stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 06:22

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 24.01.2005, 12:02   #106
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

24. Januar*2005, 11:14,*NZZ Online

Fiat zwingt GM vorerst nicht zur Übernahme

Noch keine Einigung im Showdown - Schiedsverfahren wird verlängert

Der italienische Fiat-Konzern zwingt den weltgrössten Autobauer, General Motors (GM), vorerst nicht zur Übernahme*seiner angeschlagenen*Autosparte. Das Schiedsverfahren*im Streit um die im*Jahr 2000*vereinbarte Verpflichtung wird*um eine Woche verlängert. Fiat dürfte auf einer saftigen Freikaufsumme von GM bestehen.

ganzer Artikel: http://www.nzz.ch/2005/01/24/wi/pag...4CDKG8W-12.html
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 12:13   #107
Cashflow
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Cashflow
 
Registrierungsdatum: Dec 2004
Beiträge: 1.418
Standard

Zitat:
Zitat von Förster

:

Ein Deutscher, 45 Arbeitsjahre vorrausgesetzt, bekommt max. 1100 Euro Rente.

Das stimmt nicht.

Die durchschnittliche Rente liegt gleichauf mit dem durchschnittlichen Nettoverdienst eines Arbeitnehmers, rund 2.000 €. Wobei Du mit den 1.100 € bezüglich der gesetzlichen Rente Recht haben könntest. Die Rentner haben aber mehr Geld zur Verfügung. Ob wir noch eine Betriebsrente kriegen? Alle sicher nicht.

Geändert von Cashflow (24.01.2005 um 12:18 Uhr).
Cashflow ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Cashflow die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 12:13   #108
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

Swiss: Schweizer Bevölkerung würde Fusion mit Lufthansa befürworten
23.01.05, 21:12

Wie die 'Sonntagszeitung' berichtet, befürworten einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Isopublic zufolge 56 Prozent der Schweizer Bevölkerung eine Übernahme der Swiss durch die Lufthansa. Bei einer unveröffentlichten Isopublic-Studie aus dem Jahr 2003 hätte sich noch eine massive Mehrheit gegen einen Verkauf der Swiss ins Ausland ausgesprochen, wird Matthias Kappeler, Geschäftsleiter von Isopublic, zitiert. Wie die Zeitung weiter schreibt, ist für diesen Herbst eine Kapitalerhöhung von 400 bis 500 Mio. Franken geplant.

Swiss-Verwaltungsrat Peter Siegenthaler wies in einem Interview in der 'Samstagsrundschau' von Radio DRS darauf hin, dass die Swiss bei ihrer Gründung zu gross gestartet ist. Man habe nach der Pleite der Swissair bei der Swiss-Gründung zu viele Altlasten mitgenommen, sagte Siegenthaler. In einem Interview mit der 'Neuen Zürcher Zeitung' (NZZ) verteidigte Swiss-Chef Christoph Franz am Samstag die neusten Restrukturierungsmassnahmen der Schweizer Airline.

...mich hat niemand gefragt : wollen die uns noch :
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 12:29   #109
picAS
Erik Hartman for President
 
Benutzerbild von picAS
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 7.805
Standard

good afternoon
picAS ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser picAS die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 12:39   #110
picAS
Erik Hartman for President
 
Benutzerbild von picAS
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 7.805
Standard

Habt erbarmen mit den lieben Rentnern und hackt nicht immer auf ihnen rum :o

Die Rentenfinanzierung ist ja nur ein Teil der ganzen Umverteilung von der arbeitenden zu den erhaltenden Generationen, in diesem Falle die Rentner.
Wenn Daten aus folgenden Resorts miteingerechnet werden sieht die Sache ploetzlich ganz anders aus.

-Krankenversicherung
-Altmieten
-Erbschaften

Man darf beruhigt : feststellen das es den Rentern sehr gut geht. Noch werden sie von der gesamt Gesellschaft getragen- noch.

Diejenigen die halt etwas untendurch muessen kriegen ja noch Stuetze.

von dem her :
picAS ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser picAS die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 12:43   #111
Reviersteiger
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 40
Standard Tickt´s noch

QUOTE=Cashflow]

Das stimmt nicht.

Die durchschnittliche Rente liegt gleichauf mit dem durchschnittlichen Nettoverdienst eines Arbeitnehmers, rund 2.000 €. Wobei Du mit den 1.100 € bezüglich der gesetzlichen Rente Recht haben könntest. Die Rentner haben aber mehr Geld zur Verfügung. Ob wir noch eine Betriebsrente kriegen? Alle sicher nicht.

[/QUOTE]
Du solltest mal Deine Bilanzen prüfen lassen, nach cashflow liest sich das nicht was du schreibst, eher nach Unterkapitalisierung.

Den "Eckrentner" gibt es gar nicht!! Solange wird von der studierten Blase keiner mehr arbeiten können. Und wenn schon in manchen Bereichen eine Beiebsrente gezahlt wird, dann ist sie Teil des ursprünglich vereinbarten Einkommens und keine sozialdusel Transferleistung. Wohl ist die Kaufkraft der Rente in Zukunft so oder so fraglich. Da einizige was die "Rente " rettet sind Blagen, und die gibt es nicht. So schnell wie die finanzmathematisch gebraucht werden, können die nicht "produziert" werden.

Also kann man sich ruhig mal einen Kopf um die Zukunft machen. Aber da von
Überversorgung zu phantasieren ist mit Verlaub Schwachsinn.

