stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 08:53

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 21.11.2004, 13:42   #121
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

http://www.wallstreet-online.de/ws/...timeframe=-3650

Bei WO schrieb er u.a. als FANTHOMAS.

Agiert so ein seriöser Vermögensverwalter?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:44   #122
Graf
"It's Gold, Mr. Bond!"
 
Benutzerbild von Graf
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 6.303
Standard

Genau. Und seit 2 Jahren ist halt Bullenzeit. Und das wird noch andauern, 1-2 Jahre....DANN Inflationserwartung, Abwertungswettlauf in dreckigster Form, Gold vierstellig....ceterum censeo...
__________________
"Inflate or die" - Helikopter Ben wird für die größte Liquiditätshausse aller Zeiten sorgen. Ziele 2008: DAX 10.000 - DOW 20.000 - NIKKEI 26.000 - HUI 600.
"But the U.S. government has a technology, called a printing press that allows it to produce as many U.S. dollars as it wishes at essentially no cost.""..when the fundamentals of the economy suddenly deteriorate, the central bank should act more preemptively and more aggressively than usual in cutting rates."

Graf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Graf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:44   #123
Kosto8
***************** trader
 
Benutzerbild von Kosto8
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 17.693
Standard

moin

endet alles böse

ihr schreiberlinge
__________________
dieses system hat einen selbstzerstörungsautomatismus, der rest sind begleiterscheinungen und mosaiksteinchen
Kosto8 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kosto8 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:45   #124
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

http://www.wallstreet-online.de/ws/...timeframe=-3650

Phenomedia hat er damals bis zur Insolvenz gepusht, obwohl bereits ein kurzer Blick in die Bilanzen fürchterliches hätte erblicken lassen.

Nene, Grüner hat weder Ahnung von fundamentals, noch ein Marktgefühl oder gar Kenntnis von Charttechnik.

Solchen Leuten auch nur einen Cent in den Rachen zu werfen ist Dummheit pur!
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:46   #125
pit
Scheich
 
Benutzerbild von pit
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 11.024
Standard

Zitat:
Zitat von Ferfried

Du hast die Frage nicht beantwortet. Deine NEGATIVE Einstellung zu allen, die über Börse (wohl erfolgreich, weil bezahlt dafür...) publizieren, kennen wir. Bitte nur kurz 2,3 benennen, die wirklich GUT sind.

Dürfte Dir nicht schwer fallen, oder...?



Richard Russel, Jim Puplava, Matthias Onischka, Uwe Wagner...Ferfried (ab und an)

Es gibt viele, aber leider viel weniger als Vollidioten.
__________________
www.pitsweekly.com
pit ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser pit die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:47   #126
Sit
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Sit
 
Registrierungsdatum: Jul 2003
Ort:
Beiträge: 9.414
Standard

@ Cherry: Nun ja, gut ist so eine bescheuerte moralische Wertung.
Effektiv würde ich eher sagen, unglaublich effektiv, was die Zerstörung allen Lebens angeht, in dem die Lebensgrundlagen aller Menschen kapitalisiert werden müssen, denn ganz richtig von kju bemerkt, sind da Zwänge implementiert, die vielleicht nicht unbedingt sein müssten, die aber da sind, weil Menschen sie mit eingebracht haben, weil sie ihrer Herrschaft dienen...

Warum keine Bargeldumlaufnutzungsgebühr mit negativem Zinsfuß?
Warum Fiat Money mit eingebautem Wachstumszwang? ( Wo kommt der Zins für das Geld in n1 her? - er kann nur durch Neuverschuldung im gleichen Fiat Money entstehen, welches wiederum Zinsen verlangt usw. )
__________________
"Viele Wirtschaftswissenschaftler glauben an ihre Theorien, wie andere Menschen an ihre Religion glauben." John Mauldin
Sit ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Sit die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:48   #127
Graf
"It's Gold, Mr. Bond!"
 
Benutzerbild von Graf
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 6.303
Standard

Zitat:
Zitat von germanasti

http://www.wallstreet-online.de/ws/...timeframe=-3650

Bei WO schrieb er u.a. als FANTHOMAS.

Agiert so ein seriöser Vermögensverwalter?

