stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 00:34

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 01.05.2003, 14:24   #91
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Posting

8:15am 05/01/03 [XOM] EXXONMOBIL Q1 ADJ EPS AT 71 CENTS VS YR-AGO 30 CENTS
8:16am 05/01/03 [XOM] EXXONMOBIL Q1 EARNS A PENNY AHEAD OF CONSENSUS

Immer diese dumme Penny ahead ......

syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:25   #92
mixalis04
Alstom EUR 1,80 wir kommen
 
Benutzerbild von mixalis04
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 4.458
Lachen

Moin zusammmen
__________________
"You can´t stop the waves but you can learn to surf!":
mixalis04 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mixalis04 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:26   #93
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Posting

Und nun, Wachstum pur .....

8:21am 05/01/03 [HL] HECLA MINING CO. Q1 EPS AT 6 CENTS VS YR-AGO 1 CENT

syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:32   #94
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Diablo Du gieriger mensch!



So, gleich Konjunkturdaten
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:33   #95
nasdaq10.000
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 10.158
nasdaq10.000 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Posting

30.4.03
Greenspan sieht US-Wirtschaft vor Erholung

Washington (Reuters) - Die US-Wirtschaft steht nach Worten von US-Notenbankchef Alan Greenspan nach dem Ende der Kriegshandlungen im Irak vor einer Erholung. Greenspan äußerte sich am Mittwoch vor einem Ausschuss des Repräsentantenhauses zugleich aber besorgt über einige Risiken wie die anhaltende Investitionszurückhaltung der Unternehmen.

Der Fed-Chef sagte laut Redetext, die Bedingungen für eine raschere konjunkturelle Erholung im zweiten Halbjahr seien offenbar vorhanden.

So seien etwa die Verbraucher inzwischen zuversichtlicher.

Greenspan sagte ferner, er werde die niedrige Inflationsrate genau beobachten. Sollte diese zu weit zurückgehen, wäre dies eine "nicht willkommene" Entwicklung.
-----------------------------------------------
Greenspan muss die sich anbahnende Hyperinflation übersehen haben.
__________________
"Ich wäre schon zufrieden, wenn wir in den kommenden Jahren den Abstand zu den USA verkürzen
und Regionen wie Lateinamerika auf Distanz halten könnten
", sagte Verheugen.
Europa drohe im Gegenteil "ein Verlust an Wohlstand und Lebensqualität", warnte er.
http://orf.at/050129-83242/index.html
nasdaq10.000 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser nasdaq10.000 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:34   #96
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

8:30am 05/01/03 US 4-WEEK JOBLESS CLAIMS RISE TO 442,000, 1-YEAR HIGH

8:30am 05/01/03 US WEEKLY INITIAL JOBLESS CLAIMS FALL 13,000 TO 448,000

8:30am 05/01/03 US 4-WEEK CONTINUING JOBLESS CLAIMS 3.6M, 5-MONTH HIGH
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:35   #97
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

8:30am 05/01/03 US Q1 UNIT LABOR COSTS UP 1.9%; NONLABOR COSTS UP 1.3%

8:30am 05/01/03 US Q1 MANUFACTURING PRODUCTIVITY UP 2.1%

8:30am 05/01/03 US Q1 MANUFACTURING PRODUCTIVITY UP 2.1%

8:30am 05/01/03 US INSURED JOBLESS RATE 2.9% VS. 2.8% PREVIOUS

8:30am 05/01/03 US Q1 PRODUCTIVITY UP 1.6% VS. 2.2% EXPECTED

8:30am 05/01/03 US Q1 OUTPUT UP 1.4%, LEAST IN A YEAR

8:31am 05/01/03 US Q1 HOURS WORKED DOWN 0.1%, 7TH DECLINE IN 8 QUARTERS

..----------

Produktivität unter den Erwartungen. Sparmassen bereits am Gerüst?

& Kosten auch hier mächtig hoch. Inflation an allen Enden
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:36   #98
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Posting

8:30am 05/01/03
US Q1 productivity rises 1.6% By Rex Nutting
The productivity of U.S. non-farm businesses rose at a 1.6 percent annual rate in the first three months of 2003, the Labor Department said Thursday. Wall Street was expecting gains of about 2.2 percent. Output rose 1.4 percent, the slowest in a year, while hours worked fell 0.1 percent, the seventh decline in the past eight quarters. Unit labor costs rose 1.9 percent. Unit nonlabor costs rose 1.3 percent. Productivity in the fourth quarter was revised down a tenth to 0.7 percent. Productivity gains have slowed to 2.3 percent over the past four quarters after rising at a five-decade high of 4.8 percent in all of 2002


Man stimme die Hymne der Produktivität ein, N10k vortreten !