Glück auf
__________________
Ein Volk ohne Werte, ist wertlos !
Reviersteiger ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Reviersteiger die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 12:45   #112
Vetinari
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.518
Standard

Morgen

Ooooooh ... ein schloss thread


Gold nach $431 denkt Ackerman , dann short

TZOO kommt mit zahlen heute ... noch ein momo zocker wert wie TASR

Vetinari ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vetinari die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 12:49   #113
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

moin Veti - ich jetzt :
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 12:55   #114
picAS
Erik Hartman for President
 
Benutzerbild von picAS
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 7.805
Standard

Altwerden in zweit und drittweltlaender das ist wirklich haesslich.

Wobei hier auch nur eine Lebenserwartung von durchschnittlich 45-55 Jahre erreicht wird. Vergleicht man die Lebenserwartung mit jenen von Mitteleuropaeern erkennt man eindeutig:
die leben wesentlich laenger auf Kosten der Gesamtgesellschaft.

Die angehaeuften Vermoegen der ueber 65 jaehrigen Mitteleuropaeer aber scheint ausser den Assetmanagern niemanden zu interessieren.

Statistisch nachgewiesen ist ueberdies: je aelter die Menschen werden, desto mehr Vermoegen horten die, kassieren aber trotzdem die staatlichen Renten.

Erbschaften werden aufgrund der hohen Lebenserwartung praktisch nur noch von Altrentnern zu Jungrentnern uebertragen.

Wie schlecht geht es den Rentnern wirklich :

Denen geht es verdammt gut- noch :o


Gruesse aus Indien bei 34c im Schatten
picAS ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser picAS die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 12:55   #115
pit
Scheich
 
Benutzerbild von pit
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 11.024
Standard

Zitat:
Zitat von Floh0712

Moin Pit

war nett mal wieder zu telefonieren


Ja, da muss man nicht immer stundenlang auf deine Antworten warten :

pit ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser pit die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 13:03   #116
Floh0712
the one and only floh
 
Benutzerbild von Floh0712
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 1.874
Standard

Zitat:
Zitat von pit

Ja, da muss man nicht immer stundenlang auf deine Antworten warten :




Floh0712 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Floh0712 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 13:05   #117
Cashflow
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Cashflow
 
Registrierungsdatum: Dec 2004
Beiträge: 1.418
Standard

Zitat:
Zitat von picAS

Habt erbarmen mit den lieben Rentnern und hackt nicht immer auf ihnen rum :o

Die Rentenfinanzierung ist ja nur ein Teil der ganzen Umverteilung von der arbeitenden zu den erhaltenden Generationen, in diesem Falle die Rentner.
Wenn Daten aus folgenden Resorts miteingerechnet werden sieht die Sache ploetzlich ganz anders aus.

-Krankenversicherung
-Altmieten
-Erbschaften

Man darf beruhigt : feststellen das es den Rentern sehr gut geht. Noch werden sie von der gesamt Gesellschaft getragen- noch.

Diejenigen die halt etwas untendurch muessen kriegen ja noch Stuetze.

von dem her :


Unsere Wirtschaft krankt daran, dass die junge Generation in sehr weiten Teilen nicht über genügend Vermögen verfügt um eine Familie gründen zu können. Viele wollen eben kein Kind in die Welt setzen, wenn sie einem potenziell "unternehmerisch-denkenden" Chef ausgesetzt sind und innerhalb von 5 Minuten auf der Straße stehen können. Wer keine Familie gründet kauft keine Einbauküchen, Windeln, Bobbycar, ...

Rentner werden ihr Geld am ehesten noch für Reisen ausgeben, doch gesundheitlich ist das häufig schon nicht mehr möglich. Insgesamt läuft die Wirtschaft nicht rund.

Natürlich gleichen Erbschaften den Mangel grundsätzlich aus, jedoch mit einer Verstärkung der sozialen Unterschiede. Das Klima verschlechtert sich und die Jungen bringen noch weniger Erdenbürger auf die Welt. Der Kreis schließt sich.

Die Besteuerung der Renten ist eine völlig richtige Angelegenheit. Was fehlt ist eine Anhebung der USt und ErbSt auf ein internationales Niveau und eine entsprechende Senkung der Lohnnebenkosten.
Cashflow ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Cashflow die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 13:07   #118
Vetinari
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.518
Standard

Tag mama ... danke fur Jim Rogers ... aber nichts neues


Wal-Mart Estimates Rise in January Sales

BENTONVILLE, Ark. (AP) -- Wal-Mart Stores Inc. predicts January sales for its U.S. stores will increase 2 percent to 4 percent compared to January 2004. The world's largest retailer provided its estimate for same-store sales -- stores open for at least a year -- for the four-weeks ending Friday in its weekly sales update.



Vetinari ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vetinari die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 13:11   #119
Vetinari
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.518
Standard

Auf der front page

Crash-Prediger sind kranke Menschen!

Liebe Leser, Ich frage mich, ob die Benutzer der zahlreichen Internetforen zum Thema Börse einen repräsentativen Bevölkerungsdurchschnitt repräsentieren. Schauen Sie sich einmal dort um: Diese Menschen sind alle krank.




Jemand auf der falsche seit in 2005 gestartet ??

Rein mit die lemmings , boerse ist ein einbahnstrasse nach oben

Vetinari ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vetinari die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2005, 13:17   #120
Vetinari
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.518
Standard

Carly auf dunne eis ?? ...

Aside from earnings, the Wall Street Journal reported that directors of Hewlett-Packard Co. (NYSE:HPQ - News), unhappy with the uneven performance of the printer and computer maker, are considering a management reorganization that would distribute some key day-to-day responsibilities of Chairman and Chief Executive Carly Fiorina among other executives.



Vetinari ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vetinari die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 06:22
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net