stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 20:26

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 27.08.2003, 11:25   #121
WM 90
Berentzen - Kursziel: 12 Euro!
 
Benutzerbild von WM 90
 
Registrierungsdatum: Jun 2002
Beiträge: 5.478
Posting

530000 gehandelte Aktien bei Travel24
__________________
"Es wird jetzt alles sehr schnell gehen"
WM 90 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser WM 90 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 11:35   #122
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Hat denn keiner das Kürzel vom Euro bei comdirect? :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 11:37   #123
niemandweiss
***************** trader
 
Benutzerbild von niemandweiss
 
Registrierungsdatum: Jul 2002
Beiträge: 7.203
niemandweiss eine Nachricht über AIM schicken
Posting

Moin


Geändert von niemandweiss (27.08.2003 um 11:38 Uhr).
niemandweiss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser niemandweiss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 11:45   #124
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

merci
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 11:47   #125
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Comdirect hat auch keine Stundencharts beim Euro :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 11:51   #126
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

ausgedient
Die Ifa gehört in der HiFi-Branche zum guten Ton, neben der Fachmesse "Car + Sound" in Sinsheim ist sie das wichtige Branchenbarometer. Doch um den guten Ton allein geht es in der Branche längst nicht mehr, vor allem Autoradios entwickeln sich rasant zu komplexen Service- und Unterhaltungs-Systemen. So berechnet der "Traffic Pro High Speed" von Harman/Becker Automotive Systems mittels High-Speed-Prozessor Reise- und Ausweichrouten, wechselt unhörbar die Frequenz, wenn man den Sendebereich verlässt, empfängt über den Traffic Message Canal (TMC) brandaktuell Verkehrsmeldungen und zeigt auf 100 000 Autobahnen das Tempolimit an. Ach ja, CDs und Radio kann man gleichzeitig mit dem Traffic Pro (16 MB) natürlich auch hören. Die Firma aus Baden zeigt einen Trend an, denn geht es nach den Plänen der Radiohersteller, hat das Unterhaltungsprogramm im Auto bald den Standard wie im Flugzeug. Radio und Navigationssystem wachsen zusammen und entwickeln sich zur Entertainmentplattform auf vier Rädern - und ohne Navigationssystem geht da nichts mehr, der Straßenatlas hat ausgedient. Für 2003 rechnet der Bundesverband Technik des Einzelhandels mit einem Absatz von rund 900 000 Geräten (700 000 Geräte 2002) und einem Umsatzvolumen von 1,5 Mrd. Euro - Tendenz weiter steigend, denn nachrüsten und bedienen sind einfacher geworden. Gerade ältere Navigationssysteme sind oft kompliziert zu bedienen, doch die Hersteller haben nachgebessert und liefern zudem immer mehr Service. So kann der Woodstock DAB 53 von Blaupunkt während der Fahrt unter anderem digitale Rundfunkprogramme mitschneiden.

do

http://morgenpost.berlin1.de/inhalt...tory625309.html

--------

Ich benutze weiterhin einen Strassenatlas und das wird auch so bleiben. :o
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 11:54   #127
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

DAX verharrt nun seit 2 Stunden in einer 8 P. Range

& pünktlich zum Schulschluss kommen wohl gleich unsere Schüler und kaufen kurz hoch zum false break. :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 12:00   #128
börsencrash
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Oct 2002
Beiträge: 225
Posting

Zitat:
Unsere Gesellschaft ist so stinkfaul & dumm geworden, denen kannste sogar die Wahrheit mit Greenspans unterschrift vor die Nase setzen, sie würden es nicht glauben.

Verallgemeinere doch bitte nicht so: dumm sind z.B. Leute, die die Wirtschaftsnation Thailand für wichtiger halten wie die USA und stinkfaul sind z.B. Leute die von morgens sechs bis abends elf von Sozialhilfe gesponsort im Internet dumme Kommentare abgeben.

germanasti zum Thema "Herzinfarkttod Alan Greenspan":
Zitat:
Dann wäre der Future bereits limit up & in Stuttgart ein Autokorso, bestehend aus einem einzelnen Auto, dass hupend durch die Strassen fährt.

Zitat:
Wobei ich davon überzeugt bin, dass sein Ableben ... konjunkturstimulierend sein kann und neuen Aufschwung bringt.


Und ganz schlimm sind Leute, bei denen der Amerika-Hass mehr und mehr faschistoide Züge annimmt und die sich den Tod Alan Greenspans (zufällig??? ein Jude) herbeisehnen weil nur dessen Tod einen Umschwung bringen kann.

