stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 01:10

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 21.11.2004, 13:04   #106
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 53.310
Standard

Zitat:
Zitat von kju

Du hast es nicht richtig gelesen.
Wie gesagt am Start eines Systems ist er gut, weil er die Geldströme in bedarfsgerechte Investitionen steuert. Am Anfang eines Zyklus ( z.B. in GER nach WW2 ) sind diese Bereiche die Profitabelsten, da es an allem lebensnotwendigen fehlt.
Am Ende eine Zyklus muß sich die Geldmenge um Ihrer selbst willen exponentiell vermehren, und das führt in die Zerstörung. Krieg und unnötige Vernichtung natürlicher Ressourcen.
Mach dir mal Gedanken mit was für Produkten die Industrie versucht in dieser übersättigten Gesellschaft dem Performancedruck des Zinses gerecht zu werden. Du wirst feststellen, daß immer kurzlebigere, ressourcen-verbrauchsintensivere und "unnötigere" Produkte massiv beworben werden.
Genau das gegenteil von dem was offiziell gepredigt wird.
Ökoautos mit wenig Verbrauch? NEIN. Spritfressende SUV´s.
Langlebige Konsumgüter? NEIN. z.B. lieber teure Akkurasierer oder kleine teure I-Pods mit fest eingebauten, nach 12 Monaten selbstzerstörenden Akkus die dazu führen, das Du das ganze Teil komplett wegwerfen mußt.
usw.
Umsatz um jeden Preis - der Zins will bedient werden.

Warum wurde eben nicht in dinge wie Schulen etc. Investiert?
Ganz einfach: Der Zins sucht sich kurzfristig profitablere Bereiche. Und da man eine positive Gesellschaftliche Entwicklung nicht ohne weiteres in Zahlen, BIP or whatever messen kann ( was ist der "Mehrwert" eines besser ausgebildeten Kindes in 3 Monaten ? ) geht das Geld in simple, messbare Bereiche. Berechenbare Konsumgüter, Bomben etc.

Und auch die Globalisierungslüge steht dahinter - natürlich hätten 90% der Weltbevölkerung enorme, lebensnotwendige Bedürfnisse. Fängt schon an bei so "simplen" Dingen wie brauchbares Trinkwasser oder einfachste Medikamente.
Aber die können die enormen Zinsen in diesen Produkten nicht bezahlen und dürfen deshalb verrecken. Es lohnt sich eben doch eher, einem Mittelklasse - Ami auf Pump einen Zweit - Hummer oder fünft - Fernseher zu verticken .. :



...du bestätigst ja eigentlich meinen Einwand .... die Sache an sich ist gut .... was die menschen draus machen ist mehr als beschissen ..... mehr gibt eigentlich nicht zum sagen...... bei der franz. Revolution wurden einige geköpft ..... vll. wirds mal wieder zeit :
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:06   #107
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 53.310
Standard

Zitat:
Zitat von Ferfried

Das ist doch Unsinn. Reiss Dich mal zusammen. Glaubst Du, die Genehmigungen für Vermögensverwalter werden von der BaFin (die letztendlich von den Konkurrenten der freien Verwalter, nämlich den Großbanken, getragen wird!) "verschenkt"???!! Ne, ne. Nix da. Das gibt üble, strenge Prüfungen.

Und wer als Verwalter MIT SEINEN KUNDEN die größte Baisse seit Kriegsende "überlebt" hat, der KANN ja wirklich nicht soo schlecht sein, wie Du es hier versuchst anzudeuten.

Glaube, da ist wieder etwas Aldinistineid im Spiel...? :




...wenn ich mir das ab und zu so anschaue..... dann muß man aqn deren Verstand zweifeln ..... ich erinnere mal nur an heller zwischen 2000-2003
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:15   #108
Graf
"It's Gold, Mr. Bond!"
 
Benutzerbild von Graf
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 6.303
Standard

Zitat:
Zitat von nasdaq10.000

-------------------------------------------------------
Von rd. 5000 zugelassenen Vermögensverwaltungen 1999 gibt es in Deutschland momentan noch rund 450. Wer da überlebt hat, kann soo schlecht nicht sein.

Abgesehen davon, dass die eine BaFin-Genehmigung haben (extrem aufwendig, teuer), die bspw. jemand wie Du (und die meisten anderen natürlich) niemals bekommen würdest. Bekommen nämlich nur erfahrene Führungskräfte aus der Bankenbranche...
-----------------------------------------------------

Herr Germansti ist auch eine Führungskraft:
Er ist führend im Herziehen über Leute,

die vor dem Hintergrund einer besseren Ausbildung
erfolgreich -allerdings nicht allwissend - in der Finanzbranche publizistisch und oder beratend agieren.


Da scheint leider viel Wahres dran zu sein...