Tja, Germa....Eigentor...ich zitiere:

#1 von fanthomas 23.12.01 13:03:35

Wir stehen vor einem neuen Bullenmarkt und kaum einer merkt es. Der Pessimismus und die Skepsis nehmen überhand und trotz eigentlich recht freundlichem Sentiment, sitzt der Schrecken der letzten zwei überaus negativen Börsenjahren noch allen in den Gliedern.

Fast alle Marktteilnehmer sind mittlerweile auf ständig fallende Börsenkurse konditioniert. Langfristcrashprognosen und Weltuntergangsszenarien haben Hochkonjunktur.


Alle diese Faktoren sprechen für eine mittel- bis langfristige Wende an den Aktienmärkten und für den Beginn eines neuen, gewaltigen Hausseschubes.

Neue Höchststände in den führenden, breiten Indizes werden wir schneller sehen, als wir es heute für möglich halten.

Hättest DU damals auf IHN gehört, hättest Du ne Menge Kohle verdient. Habe mit dem Typen ja nichts zu tun, aber alles deutet darauf hin, dass er zumindest - trotz doofen Aussehens, doofer Nicknames o.ä. - an der Börse erfolgreicher agierte als EINIGE hier....know what I mean!

__________________
"Inflate or die" - Helikopter Ben wird für die größte Liquiditätshausse aller Zeiten sorgen. Ziele 2008: DAX 10.000 - DOW 20.000 - NIKKEI 26.000 - HUI 600.
"But the U.S. government has a technology, called a printing press that allows it to produce as many U.S. dollars as it wishes at essentially no cost.""..when the fundamentals of the economy suddenly deteriorate, the central bank should act more preemptively and more aggressively than usual in cutting rates."

Graf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Graf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:51   #128
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 53.304
Standard

Zitat:
Zitat von Ferfried

MDAX am high, Dow Jones bald all time high. FTSE high...Nasdaq zieht dramatisch an...

So lange es GENÜGEND Leute mit Deiner Einstellung gibt (ich war selbst bis Anfang 2004 Bär!), geht die "Rally" weiter. Und zwar SAFTIG....


Mdax ist mal ein eigenes Thema .... wäre mir aber zu markt eng. DJ ist manipuliert, weil da ja alle amerk. Rentenfonds drin sind.

... um das auch richtig zu stellen.... ich habe in der hausse 1999/2000 keine Aktien gehabt und in der baisse auch nicht. Und heuer hab ich 18% mit Rententitel (nur AAA) gemacht ..... das reicht mir.


Und es dauert nicht mehr lange da sind mir selbst AAA Anleihen zu unsicher :
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:53   #129
Graf
"It's Gold, Mr. Bond!"
 
Benutzerbild von Graf
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 6.303
Standard

Ich gehe ja MITTELFRISTIG völlid d'accord. Wie gesagt...es half halt wenig, seit 2 Jahren NUR Bär zu sein...

Jetzt aber in den Club! Bis später...
__________________
"Inflate or die" - Helikopter Ben wird für die größte Liquiditätshausse aller Zeiten sorgen. Ziele 2008: DAX 10.000 - DOW 20.000 - NIKKEI 26.000 - HUI 600.
"But the U.S. government has a technology, called a printing press that allows it to produce as many U.S. dollars as it wishes at essentially no cost.""..when the fundamentals of the economy suddenly deteriorate, the central bank should act more preemptively and more aggressively than usual in cutting rates."

Graf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Graf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:54   #130
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 53.304
Standard

Zitat:
Zitat von Sit

@ Cherry: Nun ja, gut ist so eine bescheuerte moralische Wertung.
Effektiv würde ich eher sagen, unglaublich effektiv, was die Zerstörung allen Lebens angeht, in dem die Lebensgrundlagen aller Menschen kapitalisiert werden müssen, denn ganz richtig von kju bemerkt, sind da Zwänge implementiert, die vielleicht nicht unbedingt sein müssten, die aber da sind, weil Menschen sie mit eingebracht haben, weil sie ihrer Herrschaft dienen...