__________________
Diskussionsforen ohne Diskussion sind langweilig
börsencrash ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser börsencrash die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 12:01   #129
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

27.08. 10:47
Wall Street: "Dip Buyers" ziehen Märkte ins Plus
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de)



„Dip Buyers“, wie man in den USA Käufer nennt, die bei Kursrückgängen die geminderten Kursniveaus zum Einstieg nutzen, haben die US-Märkte am gestrigen Dienstag wieder ins Plus ziehen können. Ziemlich genau um 19:30 Uhr (MEZ) traten erste Käufer an den Markt, der im trägen Handelsverlauf nahe seinen Tiefstständen notiert hatte. Der Nasdaq stieg von 1740 auf einen Schlussstand von 1770 Zählern – der Dow Jones erholte sich von 9230 auf einen Stand zu Handelsschluss von 9340 Stellen. Die Märkte bewegten sich im Gleichlauf mit einer Aufwärtsbewegung an den Anleihenmärkten. Zudem wurde an der Wall Street von Eindeckungen von Leerverkäufern gesprochen – diese können bei volumenschwachen Handelstagen große Kursbewegungen verursachen. Die Wirtschaftsdaten zeigten insgesamt ebenfalls ein positives Bild.

„Die Schlussfolgerung, die ich aus dieser Erholung ziehen kann, ist, dass sie an Fahrt gewinnt, aber ein Großteil der Bevölkerung wartet noch auf etwas mehr Bestätigung“, so Mark Vitner, Volkswirt bei Wachovia Securities.


----------

Um 19.30 Uhr hockt kein einziger Buyer am Handels-PC, denn dann ist in Amerika noch Mittagspause. :

Exakt um diese Zeit herum startet Greenspan Interventionen, um einen Selbstläufer nach 20.00 Uhr zu praktizieren.

Man Man Man wie bescheuert ist die Welt nur mittlerweile geworden? :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 12:03   #130
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

27.08. 11:40
Nasdaq gründet "Nasdaq CEO Council"
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de)



Mit dem Nasdaq CEO Council möchte die weltgrößte Technologiebörse ein Kremium schaffen, über dass die CEOs der im Index gelisteten Unternehmen ihre Interessen öffentlich vertreten können. Zudem werden die Aussagen von CEOs der Nasdaq-Unternehmen über den neuen Dienst vertrieben. Zu den Mitgliedern sollen Ciscos John Chambers, Intels Craig Barrett, eBays Meg Whitman und die Chefs von Novellus, VeriSign, Genzyme und weiteren 26 Unternehmen gehören. Chef des Kremiums wird Thomas Stemberg, Aufsichtsratsmitglied der Nasdaq und Vorstandschef von Staples sein. Nun suche man noch die letzten Mitglieder aus.


:
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 12:03   #131
Hoofie_or_Boo
stock-channel.net senior member
 
Registrierungsdatum: Mar 2001
Ort: N/A
Beiträge: 888
Posting

Zitat:
Original geschrieben von germanasti
Neue Videorecorder erlauben zeitversetztes Fernsehen

Berlin (fk) - Jeder kennt das: Noch ein Anruf im Büro, der Stau auf der Autobahn, schon läuft die Übertragung des Fußballspiels oder der Krimi. Das lästige Warten auf die Zusammenfassung in der Halbzeit oder die erste Tat des Mörders entfällt jetzt. Auf der Funkausstellung in Berlin wird eine neue Generation von Videorecordern präsentiert. Die Geräte mit Festplatte ermöglichen es, den ersten Teil einer bereits aufgenommenen Sendung anzuschauen, während gleichzeitig der Rest aufgezeichnet wird. Im Fachjargon heißt das "Timeshift-Technik".

Schon vor zwei Jahren war diese neue Generation von Videorecordern erstmals aufgetaucht. Zu einem Siegeszug in die deutschen Haushalte, von denen mittlerweile 70 Prozent einen Videorecorder haben, hatte es aber nicht gereicht. Nun scheint die Technik so ausgereift, dass die Tage des klassischen VHS-Recorders wohl bald gezählt sind.

Denn die neuen Festplattengeräte haben noch mehr Vorteile. Das Magnetband ermöglicht es, ohne großes Spulen und Suchen in Sekundenbruchteilen auf eine bestimmte Aufzeichnung zurückgreifen zu können. Auch innerhalb einer Aufzeichnung lässt sich auf diese Weise mühelos hin und her springen. Wer also das Tor nochmals sehen möchte oder den anschließenden Werbeblock überspringen will, kann dies schneller als bisher tun. Mehr noch: Wenn der Zuschauer während des Krimis durch einen Anruf gestört wird, drückt er einfach auf die Pausentaste seiner Fernbedienung. Die Folge: Er schaut später zeitversetzt dort weiter, wo er aufgehört hat, während das Band den Rest des Films noch aufnimmt. Nach Branchenangaben bringen die aktuellen Geräte b is zu 200 Stunden Spielzeit unter. Experten gehen davon aus, dass diese neue Generation der Videorecorder ähnlich wie die DVD-Recorder alsbald den Markt erobern wird. "Das ist Qualität und Komfort vom Feinsten ohne große Mühe", heißt es.

