stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 13:47

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 28.07.2003, 13:44   #106
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Paule:

Wie soll sich der Markt gegen diese Liquiditätsflutung der FED mit einem Crash durchsetzen?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 13:46   #107
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting



Gleiches gilt für die Zinsen am langen Ende.

Anfang April hat Greenspan begonnen Staatsanleihen zu kaufen ohne Ende.
Stand damals: 49
Aktuell: 51
Ergo nur ein minimaler Anstieg der langen Zinsen. :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 13:48   #108
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting



Bei längerfristiger Betrachtung kann einem allerdings schon Angst und Bange werden.

Kurze Zinsen 1,0%
30jährige 5,1%

Eine solche Zinsschere haben wir wohl auch noch nie gesehen & das bei einer historischen Staatsverschuldung Amerikas.
Kann es bessere Signale für eine Hyperinflation geben?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:12   #109
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

28.07. 13:59
Marktbericht: positiver Ifo-Index beflügelt DAX
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de)



Unterstützt von einem guten Ifo Geschäftsklimaindex steigt der DAX heute um 60 Punkte auf 3417 Stellen an. Damit überschreitet der Index das erste Mal seit Herbst 2002 die Marke von 3400 Stellen. Auch die US-Futures präsentieren sich nach einem starken Handelsverlauf am Freitag erneut freundlich. Der Dow Jones steigt um 21 Punkte auf 9275 Stellen, während der S&P 500 Future um 2.10 Punkte auf 998.90 Stellen anzieht. Der Nasdaq 100 Future legt um 5 Punkte auf 1285.50 Stellen zu. Der Euro verliert zum Dollar um 0.22% auf $1.1465. Gold verliert um $1 auf $361.70. Nordseeöl verbilligt sich um 46 Cents auf $27.72.

www.godmode-trader.de

--------------

Würden die Jungs von Godmode verstehen, wie man einen Intradaychart liest, käme die sofortige Erkenntnis, dass das Hoch bereits vorher markiert wurde
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:18   #110
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Posting

Eine solche Zinsschere haben wir wohl auch noch nie gesehen & das bei einer historischen Staatsverschuldung Amerikas.


kommts zur zinswende
wirds nächstes jahr sehr lusig

4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:22   #111
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

4604:

Dann brennt Amerika heller wie dieses Feuer:

http://www.arcor.de/palb/alben/35/2...43537363438.jpg





Doch woher die Zinswende, wenn man den Dollar nur moderat abstürzen lässt?
EXterne Gau muss her & der heisst Leitzinserhöhung in Japan.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:26   #112
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Zitat:
Original geschrieben von germanasti


DAX vorbörslich mit 40 P. im plus :

Damit kommt es wohl zum Test von 3430-3450 P. und MACD-Kaufsignal.
Dort halbtägige Konsolidierung und dann weiter up?
Abwärts ist kein Schub mehr vonnöten, denn Ziel 3310 P. wurde am Freitag erreicht.

Könnte ein schönes Trendsignal für Amerika werden.
Zuerst dick up und dann völlig überraschend ins minus, bringt beim DOW wohl tupfengleiches. US-Hedge fonds bereiten sich hier vor.

Unter 3270 P. müsste man sich ernsthaftere Gedanken machen. Das ist momentan eine andere Welt.


So ist es nun gekommen.

Amerika wird den weiteren Weg weisen & dort ist es wahnsinnig schwierig.
Future seit Eröffnung in einer lumpigen 5,5 P. Range. Sowas haben wir bislang nur sehr selten gesehen. Auftakt zu den offiziellen Sommerferien?

DOW müsste lt. Technik 100 P. ins minus und dann beim up an Nulllinie Entscheidung über runter an GD50 oder Ausbruch.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:37   #113
Vetinari
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.518
Posting

Morgen

Ein fur Germa ...