Jeder, wie er mag, halt!:

Man muss auch Dich mal loben, wie Du hier seit langen Zeiten die ganzen hämischen Kommentare relativ gelassen wegsteckst!
__________________
"Inflate or die" - Helikopter Ben wird für die größte Liquiditätshausse aller Zeiten sorgen. Ziele 2008: DAX 10.000 - DOW 20.000 - NIKKEI 26.000 - HUI 600.
"But the U.S. government has a technology, called a printing press that allows it to produce as many U.S. dollars as it wishes at essentially no cost.""..when the fundamentals of the economy suddenly deteriorate, the central bank should act more preemptively and more aggressively than usual in cutting rates."

Graf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Graf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:23   #109
kju
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von kju
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Ort: München
Beiträge: 4.747
Standard

Zitat:
Zitat von Ferfried

Und wer als Verwalter MIT SEINEN KUNDEN die größte Baisse seit Kriegsende "überlebt" hat, der KANN ja wirklich nicht soo schlecht sein, wie Du es hier versuchst anzudeuten.



Die Baisse hat noch gar niemand überlebt, denn Sie hat gerade erst begonnen.
Und der beste Beweis dafür ist die noch-existenz dieser Kakerlaken ( o.k., 95% Kakerlaken ) und noch vorhandene die Bereitschaft der dumpfen Masse, weiter auf dieses system einzusteigen und die Kakerlaken zu finanzieren.
It´s not over till it´s over !
__________________
groovy trades!
--- kju :
kju ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser kju die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:26   #110
Graf
"It's Gold, Mr. Bond!"
 
Benutzerbild von Graf
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 6.303
Standard

90% der Vermögensverwalter sind weg. Interesse an Aktien = Null. Boards sind tot. Also....ich wäre vorsichtig, mit dieser Perma-Baer-Einstellung...
__________________
"Inflate or die" - Helikopter Ben wird für die größte Liquiditätshausse aller Zeiten sorgen. Ziele 2008: DAX 10.000 - DOW 20.000 - NIKKEI 26.000 - HUI 600.
"But the U.S. government has a technology, called a printing press that allows it to produce as many U.S. dollars as it wishes at essentially no cost.""..when the fundamentals of the economy suddenly deteriorate, the central bank should act more preemptively and more aggressively than usual in cutting rates."

Graf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Graf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:31   #111
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

Ferfried:

Dann schick ihm eine E-Mail mit Anfrage nach den Umständen damals. Du wirst keine Antwort bekommen.


Und wer als Verwalter MIT SEINEN KUNDEN die größte Baisse seit Kriegsende "überlebt" hat, der KANN ja wirklich nicht soo schlecht sein, wie Du es hier versuchst anzudeuten.

Diese Aussage ist unakzeptabel, denn Grüner lief hier bei SCN vor 2 Jahren als Greenspecht ahnungslos umher & wusste noch nicht einmal wie ein Future funktioniert !!!
Er hat erst seit der Anlehnung an Fisher ein paar korrekte Trendvorhersagen & das noch nicht einmal aus Eigenleistungen heraus, sondern weil er Kens Worte 1:1 als seine eigenen widergibt!

Vor 3 Jahren hatte der scheinbar noch so gut wie gar keine Kunden zu verwalten.

Nene, solche Vollidioten wie der Grüner haben nichts mit einer eigenen Vermögensverwaltung in Deutschland verloren & davor müssen die Leute gewarnt werden !!! :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:32   #112
Graf
"It's Gold, Mr. Bond!"
 
Benutzerbild von Graf
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 6.303
Standard

Gegenfrage: Welche Verwalter und Börsenbriefschreiber empfiehlst Du? Wer ist TOP auf diesem Gebiet?
__________________
"Inflate or die" - Helikopter Ben wird für die größte Liquiditätshausse aller Zeiten sorgen. Ziele 2008: DAX 10.000 - DOW 20.000 - NIKKEI 26.000 - HUI 600.
"But the U.S. government has a technology, called a printing press that allows it to produce as many U.S. dollars as it wishes at essentially no cost.""..when the fundamentals of the economy suddenly deteriorate, the central bank should act more preemptively and more aggressively than usual in cutting rates."

Graf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Graf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:35   #113
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

Leute wie Grüner sind zu eliminieren & für die Menschheit unschädlich zu machen.

Tatsache !!!
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:36   #114
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 53.310
Standard

Zitat:
Zitat von Ferfried

90% der Vermögensverwalter sind weg. Interesse an Aktien = Null. Boards sind tot. Also....ich wäre vorsichtig, mit dieser Perma-Baer-Einstellung...



