stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 09:04

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 12.12.2005, 06:28   #46
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Standard

Japaner entfesseln den Goldpreis

Von unserem Korrespondenten DIETER CLAASSEN (Die Presse) 10.12.2005

höhenflug. Der Preis des Edelmetalls treibt auf neue Rekordhöhen zu.



london. Die Goldfans blicken in diesen Tagen häufiger nach Tokio als nach der Comex in New York. Die praktisch bei Nullzinsen und einem schwachen Yen um den Werterhalt ihrer Vermögen bangenden Bürger Nippons haben nämlich durch ihren "Run auf das Gold" die Umsätze an dem Tokioter Terminmarkt Tocom in den letzten Monaten gar vervierfacht und - damit auf etwa das Doppelte des Volumens an der New Yorker Warenbörse, Comex gehoben.



Mit 524,75 Dollar je Unze erreichte der Goldpreis gestern Mittag in London den höchsten Stand seit 25 Jahren; mit etwa 455 Euro ein Rekordhoch seit Bestehen der Einheitswährung.


Londoner Goldhändler hoffen jetzt gar, dass einige Zentralbanken nach 40-jähriger Abstinenz ihre Goldreserven wieder aufstocken werden, was den Preis noch weiter nach oben treiben müsste. Die russische Zentralbank hatte jüngst von der geplanten Verdoppelung ihrer, wenn auch bisher eher geringen, Goldreserven gesprochen. Die Institute Argentiniens und Südafrikas deuteten die Möglichkeit neuer Goldkäufe an. Paul Merric, Vizepräsident des Finanzdienstleisters RBC Capital Markets in London, vermutet bereits hinter dem zehnprozentigen Preisanstieg der letzten drei Wochen einen oder zwei große Käufer aus diesem Lager.


John Dizard, ein amerikanischer Publizist, sieht hinter der gegenwärtigen Renaissance des gelben Metalls aber wesentlich mehr als Spekulationen um Zentralbankkäufe, unmittelbare Inflationsbefürchtungen wegen des hohen Ölpreises und die Käufe der Japaner. Vielmehr scheine eine Reihe von tief greifenden Ereignissen und Entwicklungen Anleger in die Goldanlage zu treiben. Dazu zählten die Enttäuschung über die Nicht-Ratifizierung der Europäischen Verfassung und das Unvermögen Europas, seine öffentlichen Defizite einschließlich der Pensionsdefizite in den Griff zu bekommen. Darauf folgte im August ein weiterer Vertrauensverlust in die Politik Präsident Bush's im Gefolge des Hurrikans Katrina. Als eine der fundamentalen, treibenden Kräfte der "Goldhausse der nächsten Jahre" werde sich der Aufstieg der Volkswirtschaften und Währungen der Schwellenländer gegenüber denen der hoch verschuldeten Länder des Westens erweisen. Dieser Anpassungsprozess (Abwertungen) werde den Menschen in den entwickelnden Ländern unangenehme Entwicklungen wie etwa höhere Inflationsraten bescheren.


Die Abkoppelung des Goldes vom Dollar in den letzten Monaten - der Preis stieg trotz des steigenden Kurses der US-Valuta, in der Regel fällt er dann - lässt auch die Credit Suisse in ihrer jüngsten Goldmarktanalyse zu dem Schluss kommen, dass sich das "inverse Verhältnis" zwischen Dollar und Gold jetzt in Luft aufgelöst hat.


"Anleger suchen zunehmend nach Alternativen zu den wichtigen Währungen, die auf wackeligen Fundamenten schlecht durchdachter Wirtschaftspolitiken stehen", meint denn auch ein unabhängiger Londoner Finanzberater. "Gold ist heute die liquideste Anlageform unter den Sachwerten", freut sich Sean Boyd, Chef der Agnico-Eagle Mines, der größten kanadischen Goldmine. Er verweist dabei auf die an der New Yorker Börse und der American Stock Exchange gehandelten, mit Gold unterlegten Zertifikate, in die seit Ende 2004 über vier Milliarden Dollar geflossen sind.

Gold wird aus Boyds Sicht letztlich die 1000 Dollarmarke erreichen. Goldman Sachs reiht das Metall jetzt bei ihren " Zehn besten Empfehlungen an den Währungsmärkten" für 2006 ein. Die nächste Zielmarke siedelt die Investmentbank bei 565 Dollar je Unze an. Und nach einer Korrektur soll der Preis dann langfristig auf gar 640 Dollar steigen.

Mit einer so gut wie sicheren "saisonalen" Minikorrektur rechnen viele Analysten freilich schon jetzt zur Jahreswende. "Gold schneidet in der Regel im Januar schlecht ab", meint einer von ihnen.

Geändert von 4604 (12.12.2005 um 06:56 Uhr).
4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 07:06   #47
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Standard

bald squeeze dem bösen euroshorty

break 18,50 - 19,00 und die wedge is aufgelöst


4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 07:27   #48
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Standard

Sonntag, 11. Dezember 2005
Millionenhonorar?
Gaz-Schröder in Not



Der Druck auf den früheren Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) wegen seines umstrittenen Einstiegs beim Betreiber der Ostsee-Gaspipeline wächst. Führende Politiker von Union und Grünen forderten den SPD-Politiker auf, seinen Vertrag als Aufsichtsratsvorsitzender offen zu legen.

http://www.n-tv.de/611584.html


ohhhhhhhhhhh gotttt lass hirn regnen

da reissen sich alle um die russischen rohstoffe, oil gaz und jetzt dass.
russen empfangen schröder mit ausgerollten roten teppich und D politiker berwerfen ihn mit scheisse .
4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 07:29   #49
Zwerg
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Nov 2004
Ort: Fulda
Beiträge: 1.773
Standard

Zitat:
Zitat von WM 90

531,30 und damit bereits neues Hoch auf Wochenbasis.