syr

Geändert von syracus (01.05.2003 um 14:37 Uhr).
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:38   #99
LDiablo
SCN Kontraindikator
 
Benutzerbild von LDiablo
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort:
Beiträge: 5.160
Posting





__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
LDiablo ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser LDiablo die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:39   #100
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting



Crash beim TYX geht ungebremst weiter. :

Zusammen mit Dollar müsste der DOW aktuell bei 7300-7500 P. notieren.
Doch er hält sich real bei 8500 P. auf, womit Greenspan bereits glatte 1000 P. Crash aufgefressen hat!
Bald kommt Gegenbewegung von TYX und Dollar. Wetten da hat der DOW dann urplötzlich seine Dynamik wieder?:
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:40   #101
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Exxon Mobil schlägt Erwartungen
01.05.2003 14:30:00



Exxon Mobil, die weltweit größte börsennotierte Ölgesellschaft, meldete heute vor Eröffnung der US-Börsen die Ergebnisse für das vergangene Quartal. Demnach fiel ein Netto-Gewinn von 7,04 Mrd. Dollar oder 1,05 Dollar je Aktie an. Im Vorjahreszeitraum lag dieser noch bei "nur" 2,09 Mrd. Dollar oder 30 Cents je Aktie.
Exklusive einmaliger Effekte konnte Exxon einen Gewinn von 71 Cents je Aktie verzeichnen und übertraf die Erwartungen der Analysten damit um einen Cent.

Beim Umsatz legte Exxon um fast 50 Prozent von 43 auf 64 Mrd. Dollar zu. Die gute Entwicklung ist nach Angaben des Unternehmens vor allem auf die aufgrund des Irak-Krieges gestiegenen Ölpreise zurückzuführen.

Die Exxon Aktie notierte zuletzt bei 35,20 Dollar. Dies entspricht einer Marktkapitalisierung von 235 Mrd. Dollar.


http://www.finanzen.net/news/news_d...p?NewsNr=112966

----------

Aufs Jahr umgerechnet Umsatz + MK 1:1
Eigentlich sehr billig.


:
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:44   #102
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

TABELLE-Zahl der US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gefallen

Washington, 01. Mai (Reuters) - Das US-Arbeitsministerium
hat am Donnerstag in Washington folgende Daten zur Entwicklung
der Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der Woche zum
26. April veröffentlicht:

WOCHE ZUM WOCHE ZUM
26. Apr 19. Apr
2003 2003
ERSTANTRÄGE 448.000 461.000
(rev. v. 455.000)
VIER-WOCHEN-
DURCHSCHNITT 442.000 440.750
(rev. v. 439.250)

NOTE - Von Reuters befragte Volkswirte hatten für die
Berichtswoche mit 432.000 Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe
gerechnet.
ked/ast

germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:45   #103
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Posting



Wassertropfen tropfen in's Wasser .

syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:45   #104
nasdaq10.000
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 10.158
nasdaq10.000 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Posting

Zitat:
Original geschrieben von syracus

Man stimme die Hymne der Produktivität ein, N10k vortreten !

Blas' Dich nicht immer so auf,
auch der Schweiz täte eine positive weltwirtschaftliche Entwicklung MEHR als gut.
Ich weiss, wie kaputt gerade auch der Tourismus in der Schweiz ist.
__________________
"Ich wäre schon zufrieden, wenn wir in den kommenden Jahren den Abstand zu den USA verkürzen
und Regionen wie Lateinamerika auf Distanz halten könnten
", sagte Verheugen.
Europa drohe im Gegenteil "ein Verlust an Wohlstand und Lebensqualität", warnte er.
http://orf.at/050129-83242/index.html
nasdaq10.000 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser nasdaq10.000 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 14:46   #105
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

TABELLE-US-Produktivität im 1. Quartal um 1,6 vH gestiegen

Washington, 01. Mai (Reuters) - Die Produktivität der
US-Wirtschaft ohne Agrarsektor ist im ersten Quartal 2003
im Vergleich zum vierten Quartal 2002 auf die Jahresrate
hochgerechnet um 1,6 Prozent gestiegen.
Das US-Arbeitsministerium veröffentlichte am Donnerstag in
Washington folgende vorläufige Zahlen (Veränderungen gegen
Vorquartal in Prozent):

1. Quartal 4. Quartal
2003 2002
Ohne Agrarsektor
Produktivität + 1,6 + 0,7

Lohnstückkosten + 1,9 + 3,2

NOTE: Von Reuters befragte Volkswirte hatten für den
Berichtszeitraum mit einem Anstieg der Produktivität
um 2,1 Prozent und mit einem Anstieg der Lohnstückkosten um 2,0
Prozent gerechnet.
ked/ast

------------------------------

Interessant nur die Lohnstückkosten.
Inflation ist bereits da!:
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 00:34
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net