6:32AM European Summary : European indexes showing strong gains after Germany's key Ifo business climate index improved for the third straight month in July to its highest level in a year, fanning cautious optimism that Europe's largest economy is on the verge of a recovery. Bloomberg is reporting that the European Central Bank is selling all the bonds it owns in Freddie Mac (FRE) and Fannie Mae (FNM), the two biggest U.S. providers of mortgage financing, and recommended that its national central banks do the same. This comes from a source who has seen the ECB's recommendation... UK +0.68%, Germany +1.93%, France +2.23%.




Und was macht EZB mit Freddie und Fannie bonds ... Wimchen :



DAX schoen wieder komisch ... heute morgen 3425 KOs getotet VOR der IFO

Emis nehmen kein risiko ... sie wissen auch es geht bald blubb

Vetinari ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vetinari die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:38   #114
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Posting

germa

die zinsen drüben sehen aus wie der rtx im herbst 98 nach dem crash

na dann prost mahlzeit

: :


Geändert von 4604 (28.07.2003 um 14:40 Uhr).
4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:38   #115
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

ftd.de, Mo, 28.7.2003, 13:18
Lebenslange Haftstrafe für Mord an Jakob von Metzler


http://www.ftd.de/pw/de/10592405427...l?nv=cd-divnews

-----------

18 Jahre lang wird er nun Tag für Tag auf Kosten des Steuerzahlers im Knast unproduktiv durchgefressen!
Warum nur muss sich unsere scheinheilige Welt immer solche Seelenbereinigungsblasen aufbauen? :
In der Tierwelt werden "unnormale" getötet & z.T. gefressen und keine Gefängnisse für erbaut.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:40   #116
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Reuters
Wal-Mart Says Sales May Beat Forecast
Monday July 28, 8:23 am ET

http://biz.yahoo.com/rb/030728/reta...rt_sales_1.html

----------

Wehedem es regnet diese Woche viel
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:40   #117
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Vetinari:

Bald ist Amerika getötet

Wann kommt Inflation?



4604:

Du und Deine RTX-Vergleiche :

germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:41   #118
Vetinari
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.518
Posting

Inflation ... rund 2010

Erst kommt deflation ... und totet alles

Vetinari ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vetinari die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:46   #119
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Posting

FRANKFURT (AWP/dpa-AFX) - Die Deutsche Bank prüft die Auslagerung von
Arbeitsplätzen an externe IT-Dienstleister. Betroffen sei der Bereich "Global
Technology and Operations" (GTO) mit 10'800 Stellen, sagte ein Konzernsprecher
am Montag in Frankfurt. "Dabei steht jeder Prozess auf dem Prüfstand, ob dieser
aber dann ausgelagert wird, ist völlig offen."

Der Sprecher bestätigte damit zum Teil einen Bericht der "Welt". Den
genannten Umfang der Auslagerung von 5.500 Stellen wies er aber zurück. "Das ist
eine klare Spekulation, die wir dementieren", sagte er. Nach einer ersten
Entscheidung sollen im Bereich Personalsoftwareentwicklung 40 bis 50 der
insgesamt 150 Mitarbeiter an Accenture ausgelagert werden.

Bis wann die Überprüfung abgeschlossen sein soll, konnte der Sprecher nicht
sagen. "Das wird über das Jahr hinaus gehen." Bereits vor wenigen Monaten hatte
die größte deutsche Bank die Betreuung ihres Rechenzentrums mit knapp 1'000
Mitarbeitern an IBM übergeben.


Weil die tiefen Erwartungen demnächst nicht mehr erfüllt werden könnten, werden Alternativen gesucht. Ja ja der Wirtschaft gehts super.
:-)
4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.07.2003, 14:46   #120
ulle
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2003
Beiträge: 1.818
Posting

Germa:

ich glaub du hast keine Ahnung was ne Hinrichtung kostet, da ist 20 Jahre wegsperren und durchfüttern wesendlich billiger.
ulle ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ulle die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 13:47
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net