Irgendwie auch beängstigend

Ist der Totalkollaps näher als wir alle denken


"wie ALLE denken", NEIN!!!!. Wie fast alle außer Terrorzwerg denken!!!! Ich versuche hier seit dem Sommer zu erklären, daß der Crash ab November kommen kann und wahrscheinlich für das Jahresende geplant ist..........

__________________
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt
Zwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Zwerg die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 07:29   #50
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Standard

da muss mann sich wirklich fragen " wer regiert D"

ausser glos alle am ausflippen
4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 07:34   #51
Zwerg
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Nov 2004
Ort: Fulda
Beiträge: 1.773
Standard

Zitat:
Zitat von 4604

Sonntag, 11. Dezember 2005
Millionenhonorar?
Gaz-Schröder in Not


Der Druck auf den früheren Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) wegen seines umstrittenen Einstiegs beim Betreiber der Ostsee-Gaspipeline wächst. Führende Politiker von Union und Grünen forderten den SPD-Politiker auf, seinen Vertrag als Aufsichtsratsvorsitzender offen zu legen.

http://www.n-tv.de/611584.html


ohhhhhhhhhhh gotttt lass hirn regnen

da reissen sich alle um die russischen rohstoffe, oil gaz und jetzt dass.
russen empfangen schröder mit ausgerollten roten teppich und D politiker berwerfen ihn mit scheisse .


Ich rege mich über sowas schon lange nicht mehr auf. Ist doch seit langem Bekannt, daß Politiker problemlos in die Wirtschaft wechseln können. Da sind ganze Bücher darüber geschrieben worden. Nur Schröder hat es wahrscheinlich doch etwas zu kurzfristig angelegt. Das einfache Volk ("die Blöden") erinnern sich noch an sowas spektakuläres wie eine Pipeline durch die Ostsee. Wäre es ein für den Normalbürger undurchschaubares Gesetzchen gewesen, das einer Firma hintenrum sehr geholfen hätte, so würde es heute keine Sau interessieren. Da könnte er auch Vorsitzender werden.
__________________
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt
Zwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Zwerg die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 07:35   #52
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Standard

Moin

@ schloss

Gold Ziel 553.xx$, mal wieder Ackermann ........ Föstar

syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 07:58   #53
Perry27
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Perry27
 
Registrierungsdatum: Mar 2001
Ort: N/A
Beiträge: 4.367
Standard

Zitat:
ohhhhhhhhhhh gotttt lass hirn regnen

da reissen sich alle um die russischen rohstoffe, oil gaz und jetzt dass.
russen empfangen schröder mit ausgerollten roten teppich und D politiker berwerfen ihn mit scheisse .

Da siehste mal , daß dieses gesamte Volk unheimlich einen an der Rassel hat. - minus 2 Sigma natürlich

Moin zusammen
Perry27 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Perry27 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 08:03   #54
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Standard

Condi Rice hat ihre Pilzwolke über London .....



....... aber wen greift man dafür nun an
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 08:03   #55
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

buenos dias traders

ob diese woche noch etwas bewegung in die märkte kommt ?
sowohl die fed sitzung als auch der grosse verfall am freitag könnten für ausschläge sorgen und wenn's günstig läuft, der jahresendrally weiteren treibstoff verleihen
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 08:11   #56
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

Zitat:
Zitat von 4604

Sonntag, 11. Dezember 2005
Millionenhonorar?
Gaz-Schröder in Not


ohhhhhhhhhhh gotttt lass hirn regnen

da reissen sich alle um die russischen rohstoffe, oil gaz und jetzt dass.
russen empfangen schröder mit ausgerollten roten teppich und D politiker berwerfen ihn mit scheisse .



schröder ist nunmal ein rücksichtsloser egoist, der für den eigenen vorteil jegliche politische sensibilität ins off befördert und sich auch um den ruf als absahner nicht kümmert....
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 08:44   #57
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

Guten Morgen

...einfach der Bequemlichkeit halber

Montag, 12.12.2005 Woche 50

• - KW OPEC Ministertreffen
• 06:00 - JP Verbrauchervertrauen November
• 09:15 - CH Beherbergungsstatistik
• 09:30 - SE Portfolio-Investitionen Oktober
• 11:00 - ! EU Zahlungsbilanz 3. Quartal
• 14:30 - CA Haushaltsausgaben 2004
• 17:00 - US Ankündigung 4-wöchiger Bills
• 19:00 - US Auktion 3- u. 6-monatiger Bills
• 19:30 - CA Rede BoC-Präsident Dodge
• 20:00 US Staatshaushalt November
• 22:45 - NZ Lebensmittelpreise November
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 08:46   #58
cloneshare
Bärenliebhaber
 
Benutzerbild von cloneshare
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Köln
Beiträge: 10.645
Standard

__________________


cloneshare ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cloneshare die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 08:46   #59
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard



...weil's so schön ist
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2005, 08:47   #60
Zwerg
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Nov 2004
Ort: Fulda
Beiträge: 1.773
Standard

9,18
__________________
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt
Zwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Zwerg die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 09:04
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net