stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 00:39

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 01.05.2003, 08:46   #31
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

JP/Kfz-Absatz im April gg Vj um 6,5 Prozent gefallen

Tokio (vwd) - In Japan ist der Kfz-Absatz im April gegenüber dem Vorjahresmonat um 6,5 Prozent gefallen. Damit hat sich auf Jahressicht der erste Rückgang seit acht Monaten ergeben, teilte der japanische Verband der Kfz-Händler am Donnerstag mit. Der Rückgang sei vor allem auf das Auslaufenn von Steuervorteilen für umweltfreundliche Fahrzeuge sowie auf eine leichte Abschwächung der Verbraucherausgaben zurückzuführen, hieß es. Die Daten genießen unter Ökonomen erhöhte Aufmerksamkeit, da sie vergleichsweise früh erste Hinweise auf die Entwicklung der Ausgaben der privaten Verbraucher geben. Im einzelnen wurden folgende Zahlen genannt:


April 2003 Einheiten Veränderung
gg Vj in Proz

Gesamt 248.302 - 6,5
Pkw 196.810 - 7,2
Mittel-/Oberklasse 45.033 + 5,9
Kleinwagen 151.777 -10,5
Lkw 50.035 - 3,8
Busse 1.457 +16,7


Hersteller Einheiten Veränderung
gg Vj in Proz

Toyota 116.991 + 1,6
Nissan 43.760 - 9,3
Mazda 14.295 + 8,9
Mitsubishi 11.338 + 9,0
Honda 26.813 -38,8
Isuzu 4.704 +40,6
Daihatsu 921 -37,8
Fuji 4.384 -21,6
Hino 2.304 +56,1
Nissan Diesel 765 +68,1
Suzuki 4.289 +32,6
Import-Pkw 17.738 - 8,3


vwd/DJ/1.5.2003/ll

-----------

Japan wird bald boomen, aber das mit Sicherheit nicht im Autobereich
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 08:47   #32
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

BoJ: Not-Intervention an den Märkten geplant Alle Nachrichten

01.05. / 08:35


Laut der japanischen Tageszeitung Nihon Keizai Shimbun (Donnerstagsausgabe) haben die drei regierenden Koalitionsparteien die Bank of Japan aufgefordert, im Zuge eines möglichen Wirtschaftsnothilfsprogrammes Aktien von japanischen Banken zu kaufen. Die Details, die bereits am Dienstag nächster Woche bekannt gegeben werden könnten, sollen den Kauf von Aktien der vier größten Banken vorschreiben. Um auch Aktien aus dem Bankensektor mit einschließen zu können werde die Bank of Japan ihr Kauflimit von 3 auf 4 Billionen Yen erhöhen. Bislang hatte die japanische Zentralbank Bankaktien aus ihren Kaufprogrammen ausgeschlossen.

© BörseGo

germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 08:50   #33
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Posting

Auch das kommt noch:
Erstanträge auf Arbeitslosigkeit, 14:30 Uhr, Vorwoche, zuletzt: 455.000, Konsens: 432.000

Automobilabsatz, 18:00 Uhr, April, zuletzt: 6 Millionen, Konsens: 6 Millionen (Briefing.com 5.9Mio)

Produktivität, 14:30 Uhr, vorläufige Schätzung erstes Quartal, zuletzt: 0.8%, Konsens: 2% (Briefing.com: 1.0%)

Bauausgaben, 16:00 Uhr, März, zuletzt: -0.2%, Konsens: 0.2% (Briefing.com -0.3%)

ISM Index, 16:00 Uhr, April, zuletzt: 46.2, Konsens: 47

syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 08:56   #34
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Posting

Nothing Has Changed

Earlier this week with too much fanfare the government announced a major settlement with Wall Street firms over conflicts of interest. The markets took that to mean it was much safer for investors because Wall Street research would now be more objective. The reforms reached as a result of the settlement included the well-publicized effort to rebuild a Chinese wall separating analysts from the investment banking side of the business. Most experts believe the reforms will do very little to change how Wall Street operates. What investors will now get is at least open disclosure to potential conflicts of interest. The majority of recommendations coming from the Street are still buy recommendations. How often do you hear a firm recommend investors sell a stock? In fairness to the Street, Zack's Investment Research reported that Wall Street sell recommendations have risen from 2 percent to 10 percent, the highest on record.

