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.
-Goethe

schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser schloss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.06.2006, 07:04   #23
Sit
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Sit
 
Registrierungsdatum: Jul 2003
Ort:
Beiträge: 9.510
Standard

Gibts eigentlich in ...schland syndikalistische Anarcho-Gewerkschaften wie in Spananien??
__________________
"Viele Wirtschaftswissenschaftler glauben an ihre Theorien, wie andere Menschen an ihre Religion glauben." John Mauldin
Sit ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Sit die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.06.2006, 09:28   #24
cloneshare
Bärenliebhaber
 
Benutzerbild von cloneshare
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Köln
Beiträge: 10.645
Standard

Schloss,

die Mitarbeit in diesem Betreibsrat ist meine rote Linie, für mich ist Schluss mit labern, jetzt wird gehandelt, auch wenn es nichts bringt, aber ich habe es versucht.

Jeder muss selber wissen, ob er mit seinen Mitteln für eine Überzeugung einsteht.

Mein Chef kann sich ständig neue 100000 € Autos leisten dem geht es gut, in der Teifgarage steht der eine BMW Motzschlitten ständig rum, weil die anderen werden gefahren.
__________________


cloneshare ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cloneshare die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.06.2006, 09:36   #25
Maria_Callas
Die letzte lebende Diva
 
Benutzerbild von Maria_Callas
 
Registrierungsdatum: Oct 2005
Ort: Bühne
Beiträge: 1.911
Standard

Zitat:
Zitat von cloneshare
Mein Chef kann sich ständig neue 100000 € Autos leisten dem geht es gut, in der Teifgarage steht der eine BMW Motzschlitten ständig rum, weil die anderen werden gefahren.


Cloneshare, also das ist kein Beweis dafür, das es ihm finanziell gut geht. Ich kenne genügend Leute, die blitzeblank sind und einen Z8 oder SL spazieren fahren.

Ungeachtet dessen kann ich natürlich Deine Wut verstehen.
__________________
27.03.2012 #636 germanasti: Nahezu alle meiner Prognosen sind eingetroffen.
11.12.2012 #22 germanasti:Eben deshalb ist Gold auch kein Leader, sondern nur ein Hündchen. Das müsste mittlerweile selbst dem schwärzesten Seher aufgefallen sein. Mit Brettern vor dem Kopf sieht man allerdings gar nichts mehr.
Maria_Callas ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Maria_Callas die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.06.2006, 10:32   #26
cloneshare
Bärenliebhaber
 
Benutzerbild von cloneshare
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Köln
Beiträge: 10.645
Standard

Maria, wir kennen die Umsätze, weil eingie zu blöd sind Dateien abzusperren, lesen ist doch nicht verboten
__________________


cloneshare ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cloneshare die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.06.2006, 10:39   #27
Maria_Callas
Die letzte lebende Diva
 
Benutzerbild von Maria_Callas
 
Registrierungsdatum: Oct 2005
Ort: Bühne
Beiträge: 1.911
Standard

Merke: Umsatz ist nicht gleich Gewinn. Je nach Branche variiert der nämlich zwischen 1 % und 99 %. Aber wir kommen von Deinem Threadthema ab.


Wenn Du mit Hilfe von ver.di das Ding durchziehen willst, haben die doch bestimmt auch ein Forum, in dem Du Dich mit Gleichgesinnten austauschen kannst. Eine Überlegung wäre noch, vergleichbare Betriebe in Eurer Region rauszufiltern und mit den dortigen Betroffenen in Kontakt zu treten. Vielleicht standen die dort schonmal vor der gleichen Situation.

Ich glaube nicht, das Du in diesem Board hilfreiche Unterstützung für Dein Problem bekommst. Mit theoretischem Blabla kommst Du nicht weiter, da mußt Du mit Menschen aus der Praxis reden, denen Vergleichbares passiert ist.
__________________
27.03.2012 #636 germanasti: Nahezu alle meiner Prognosen sind eingetroffen.
11.12.2012 #22 germanasti:Eben deshalb ist Gold auch kein Leader, sondern nur ein Hündchen. Das müsste mittlerweile selbst dem schwärzesten Seher aufgefallen sein. Mit Brettern vor dem Kopf sieht man allerdings gar nichts mehr.
Maria_Callas ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Maria_Callas die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.06.2006, 10:56   #28
cloneshare
Bärenliebhaber
 
Benutzerbild von cloneshare
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Köln
Beiträge: 10.645
Standard

gute Idee mache ich
__________________


cloneshare ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cloneshare die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2006, 11:27   #29
schloss
Großmeister und Erzmagier
 
Benutzerbild von schloss
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Planet Erde
Beiträge: 18.921
Standard

Zitat:
Zitat von cloneshare
...

Mein Chef kann sich ständig neue 100000 € Autos leisten dem geht es gut, in der Teifgarage steht der eine BMW Motzschlitten ständig rum, weil die anderen werden gefahren.


das mit den teuren Autos ist aber eher ne Frage des deutschen Steuerrechts (Absetzbarkeit), als ein Anzeichen dafür, ob's nem Untenehmen gut oder schlecht geht.
__________________
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.
-Goethe

schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser schloss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.07.2006, 10:12   #30
Maria_Callas
Die letzte lebende Diva
 
Benutzerbild von Maria_Callas
 
Registrierungsdatum: Oct 2005
Ort: Bühne
Beiträge: 1.911
Standard

Zitat:
Zitat von schloss

das mit den teuren Autos ist aber eher ne Frage des deutschen Steuerrechts (Absetzbarkeit), als ein Anzeichen dafür, ob's nem Untenehmen gut oder schlecht geht.


Bleib Du mal lieber bei den Dingen, die Du verstehst, aber lass um Himmels Willen die Finger vom deutschen Steuerrecht. Davon scheinst Du nun überhaupt nichts zu verstehen. Schon mal was von der 1%-Regelung gehört? Listenpreis 100.000 € = 1.000 € monatliche fiktive Einnahmen sind zu versteuern, im Gegenzug dürfen dann sämtliche Kosten geltend gemacht werden. So viel bleibt dann nicht mehr übrig an Steuerersparnis.
__________________
27.03.2012 #636 germanasti: Nahezu alle meiner Prognosen sind eingetroffen.
11.12.2012 #22 germanasti:Eben deshalb ist Gold auch kein Leader, sondern nur ein Hündchen. Das müsste mittlerweile selbst dem schwärzesten Seher aufgefallen sein. Mit Brettern vor dem Kopf sieht man allerdings gar nichts mehr.
Maria_Callas ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Maria_Callas die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 07:18
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net