Warum keine Bargeldumlaufnutzungsgebühr mit negativem Zinsfuß?
Warum Fiat Money mit eingebautem Wachstumszwang? ( Wo kommt der Zins für das Geld in n1 her? - er kann nur durch Neuverschuldung im gleichen Fiat Money entstehen, welches wiederum Zinsen verlangt usw. )



...nun ja ..... wenn du so gegen Zinsen bist ..... leihe ich mir von dir nächste Woche einige milliönchen zu 0% :
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:59   #131
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

Zitat:
Zitat von Ferfried

Tja, Germa....Eigentor...ich zitiere:

#1 von fanthomas 23.12.01 13:03:35

Wir stehen vor einem neuen Bullenmarkt und kaum einer merkt es. Der Pessimismus und die Skepsis nehmen überhand und trotz eigentlich recht freundlichem Sentiment, sitzt der Schrecken der letzten zwei überaus negativen Börsenjahren noch allen in den Gliedern.

Fast alle Marktteilnehmer sind mittlerweile auf ständig fallende Börsenkurse konditioniert. Langfristcrashprognosen und Weltuntergangsszenarien haben Hochkonjunktur.


Alle diese Faktoren sprechen für eine mittel- bis langfristige Wende an den Aktienmärkten und für den Beginn eines neuen, gewaltigen Hausseschubes.

Neue Höchststände in den führenden, breiten Indizes werden wir schneller sehen, als wir es heute für möglich halten.

Hättest DU damals auf IHN gehört, hättest Du ne Menge Kohle verdient. Habe mit dem Typen ja nichts zu tun, aber alles deutet darauf hin, dass er zumindest - trotz doofen Aussehens, doofer Nicknames o.ä. - an der Börse erfolgreicher agierte als EINIGE hier....know what I mean!







Zum zeitpunkt des Fanthomas-Pushes stand der DAX bei 5000 P.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:59   #132
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

& wech.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:59   #133
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Standard

mahlzeit
__________________
Zur Chartshow
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 14:00   #134
pit
Scheich
 
Benutzerbild von pit
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 11.024
Standard

Jugendlicher Alkoholkonsum

"Komasaufen" weit verbreitet

Das so genannte Komasaufen ist nach Informationen des "Focus" unter deutschen Jugendlichen weiter verbreitet als vermutet. Wie das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf die "Drogenaffinitätsstudie" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung berichtet, haben 46 Prozent der 16- bis 19-Jährigen nach eigenen Angaben im vergangenen Monat wenigstens einmal fünf oder mehr Gläser Alkohol hintereinander getrunken. Unter den 12- bis 15-Jährigen seien es 12 Prozent.
__________________
www.pitsweekly.com
pit ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser pit die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 14:01   #135
nasdaq10.000
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 10.158
nasdaq10.000 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Ferfried

Tja, Germa....Eigentor...ich zitiere:

#1 von fanthomas 23.12.01 13:03:35

Wir stehen vor einem neuen Bullenmarkt und kaum einer merkt es. Der Pessimismus und die Skepsis nehmen überhand und trotz eigentlich recht freundlichem Sentiment, sitzt der Schrecken der letzten zwei überaus negativen Börsenjahren noch allen in den Gliedern.

Fast alle Marktteilnehmer sind mittlerweile auf ständig fallende Börsenkurse konditioniert. Langfristcrashprognosen und Weltuntergangsszenarien haben Hochkonjunktur.


Alle diese Faktoren sprechen für eine mittel- bis langfristige Wende an den Aktienmärkten und für den Beginn eines neuen, gewaltigen Hausseschubes.

Neue Höchststände in den führenden, breiten Indizes werden wir schneller sehen, als wir es heute für möglich halten.


Hättest DU damals auf IHN gehört, hättest Du ne Menge Kohle verdient. Habe mit dem Typen ja nichts zu tun, aber alles deutet darauf hin, dass er zumindest - trotz doofen Aussehens, doofer Nicknames o.ä. - [b]an der Börse erfolgreicher agierte als EINIGE hier....know what I mean!



Grüner hat die erfolgreichste Strategie gefahren -
die antizyklische -
Dies in der Zeit in der Herr Germanasti und andere den USA- und Weltuntergang predigten
und völlig danebenlagen.
Heute allerdings wollen sie davon nichts mehr wissen.
__________________
"Ich wäre schon zufrieden, wenn wir in den kommenden Jahren den Abstand zu den USA verkürzen
und Regionen wie Lateinamerika auf Distanz halten könnten
", sagte Verheugen.
Europa drohe im Gegenteil "ein Verlust an Wohlstand und Lebensqualität", warnte er.
http://orf.at/050129-83242/index.html
nasdaq10.000 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser nasdaq10.000 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 08:53
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net