However, the biggest problem on the Street is that analysts and firms still need to sell stocks, which is one reason they always taught the fact that stocks are cheap and always a buy when they know differently. The widespread use of pro forma or CRAP numbers is abusive. It gives investors the impression that earnings are great and stocks are always a bargain. It is easier to recommend buys when you are using bogus or fictitious forward earnings numbers. Does anyone really believe that trailing earnings for the S&P 500 of $27.59 will grow by over 80% by yearend to $48-$50? And speaking of stocks being cheap, how do analysts justify P/E multiples of 27 on the Dow, 33 on the S&P 500, and a negative P/E on the Nasdaq as cheap? Those P/E multiples translate into an earnings yield of 3.69% on the Dow and 2.20% on the S&P 500. Do analysts really think when earnings yields are less than 10-year Treasury notes that stocks are cheap?



http://www.financialsense.com/Market/wrapup.htm

syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 08:59   #35
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Guten Morgen,


die Hausordnung nun mit jedem Posting verknüpft - mal sehn, ob ich das psychisch durchstehe
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 08:59   #36
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Admin

Moderator

Beiträge: 9




Gesendet: 20:07 - 26.04.2003


@germanasti:

Dieser Thread hätte eigentlich in das Forum "Vorschläge und Kritik" gehört.

Nun zu Ihrer Kritik:
arbeitslosentalk.de ist ein sehr junges Board. Um nicht gleich in der Anfangsphase zuviel Geld zu verlieren verwenden wir die Boardtechnologie und -ressourcen eines Freeboardanbieters. Dieser ist unserer Meinung nach der beste Freeboardservice im deutschsprachigen Netz und finanziert seinen Service über Bannwerwerbung, auf deren Schaltung wir leider keinen Einfluss haben. Diese Bannerwerbung wirbt nicht für Erotikangebote oder andere unseriöse Inhalte.
Wir sind von der Technologie und der Performance unseres Freeboardanbieters absolut überzeugt und werden deshalb mit diesem Anbieter auch in Zukunft zusammenarbeiten.

Die Werbung von Opodo.de (New York Flüge in einer Boardcommunity für Arbeitslose) mag vielleicht sonderbar aussehen.
Aber zum einen haben wir -wie gesagt- keinen Einfluß auf die Schaltung der Bannerinhalte.
Zum anderen kann man nicht automatisch Arbeitslose mit sozial Schwachen gleichsetzen. Heutzutage zieht sich das Problem der Arbeitslosigkeit quer durch alle Gesellschaftsschichten.
Auch ehemals Gutverdienende können davon betroffen sein.
Für diese Betroffenen kann es sehr sinnvoll sein bei gerade erfolgter Arbeitslosigkeit erst einmal zu verreisen, um danach erholt und mit neuem Schwung in die Bewerbungsphase zu starten.


_______________________________________

Ich wünsche einen angenehmen und informativen Aufenthalt.

Ihr Admin


http://www.internetboom.de/freeboar...2&forumid=24211

-----------

Ich glaub ich steh im Wald !!!
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 09:04   #37
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Posting

Aber Germa, die armen, ausgemusterter Manager der Neuzeit brauchen --> Inspiration <--, sowas holt man sich in Goa oder im Himalaja, danach versteht man auch "Neue Buchhaltung im 21. Jahrhundert oder wie sie ohne Ausbildung jede Bilanz schwarz bringen" ....

syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 09:05   #38
Vetinari
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.518
Posting

Germa - interessant , BoJ hat kein intervention letzte monat gemacht ... erste mal diese jahr. Haben sie genug puffer bis der 115/116 marke , oder ist ein gerucht genug heute

(T)Euro/Yen konnte immer noch ein interessant spiel ... wir wissen der Dollar wird noch fallen und wir wissen der BoJ kommt rein wenn der Yen steigt zu viel gegen der Dollar ... (T)Euro/Yen sollte mehr steigen.

(T)Euro steigt bis Wimchen endlich aufwacht : ... oder hoffentlich geht in rente ... bald


Syr ... wie konnten wir traden ohne die Analysts ... bessere kontras gibts nicht
Vetinari ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vetinari die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 09:11   #39
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Posting

Sodele, was die Iraker nicht geschafft haben, versucht nun Dubaya George ....