Aktualisiert: 27.08.2003, 05:06 Uhr

http://www.stuttgarter-nachrichten....tail.php/490571




Na, das macht mein Linux-Server zuhause aber schon seit fast einem Jahr ...... fernsteuerbar über das WEB ...... ausserdem ist das ganze Haus vernetzt, was die Lieferung an jedes Fernsehgerät ermöglicht.

... und Timeshift ist auch kein Thema.
Hoofie_or_Boo ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Hoofie_or_Boo die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 12:05   #132
nasdaq10.000
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 10.158
nasdaq10.000 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Posting

Chip-Sektor - Zweistelliges Wachstum voraus

Die weltweiten Chipverkäufe werden in diesem Jahr um rund 11 Prozent auf 173 Milliarden Dollar zulegen. Zu dieser Einschätzung kommen die Marktforscher von Gartner in ihrer jüngsten Studie. Grund für den Anstieg sei der Beginn eines Erneuerungszyklus unter anderem bei Personal Computern.

Noch im Mai waren die Analysten von einem Plus von nur 8,3 Prozent ausgegangen, im vergangenen Jahr betrug der Zuwachs ganze 1,9 Prozent. Die schlechte Entwicklung in 2002 resultierte aus einer längeren Nutzungsdauer vorhandener Geräte. Der Sparzwang in den Unternehmen und den Privathaushalte zögerte die Neuanschaffung in vielen Fällen raus.

"Die Unternehmensprofite haben (nach der Wirtschaftsflaute) länger als gedacht auf sich warten lassen, entsprechend vorsichtig haben die Entscheidungsträger investiert", sagte Richard Gordon von Gartner.

Nun aber mehren sich die Anzeichen für den Beginn eines Erneuerungszyklus. Die Experten gehen davon aus, dass der Zyklus in den kommenden 12 bis 18 Monaten einsetzen wird und der PC-Branche 2004 ein Wachstum von 11
(2003: 7) Prozent beschert.

Handys als Wachstumsmotor


Als zusätzlicher Wachstumstreiber für die Chipindustrie wird der Mobilfunkmarkt gesehen. Neue Technologien bei Handys, etwa farbige Displays und eingebaute Kameras, setzten sich zunehmend im Markt durch und lieferten der Halbleiterbranche frische Impulse.

Der sich abzeichnende positive Trend wird 2004 zu einem Wachstum bei den weltweiten Chipverkäufen von 21 Prozent führen, 2005 wird ein Plus von 19 Prozent erwartet. Erst im Jahr darauf – mit dem Ende des Zyklus – soll die Nachfrage wieder schrumpfen.

27.08.2003, http://www.stock-world.de/cgi-bin/p...fr=down&lang=de

Geändert von nasdaq10.000 (27.08.2003 um 12:24 Uhr).
nasdaq10.000 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser nasdaq10.000 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 12:17   #133
kaaskopp
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Süd-Hessen
Beiträge: 46
Posting

Zitat:
Und ganz schlimm sind Leute, bei denen der Amerika-Hass mehr und mehr faschistoide Züge annimmt und die sich den Tod Alan Greenspans (zufällig??? ein Jude) herbeisehnen weil nur dessen Tod einen Umschwung bringen kann.


endlich mal jemand der durchblickt...
__________________
Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn Sie dieses Schreiben nicht erhalten haben.
kaaskopp ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser kaaskopp die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 12:17   #134
stockjobber
Synchrontrader
 
Registrierungsdatum: Nov 2002
Beiträge: 3.609
Posting

Hier die Ankündigung für Greenspan am Freitag:

Friday, August 29, 2003
ET/GMT

1000/1400 Fed Reserve Chairman Greenspan to speak on monetary
policy and uncertainty
at the Federal Reserve Bank of
Kansas City Economic Symposium in Jackson Hole,
Wyo.
stockjobber ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser stockjobber die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.08.2003, 12:21   #135
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Zitat:
Original geschrieben von kaaskopp
endlich mal jemand der durchblickt...


Stell Dich nicht so an. :o

Jeder, wirklich jeder Volkswirtschaftler und realer Börsenexperte wird Dir bestätigen können, dass der Tod Greenspans inmitten einer Börsencrashphase einen Aufschwung einleiten wird. Externer Anlass & Pfahl, an dem man den Grund für die Rezession ablassen kann.
& das hat nichts, absolut nichts mit dem Wunsch nach dem Tod Allan Greenspans zu tun, sondern ist lediglich eine Tatsachenumschreibung.

Man sollte vll. ein wenig genauer lesen, bevor geschumpfen wird :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 20:26
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net