stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 20:21

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2003, 10:14   #106
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

3470 P. hält eisern.

Nun ist aber auch Gurkenphase.
Wieder bis 15.30 Uhr?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:16   #107
optim3
Patet omnibus veritas
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 21.173
Posting

Zitat:
Original geschrieben von germanasti
[IMG][/IMG]

Alles nur eine Frage des Betrachtungszeitraums


und wegen den ev. 20 p. minus wolltest du short gehen??? :
__________________
VORSICHT !TRASH!!
Für alle Links gilt:
Ich möchte betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Inhalte oder die Gestaltung der gelinkten Seiten habe.
Deshalb distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller Seiten, die von mir verlinkt sind.
optim3 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser optim3 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:16   #108
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

18.08.2003, 10:01 Uhr
Bondmärkte Japans unter Druck
HSBC Trinkaus & Burkhardt
Unter Druck stehen die Bondmärkte in Japan, so die Handelsexperten von der HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Im Land der aufgehenden Sonne wären die Rentenmärkte aufgrund der festen Aktienmärkte – der Nikkei habe erneut die 10.000 Punktemarke überwunden – unter Druck geraten. Die 10 jährige Rendite sei in den Bereich 1,2 % geklettert.

Auch wenn sich diese Tendenz in den kommenden Wochen aufgrund des wachsenden internationalen Interesses für die japanischen Aktienmärkte fortsetzen könnte, bis zum Jahresende sei nicht mit einem starken Anstieg der zehnjährigen Renditen zu rechnen.

http://www.derivatecheck.de/News/de...alysenID=323499

:
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:17   #109
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Zitat:
Original geschrieben von optim3
und wegen den ev. 20 p. minus wolltest du short gehen??? :


Hab ich was an der Waffel?

Den Euro habe ich auch nicht geshortet, obwohl runtr.

Das sind für mich neue Kaufzonen. Bis dahin heisst es warten.

Hyperinflation ist viel zu nahe als das man jetzt noch Spielchen machen könnte.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:18   #110
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Börsennachrichten Zurück


Ölpreis steigt nach Anschlag aufÖl-Pipeline zwischen Irak und Türkei


...


http://portale.web.de/Finanzen/Boer...?msg_id=3520817

:
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:19   #111
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Posting

glaub pullback sahen wir am freitag
schliesse an ähnlicher verlauf wie beim hui nicht aus
als unsicherheitsfaktor bleiben die ami indexe :
70/30 das es hoch rennt :




4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:20   #112
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Japanese Bonds Plunge as Rise in Stocks Cuts Demand for Debt
Aug. 18 (Bloomberg) -- Japanese bonds fell for a sixth day, the longest losing streak in two years, after a gain in stocks cut demand for the safety of government securities the day before a sale of 20-year bonds.

Investors are selling bonds on concern tomorrow's 800 billion yen ($6.7 billion) sale will underscore flagging demand. The Nikkei 225 Stock Average closed above 10,000 for the first time in a year, after a U.S. government report showed factory production surged in Japan's biggest overseas market.

``A rise in the Nikkei above 10,000 suggests investors are becoming more positive about the outlook on the economy,'' said Yoshiichi Taguchi, who helps oversee the equivalent of about $25.1 billion in fixed-income assets at Tokio Marine & Fire Insurance Co. in Tokyo, Japan's largest casualty insurer. ``Investors may not be in a rush to buy new 20-year bonds.''

The 1 percent bond due in 2013 fell 1.001 to 98.155 at 3:59 p.m. in Tokyo, according to Japan Bond Trading Co. Its yield rose 11.5 basis points to 1.21 percent, the highest since July 4.

Ten-year bonds' six-day decline is the longest since the period ended Aug. 6, 2001. Benchmark yields have risen 34 basis points, or about a third of a percentage point, since Aug. 8, as the Nikkei 225 climbed 7.6 percent amid reports indicating the U.S. may lead a global economic recovery.

`Revising the Scenario'

The plunge in bonds has prompted Japan's so-called city banks, including Mizuho Financial Group Inc., the world's biggest lender by assets, to cut their holdings. The group held 51.2 trillion yen of government bonds at the end of June, down from 52.5 trillion yen at the end of May, according to the Bank of Japan's Web site.

``Investors, especially banks, increased their bond holdings a lot on prospects deflation would be entrenched, but they are revising the scenario,'' Tokio Marine's Taguchi said. ``Japan's economy may have past the most severe phase.''

Adding to evidence of faster growth, U.S. industrial production at factories, mines and utilities rose 0.5 percent last month, the most since January, the Federal Reserve said. The increase may boost demand for Japan's exports, which provided a third of its economic growth in the second quarter.

A recovery may boost consumer prices, which fell 0.4 percent, excluding fresh food, in July from the same month a year ago, and haven't risen since April 1998.

Growth Forecasts

Electronics makers Sharp Corp. and Canon Inc. and other Japanese exporters helped the world's No. 2 economy grow at an annual pace of 2.3 percent in second quarter in real terms, almost matching the U.S.' 2.4 percent rate.