Bush to co-pilot plane to carrier
Wednesday, April 30, 2003 Posted: 10:34 PM EDT (0234 GMT)



ABOARD USS ABRAHAM LINCOLN (CNN) -- When President Bush arrives aboard this aircraft carrier Thursday, he will be sitting in the co-pilot's seat of a U.S. Navy aircraft.

The plane will make what is known as a "tailhook" landing, when the craft, traveling at about 150 mph, hooks onto a steel wire across the flight deck and comes to a complete stop in less than 400 feet.

Capt. Kevin Albright, the commander of Airwing 14 aboard the USS Abraham Lincoln, said Bush will be equipped with an air sickness bag, but he doubts the president will need it.

"I suspect (with) his previous flight experience, he'll do just fine," Albright told CNN's Kyra Phillips aboard the carrier.

Bush was an F-102 fighter pilot in the Texas Air National Guard after graduating from Yale University in 1968.
http://www.cnn.com/2003/ALLPOLITICS...arrier.landing/

George's erster Versuch:




syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 09:21   #40
Ibykus
SCN-Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Ibykus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.065
Posting

Mehrere Menschen bei Mai-Krawallen in Berlin verletzt
Polizei nimmt 97 Randalierer fest. 29 verletzte Polizisten



Berlin - Bei Krawallen in der Nacht zum 1. Mai sind in Berlin mehrere Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstagmorgen attackierten jugendliche Randalierer am Mauerpark kurz vor Mitternacht die Beamten mit Flaschen, Steinen und Leuchtmunition. Die Polizisten seien daraufhin mit Schlagstöcken und Wasserwerfern gegen die Randalierer vorgegangen, sagte der Pressesprecher der Berliner Polizei, Christian Matzdorf. Auf beiden Seiten habe es Verletzte gegeben. Die Polizei habe „eine Vielzahl von Straftätern“ festgenommen.

Zu ersten Rangeleien war es gekommen, nachdem Sicherheitskräfte einen Absperrzaun sichern wollten. Jugendliche warfen daraufhin mit Flaschen nach den Beamten. Die Polizei, die sich zunächst im Hintergrund gehalten hatte, rückte daraufhin mit mehreren Hundertschaften in die Eberswalder und Bernauer Straße vor.

Die Angriffe auf die Beamten am Mauerpark seien „ausgesprochen heimtückisch“ gewesen, da sie zu diesem Zeitpunkt weder Helme noch Schutzschilde trugen, sagte Matzdorf. Bis kurz vor Mitternacht hatten am Mauerpark im Stadtzentrum rund 5000 Menschen friedlich die Walpurgisnacht gefeiert. Nach Beginn der Krawalle räumte die Polizei das Gelände. In den übrigen Stadtteilen Berlins war die Lage kurz nach Mitternacht noch ruhig. Rund 2500 Beamte waren im Einsatz, um Ausschreitungen zu verhindern.

Die Polizei nahm 97 Personen fest. Ihnen wird vor allem Landfriedensbruch vorgeworfen, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstagmorgen. Bei den Auseinandersetzungen im und am Mauerpark im Stadtteil Prenzlauer Berg seien 29 Polizisten verletzt worden, einer davon schwer. Er muss im Krankenhaus stationär behandelt werden.

Am Vorabend des 1. Mai hatte es in den vergangenen Jahren immer wieder Randale im Mauerpark gegeben. AFP/dpa
Ibykus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Ibykus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 09:29   #41
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Vetinari:

BOJ hat nur zw. Januar und März wegen Fiskaljahrende gepumpt.
Ansonsten ist denen der Yen egal.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 09:38   #42
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

London handelt heute

Ist aber kaum was los. FTSE aktuell -0,2%




Sonne ruft

bis irgendwann später mal wieder
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 09:40   #43
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.662
Posting

tag all
4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 09:44   #44
Vetinari
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.518
Posting

Naturlich ist FTSE offen ... Gold und Oel auch ... wir haben kein Sozi/Kommie feiertagen ... normale tag in England


Sonne : ... grau deckung hier :



S&P top ist drin ?? ...



http://www.ttrader.com/mycharts/dis...zforever&a=jazz


Geändert von Vetinari (01.05.2003 um 09:51 Uhr).
Vetinari ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vetinari die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.05.2003, 10:56   #45
ecki
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.511
Posting

Nix los hier?

Alle auf den Demos?
ecki ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ecki die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 00:39
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net