stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 14:36

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 01.07.2003, 15:43   #136
nasdaq10.000
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 10.158
nasdaq10.000 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Posting

Moin.

Zitat:
Original geschrieben von börsencrash
Bertelsmann verkauft US-Bürogebäude für 297 Mio USD

Gütersloh/New York (vwd) - Die Bertelsmann AG, Gütersloh, hat ein Bürogebäude in New York an den US-Immobilienfonds Jamestown verkauft und langfristig für ihre Buchsparte Random House zurückgemietet. Für 297 Mio USD übernehme der Fonds 25 Bürogeschosse inklusive Eingangshalle des Neubaus am Broadway, teilte der Medienkonzern am Dienstag mit. Im Gegenzug miete Bertelsmann die Büros für 15 Jahre und habe für weitere 20 Jahre eine Mietoption. Dank der Transaktion könne Bertelsmann die finanziellen Mittel weiter auf die Entwicklung der Geschäfte in den USA und anderenorts konzentrieren, sagte Finanzvorstand Siegfried Luther. +++ Kirsten Bienk vwd/1.7.2003/kib/mim
-------

Moin.

Immer mehr Ausländer verlassen Amerika. Sehr schön!

germanasti: hast du den Text eigentlich gelesen oder einfach nur nicht verstanden? Bertelsmann bleibt in diesem Gebäude für mindestens 15 Jahre.

NIX RÜCKZUG AUS DEN USA, die Bertelsmänner brauchen einfach nur dringend Geld

Dein Kommentar war also wie üblich völlig sinnverdrehend

Richtig ist in der Tat:

ZITAT:
Im Gegenzug miete Bertelsmann die Büros für 15 Jahre und habe für weitere 20 Jahre eine Mietoption.
Dank der Transaktion könne Bertelsmann die finanziellen Mittel weiter auf die Entwicklung der Geschäfte in den USA und anderenorts konzentrieren,
sagte Finanzvorstand Siegfried Luther.
ZITAT-ENDE

Die Realitätswahrnehmungsstörungen des Herrn Germanasti
sind allerdings REALITÄT.
__________________
"Ich wäre schon zufrieden, wenn wir in den kommenden Jahren den Abstand zu den USA verkürzen
und Regionen wie Lateinamerika auf Distanz halten könnten
", sagte Verheugen.
Europa drohe im Gegenteil "ein Verlust an Wohlstand und Lebensqualität", warnte er.
http://orf.at/050129-83242/index.html
nasdaq10.000 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser nasdaq10.000 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 15:52   #137
stockjobber
Synchrontrader
 
Registrierungsdatum: Nov 2002
Beiträge: 3.609
Posting

Zitat:
Original geschrieben von nasdaq10.000
Moin.


Richtig ist in der Tat:

ZITAT:
Im Gegenzug miete Bertelsmann die Büros für 15 Jahre und habe für weitere 20 Jahre eine Mietoption.
Dank der Transaktion könne Bertelsmann die finanziellen Mittel weiter auf die Entwicklung der Geschäfte in den USA und anderenorts konzentrieren,
sagte Finanzvorstand Siegfried Luther.
ZITAT-ENDE

Die Realitätswahrnehmungsstörungen des Herrn Germanasti
sind allerdings REALITÄT.


Beide Antworten unterliegen der eigenen selektiven Wahrnehmung. Auch dies ist Realität. Wahr ist vielmehrder Grund , was amerikanische Firmen in der Vergangenheit immer taten, Immobilien (der Name sagt alles) nur zu leasen um im Bedarfsfall jederzeit das Land verlassen zu können.
Hier ist es ebenso. Die Immobilienblase kann nur Verluste für Bertelsmann bringen und das Cash in der Hand ist allemal die bessere Option.
Tschüß ihr Besserwisser.
stockjobber ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser stockjobber die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 15:53   #138
sabbel
Gast
 
Beiträge: n/a
Breit grinsen

136 n-tv text Di.01.07. 15:51:26

Kult & Kultur

Stöhnverbot für Liebespaar

Ein Ehepaar aus dem norditalienischen
Treviso hat ein richterliches Stöhnver-
bot auferlegt bekommen. Ab sofort darf
das Pärchen von 23 Uhr bis 7 Uhr mor-
gens nicht mehr stöhnen.

Nachbarn hatten sich durch das Stöhnen
gestört gefühlt. Auch ein Kleinkind wu-
rde durch das allabendliche Stöhnen um
den Schlaf gebracht. Ein Richter ordne-
te daraufhin Mäßigung an - ohne Erfolg.
Der feurige Liebhaber gestand: "Ich
kann nicht, wenn sie nicht schreit."
Nun soll die Frau mittags schreien. :

Übersicht 135 > 137
n-tv text Inhalt: Faxabruf 450
  Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sabbel die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 15:58   #139
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

US-Indizies nun unter ihrem mehrmonatigen Aufwärtstrend

Doch gleich kommt Einkaufsmanagerindex.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 15:59   #140
sabbel
Gast
 
