stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 11:39

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 09.08.2008, 19:08   #106
Germanasty
Der Germa für Arme
 
Registrierungsdatum: Dec 2006
Beiträge: 1.596
Standard

Zitat:
Zitat von paule2

Punkt 5 war ein Volltreffer!





Geldwäsche, Untreue und Betrug
» Falscher Graf am grauen Markt «

von Ute Göggelmann

Ein Betrüger aus dem Saarland hat betuchte Investoren um 50 Mio. Euro geprellt. Manch ein Anleger wird sich hüten, seinen Verlust zu melden. Denn dafür gibt es einen guten Grund.


Ich dachte schon, das ist unser Graf

__________________
Hier die DAX Prognosen bis Jahresende 2012:

Nomura 7600
RBS 7380
SoGen 5500
UBS 6300
Commerzbank 6400
Citi 7000
JPMorgan 6850
HSBC 5700
Deutsche Bank 6600
Helaba 7700
Postbank 7250
Durchschnitt aus 36 Prognosen: 6860
Germanasty ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Germanasty die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 09.08.2008, 20:02   #107
unkraut
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 2.066
Standard

Eine Armada ist auf den Weg in den Persischen Golf


Die Marineübung Brimstone endete vor einer Woche, bei dem die amerikanische, britische und französische Marine Kriegsspiele im Atlantik übten, als Vorbereitung für eine Seeblockade des Iran und möglichen anschliessenden Krieg in der Golfregion. Jetzt ist eine gigantische Armada an Schiffen unterwegs in den Persischen Golf.

http://2.bp.blogspot.com/_MAIDScDNy6I/SJ3CcNx6z5I/AAAAAAAACKI/6zcS6GOqCrs/s400/battlegroup2.jpgBei dem Grossmanöver waren beteiligt, US-Kampfverbände mit zwei Flugzeugträgern, ein britischer Kampfverband mit Flugzeugträger, französische U-Boote, plus eine grosse Zahl an US-Kreuzern, Zerstörer und Fregatten, welche den „Feind“ spielten.

Das Führungsschiff, der Flugzeugträger USS Theodor Roosevelt und ihr Kampfverband, sind auf dem Weg vor die iranische Küste. Dazustossen wird der zweite Kampfverband mit den Flugzeugträger USS Ronald Reagan der aus Japan kommt.

Insgesamt werden dann vier Kampfverbände zusammengezogen, denn die USS Abraham Lincoln und die USS Peleliu sind bereits Vorort.

Es könnte sein, dass noch weitere Kampfverbände in den Persischen Golf kommen, wie die USS Iwo Jima und der Flugzeugträger der Royal Navy HMS Ark Royal, die von französischen Kriegsschiffen und U-Booten eskortiert wird.

Diese Schiffsarmada in den Gewässern vor dem Iran, wird die grösste sein, seit den ersten und zweiten Golfkriegen. Das Ziel ist die Durchsetzung der US/EU-Seeblockade gegen den Iran, was laut internationalen Recht einer Kriegserklärung gleich kommt. Ziel ist es, den Iran vom lebenswichtigen Benzin abzuschneiden, da der Iran wohl über sehr viel Rohöl verfügt, aber nicht genug Raffineriekapazität hat und deshalb Benzin importieren muss.

Offensichtlich will der Westen unbedingt einen Krieg mit dem Iran provozieren. Beide, die USA und die EU, stehen kurz davor oder haben bereits, die totale Blockade des Iran beschlossen. Die Resolution H.J. Res 362, die im Kongress zur Abstimmung steht, ist de facto eine Kriegserklärung gegen den Iran. Damit werden massive Sanktionen, ein Boykott und eine Blockade des Iran verlangt. Es ist sehr sehr ernst.

Aber die Armada ist nicht nur gegen den Iran gerichtet. Es gibt Befürchtungen, die Russen und Chinesen werden sich gegen diese Blockade des Iran stellen. Wenn russische und chinesische Kriegsschiffe die Tanker in Richtung Iran eskortieren und beschützen, könnte es zu einer sehr gefährlichen Konfrontation auf hoher See kommen. Alle involvierten Teilnehmer an diesem ernsten Kriegsspiel sind Atommächte, und die Russen und Chinesen haben es satt, dass der Westen meint er kann die Ölversorgung aus dem Nahen Osten nach Belieben kontrollieren.

So hat die russische Marine im Frühling einen Kampfverband ins Mittelmeer geschickt, angeführt vom modernen Flugzeugträger Admiral Kuznetsov und das Flagschiff ihrer Schwarzmeerflotte, den schweren Raketenkreuzer Moskva. Diese schlagkräftige Gruppe besteht aus mindestens 11 Kriegsschiffen und einer unbekannten Anzahl U-Boote. Sie benutzen die russischen Einrichtungen im syrischen Hafen von Tartous zur Versorgung.

Die Admiral Kuznetsov hat ca. 47 Kampfjets und 10 Helikopter an Bord. Die Russen verfügen wohl nicht über die gleiche Tarnkappentechnologie wie die Amerikaner, sagen aber, sie hätten ein auf Plasma basierendes Tarnsystem, welches jedes Flugzeug unsichtbar macht. Bei einem Zwischenfall vor kurzem, sind russische Kampfjets unerkannt mitten über einen amerikanischen Flugzeugträgerverband aufgetaucht, was ihre Fähigkeit bestätigen würde.