To last, the recovery must ignite consumer spending and end five years of deflation that has left Japan's $4.2 trillion economy $100 billion smaller than it was in 1996, before adjusting for falling prices, investors said.

Economists Paul Sheard and Matthew Poggi at Lehman Brothers Japan Inc. last week raised their forecast for growth this year to 2.2 percent from 1.4 percent. UBS Warburg Japan Ltd. economists Hiromichi Shirakawa and Ayako Mitsui raised their forecast to 1.1 percent from 0.7 percent.

Twenty-year bonds fell before a sale of the securities tomorrow.

The 0.8 percent coupon bond that matures in 2023 fell, pushing its yield up 15.5 basis points to 1.9 percent, the highest since Sept. 24. Ten-year bond futures for September delivery fell 0.89 to 139.55 at the 3 p.m. end of trading.

Bond Rout

The previous sale in June drew the least demand since August of last year, helping spark a rout in bonds that more than doubled 20-year yields from a record low of 0.745 percent on June 11.

The Ministry of Finance has said it will increase sales of the maturity starting in October and sell the debt more often, offering 500 billion yen of the securities every month. Japan's public debt will reach 685 trillion yen in March 2004, equivalent to 137.6 percent of annual gross domestic product and the highest in the industrialized world.

The amount of the 20-year sale tomorrow is the same as the previous auction. The ministry currently sells 20-year bonds once every two months.

Japan, which already has the largest government bond market in the world, has said it will sell 36.5 trillion yen of new bonds this fiscal year, started April 1, as a slump in tax income deepens. The nation has 562 trillion yen in marketable securities, or $4.7 trillion, outstanding at the end of March, compared with the U.S. government's $3.3 trillion.

Last Updated: August 18, 2003 03:01 EDT

http://quote.bloomberg.com/apps/new...fis&refer=rates

-------

Wenn das keine Zeichen sind
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:25   #113
sabbel
Gast
 
Beiträge: n/a
Posting

Bundesregierung plant drastischen Rentenabbau
Die Bundesregierung will in Übereinstimmung mit der Rürup-Kommission zur Reform der sozialen Sicherungssysteme das gesetzliche Rentenniveau langfristig drastisch senken. Wie die Zeitung „Die Welt“ unter Berufung auf den Abschlussbericht der Rürup-Kommission meldet, soll die Rente im Jahr 2030 nur noch 40,1 Prozent des Bruttodurchschnittslohnes betragen. Die Regierung wolle dazu im Herbst beschließen, das Renteneintrittsalter ab 2011 langsam von 65 auf 67 : Jahre zu erhöhen und die jährliche Rentenerhöhung durch Einführung eines „Nachhaltigkeitsfaktors“ um 0,5 Prozent geringer ausfallen zu lassen.

quelle: bild.de


:


merkt den keiner, dass deutschland total fertig ist? :

vor jahren hat kohl die leute mit 58 in einen gut bezahlten vorruhestand gejagt,
bei schrödel sollen die leute bis 67 arbeitslos machen
  Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sabbel die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:25   #114
optim3
Patet omnibus veritas
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 21.173
Posting

Zitat:
Original geschrieben von germanasti
Hab ich was an der Waffel?


Hyperinflation ist viel zu nahe als das man jetzt noch Spielchen machen könnte.


dann war die frage nach nem hui put nur dazu da mich zu ärgern???? ´

: GERMANASTI :
__________________
VORSICHT !TRASH!!
Für alle Links gilt:
Ich möchte betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Inhalte oder die Gestaltung der gelinkten Seiten habe.
Deshalb distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller Seiten, die von mir verlinkt sind.
optim3 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser optim3 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:27   #115
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Posting

nix neues beim rtx



and up

4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:31   #116
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Posting

898 vor dem crash
909 aktuell
nu wirds spannend
angriff auf ATH sollte nun wenig im weg stehen

: : : : :

4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:37   #117
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Zitat:
Original geschrieben von optim3
dann war die frage nach nem hui put nur dazu da mich zu ärgern???? ´

: GERMANASTI :





: J : A : W : O : H : L : !!!


germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:39   #118
optim3
Patet omnibus veritas
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 21.173
Posting

Zitat:
Original geschrieben von germanasti
: J : A : W : O : H : L : !!!









bis später........
__________________
VORSICHT !TRASH!!
Für alle Links gilt:
Ich möchte betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Inhalte oder die Gestaltung der gelinkten Seiten habe.
Deshalb distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller Seiten, die von mir verlinkt sind.
optim3 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser optim3 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:41   #119
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Ausserdem habe ich auf den HUI keinen Put gefunden
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.08.2003, 10:42   #120
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

TV: Bin Laden angeblich noch am Leben


Der von den USA gesuchte Anführer der Extremistengruppe El Kaida, Osama Bin Laden, ist nach Darstellung eines angeblichen Sprechers der Gruppe am Leben, dessen Aussagen am Sonntag und Montag vom Fernsehsender El Arabija gesendet wurden.


...


http://www.handelsblatt.com/hbiwwwa...ot/0/index.html

:
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 20:21
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net