Beiträge: n/a
Breit grinsen

201 n-tv text Di.01.07. 15:58:30
Alle Optionsscheine
und Zertifikate 600
Auf einen Blick
Dax 3157,05 -63,53 -2,0% 15:58
Dax-Future 3174,00 -54,50 -1,7% 15:45
TecDax 416,78 -8,51 -2,0% 15:58
MDax 3479,53 -52,46 -1,5% 15:58
Bund-Future 116,78 -0,05 0,0% 15:45
Stoxx50 2353,69 -41,78 -1,7% 15:58
Dow Jones 8932,47 -52,97 -0,6% 15:58
Nasdaq Compo 1611,82 -10,98 -0,7% 15:58
Nasdaq100 1192,45 -9,24 -0,8% 15:58
Nasdaq-Futur 1195,50 -9,00 -0,8% 15:55
S&P500 969,06 -5,46 -0,6% 15:58
T-Bond-Futur 117,56 +0,22 +0,2% 15:55
S&P Future 969,25 -4,00 -0,4% 15:55
Tokio Nikkei 9278,49+195,38 +2,2% 09:01
US Rend.(10J) 3,503 (30J) 4,5628 15:49
EU/$ 1,1554 $/Y 119,56 Gold/$ 349,85
Anzeige www.n-tv.de/chat
3 Top-Tipps=3x500% Gewinn0190-878725

1,86E/M. 0190-887765 LIVE S.806 N.Voss
  Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sabbel die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 16:00   #141
sabbel
Gast
 
Beiträge: n/a
Breit grinsen

49,8
  Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sabbel die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 16:00   #142
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

10:00am 07/01/03 U.S. JUNE LAYOFFS DOWN 13% TO 59,715: CHALLENGER

10:00am 07/01/03 US MAY CONSTRUCTION SPENDING -1.7% VS. +0.3% FORECAST

10:00am 07/01/03 US MAY PRIVATE CONSTRUCTION OUTLAYS -1.7%; PUBLIC -1.8%

10:00am 07/01/03 US MAY CONSTRUCTION SPENDING DROP LARGEST SINCE MAY '02

bye bye america :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 16:02   #143
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

10:00am 07/01/03 U.S. JUNE ISM 49.8 % VS. 49.4% IN MAY


Wo ist denn der aufschwung?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 16:02   #144
stockjobber
Synchrontrader
 
Registrierungsdatum: Nov 2002
Beiträge: 3.609
Posting

ISM June Mfg Business Index 49.8 Vs May 49.4

US ISM June New Orders Index 52.2 Vs May 51.9

US ISM June Mfg Employment Index 46.2 Vs May 43.0

US ISM June Mfg Prices Index 56.5 Vs May 51.5

US ISM June Mfg Inventories Index 41.3 Vs May 46.1
stockjobber ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser stockjobber die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 16:02   #145
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Amerika mit kurzer Panik, die eh gleich von Allan gedreht wird.

DAX!
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 16:03   #146
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Preise sind beim Einkaufsmanagerindex wieder deutlich gesteigen.

Hyerinflation kommt, YESSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 16:04   #147
stockjobber
Synchrontrader
 
Registrierungsdatum: Nov 2002
Beiträge: 3.609
Posting

DOW: 8900

DAX: 3132

S&P: 965 unter 970 (SKS)

stockjobber ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser stockjobber die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 16:04   #148
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting



Irgendwo zw. 9060 und 9080 P. wird der Kanal durchbrochen. BUY hätten wir anschliessend über 9170 P., dann aber massiv. Aber nicht mehr heute, denn dort greift bereits das Limit zur Abschaltung automatischer Handelsprogramme.
Abwärts endet der kanal irgendwo bei 8800-8850 P. sprich auch in der Limit-Regel. Ergo sollte heute in beide Richtungen noch keine bestätigende Entscheidung fallen, zumindest bei dieser Zeiteinstellung!



Ist momentan noch zu früh um etwas konkretes für den Schlusskurs zu orakeln.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 16:05   #149
sabbel
Gast
 
Beiträge: n/a
Posting

201 n-tv text Di.01.07. 16:04:05
Alle Optionsscheine
und Zertifikate 600
Auf einen Blick
Dax 3127,05 -93,53 -2,9% 16:03
Dax-Future 3178,00 -50,50 -1,6% 15:50
TecDax 415,71 -9,58 -2,3% 16:03
MDax 3476,73 -55,26 -1,6% 16:03
Bund-Future 116,80 -0,03 0,0% 15:50
Stoxx50 2338,55 -56,92 -2,4% 16:03
Dow Jones 8898,93 -86,51 -1,0% 16:03
Nasdaq Compo 1605,00 -17,80 -1,1% 16:03
Nasdaq100 1186,27 -15,42 -1,3% 16:03
Nasdaq-Futur 1193,50 -11,00 -0,9% 16:00
S&P500 965,39 -9,12 -0,9% 16:03
T-Bond-Futur 117,63 +0,28 +0,2% 16:00
S&P Future 967,00 -6,25 -0,6% 16:00
Tokio Nikkei 9278,49+195,38 +2,2% 09:01
US Rend.(10J) 3,510 (30J) 4,5582 15:59
EU/$ 1,157 $/Y 119,41 Gold/$ 350,65
Anzeige www.n-tv.de/teletext
150% SCHNELL EINSTEIGEN! 0190-878726
  Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sabbel die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.07.2003, 16:05   #150
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.004
Posting

Phantastische Konjunkturzahlen bestätigen die "Blühenden Landschaften" nach Ende des Irak-Krieges.



Da kann man selbstverständlich wieder dumm und dämlich verdienen!
__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 14:36
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net