...was hat das mit permabäreneinstellung zu tun ..... wenn man es objektiv sieht stehts um uns jetzt wesentlich schlechter als in den jahren 2000,01/02/03..... also woher soll denn bitte optimismus kommen .... auch wenn die Börse mal zwischenzeitlich mal steigt .... sollte man aber auch nciht überbewerten...... um 80% Verlust aufzuholen müssen die erst mal 800% steigen
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:36   #115
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

Zitat:
Zitat von Ferfried

Gegenfrage: Welche Verwalter und Börsenbriefschreiber empfiehlst Du? Wer ist TOP auf diesem Gebiet?


Jens Erhardt mit der Finanzwoche.

Das wars dann im Grossen und Ganzen aber auch schon.

Platow hat sich leider in den letzten 1,5 Wochen komplett disqualifizert & fundamental qualifizerte Leute wie z.B. Simon Betschinger scheitern leider an ihrer eigenen Arroganz und Abgedrehtheit.

Du siehst. Dieses Gebiet ist sehr dünn besiedelt. :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:36   #116
Graf
"It's Gold, Mr. Bond!"
 
Benutzerbild von Graf
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 6.303
Standard

Du hast die Frage nicht beantwortet. Deine NEGATIVE Einstellung zu allen, die über Börse (wohl erfolgreich, weil bezahlt dafür...) publizieren, kennen wir. Bitte nur kurz 2,3 benennen, die wirklich GUT sind.

Dürfte Dir nicht schwer fallen, oder...?
__________________
"Inflate or die" - Helikopter Ben wird für die größte Liquiditätshausse aller Zeiten sorgen. Ziele 2008: DAX 10.000 - DOW 20.000 - NIKKEI 26.000 - HUI 600.
"But the U.S. government has a technology, called a printing press that allows it to produce as many U.S. dollars as it wishes at essentially no cost.""..when the fundamentals of the economy suddenly deteriorate, the central bank should act more preemptively and more aggressively than usual in cutting rates."

Graf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Graf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:37   #117
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 53.310
Standard

Zitat:
Zitat von Ferfried

Gegenfrage: Welche Verwalter und Börsenbriefschreiber empfiehlst Du? Wer ist TOP auf diesem Gebiet?



....keinen ..... mein Geld verzocke ich notfalls selber :
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:37   #118
Graf
"It's Gold, Mr. Bond!"
 
Benutzerbild von Graf
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 6.303
Standard

Keine weiteren Fragen, Euer Ehren!
__________________
"Inflate or die" - Helikopter Ben wird für die größte Liquiditätshausse aller Zeiten sorgen. Ziele 2008: DAX 10.000 - DOW 20.000 - NIKKEI 26.000 - HUI 600.
"But the U.S. government has a technology, called a printing press that allows it to produce as many U.S. dollars as it wishes at essentially no cost.""..when the fundamentals of the economy suddenly deteriorate, the central bank should act more preemptively and more aggressively than usual in cutting rates."

Graf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Graf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:40   #119
Graf
"It's Gold, Mr. Bond!"
 
Benutzerbild von Graf
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 6.303
Standard

Zitat:
Zitat von cherry

...was hat das mit permabäreneinstellung zu tun ..... wenn man es objektiv sieht stehts um uns jetzt wesentlich schlechter als in den jahren 2000,01/02/03..... also woher soll denn bitte optimismus kommen .... auch wenn die Börse mal zwischenzeitlich mal steigt .... sollte man aber auch nciht überbewerten...... um 80% Verlust aufzuholen müssen die erst mal 800% steigen


MDAX am high, Dow Jones bald all time high. FTSE high...Nasdaq zieht dramatisch an...

So lange es GENÜGEND Leute mit Deiner Einstellung gibt (ich war selbst bis Anfang 2004 Bär!), geht die "Rally" weiter. Und zwar SAFTIG....
__________________
"Inflate or die" - Helikopter Ben wird für die größte Liquiditätshausse aller Zeiten sorgen. Ziele 2008: DAX 10.000 - DOW 20.000 - NIKKEI 26.000 - HUI 600.
"But the U.S. government has a technology, called a printing press that allows it to produce as many U.S. dollars as it wishes at essentially no cost.""..when the fundamentals of the economy suddenly deteriorate, the central bank should act more preemptively and more aggressively than usual in cutting rates."

Graf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Graf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.11.2004, 13:41   #120
pit
Scheich
 
Benutzerbild von pit
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 11.024
Standard

Zitat:
Zitat von kju

1) Die Baisse hat noch gar niemand überlebt, denn Sie hat gerade erst begonnen.

2)... Kakerlaken ( o.k., 95% Kakerlaken ) und noch vorhandene die Bereitschaft der dumpfen Masse, weiter auf dieses system einzusteigen und die Kakerlaken zu finanzieren.

3) It´s not over till it´s over !



1)

2)

3)

Jedes Ding hat seine Zeit und gut Ding will Weile haben.
__________________
www.pitsweekly.com
pit ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser pit die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 01:10
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net