Dazu kommt, dass die Russen über die modernste Raketentechnologie verfügen, wie die SS-N-22 Sunburn und die noch schlagkräftigere SS-N-26 Yakhont, beides Antischiffraketen, welche knapp über der Wasseroberfläche ins Ziel steuern. Die Raketen sind speziell dazu entwickelt worden, Flugzeugträger zu versenken, in dem sie mit Überschallgeschwindigkeit und erratischen Manövern, jede Verteidigung umgehen können. Dazu kommt noch die Unterwasserrakete VA-111 Shkval, welche aus Torpedorohren von U-Booten abgefeuert wird und eine unglaubliche Geschwindigkeit von 360 Kilometer unter Wasser erreichen kann. Es gibt keine Gegenmassnahmen der westliche Marine zu diesen Waffensystemen.

Der neue Konflikt zwischen Russland und dem amerikanischen Stellvertreter Georgien, ist möglicherweise ein Vorgeplänkel zum grossen Showdown der Grossmächte.

Kuwait hat bereits seinen „Kriegsnotfallplan“ aktiviert, sowie die anderen Golfstaaten, und sich auf die Wahrscheinlichkeit eines grösseren regionalen Krieges im Nahen Osten mit Massenvernichtungswaffen vorbereitet.

Aber der Iran und auch Syrien sind auch nicht wehrlos, sondern haben sich in den letzten Jahren massiv mit modernsten russischen und chinesischen Verteidigungswaffen aufgerüstet.

Wir müssen jetzt etwas unternehmen, um die völlig verrückten Kriegshetzer im Westen, die USA, Grossbritannien, Frankreich und Israel aufzuhalten, denn der nächste Krieg im Nahen Osten wird einer mit Atomwaffen sein und uns alle treffen.

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/
unkraut ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser unkraut die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 09.08.2008, 20:30   #108
unkraut
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 2.066
Standard

Militärkonflikt im Südkaukasus weitet sich aus :o


http://de.reuters.com/article/world...I95248720080809
unkraut ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser unkraut die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.08.2008, 00:12   #109
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.004
Standard

Zitat:
Zitat von Germanasty

Geldwäsche, Untreue und Betrug
» Falscher Graf am grauen Markt «

von Ute Göggelmann

Ein Betrüger aus dem Saarland hat betuchte Investoren um 50 Mio. Euro geprellt. Manch ein Anleger wird sich hüten, seinen Verlust zu melden. Denn dafür gibt es einen guten Grund.


Ich dachte schon, das ist unser Graf



Immerhin würde das erklären, warum er nach den überragenden Erfolgen des letzten Jahres wieder flüssig ist!

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.08.2008, 11:56   #110
WM 90
Berentzen - Kursziel: 12 Euro!
 
Benutzerbild von WM 90
 
Registrierungsdatum: Jun 2002
Beiträge: 5.478
Standard

Zitat:
Zitat von paule2

Ups, da hat einer fast 7 Wochen am Bratwurststand gejobt und hat wieder Kleingeld zum Zocken!



Oder hat uns etwa der Transport-Index mit KAWUMM in EUR/YEN gesagt, dass man in Thailand mit PIV in PUFF investieren kann?




Exakt dort habe ich letztes Jahre eine Bratwurst vertilgt
Kriegt man anschließend noch ein Zertifikat für
Die Algarve =
__________________
"Es wird jetzt alles sehr schnell gehen"
WM 90 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser WM 90 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.08.2008, 15:56   #111
unkraut
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 2.066
Standard

die Ausgabe 16/2008 des Rohstoff-Spiegels


http://www.rohstoff-spiegel.de/coun...=rs_2008-16.pdf
unkraut ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser unkraut die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.08.2008, 17:41   #112
pit
Scheich
 
Benutzerbild von pit
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 11.024
Standard

Moin

weekly ist up-to-date.
__________________
www.pitsweekly.com
pit ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser pit die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.08.2008, 17:46   #113
unkraut
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 2.066
Standard

Nickel Rant

WAR ALERT!!!
by Edgar J. Steele



Geändert von unkraut (10.08.2008 um 17:55 Uhr).
unkraut ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser unkraut die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.08.2008, 22:37   #114
schloss
Großmeister und Erzmagier
 
Benutzerbild von schloss
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Planet Erde
Beiträge: 18.679
Standard

Zitat:
Zitat von unkraut

Militärkonflikt im Südkaukasus weitet sich aus :o


http://de.reuters.com/article/world...I95248720080809

Die heiße Phase beginnt nun...
Wer sich die russischen Aktien genauer anguckt, weiß, dass sich auch hier länger Geplantes abspielt.
Das Vorgehen von Sackarsch-willi zeigt die hohe Schule der US-Aussenpolitik, die er in seiner "Ausbildung" fernab der Heimat genossen hat. Ein kleiner Wicht pöbelt seit Jahren den Starken an, und zur Krönung der Provokation schlägt er ihn dann sogar, und sobald der Große zurückschlagen will, verkündet er einen "Waffenstillstand" und holt sich militärische Hilfe bei seinen mächtigen Hintermännern. Die "internationale Gemeinschaft" () ruft dann den Starken zur Zurückhaltung auf...
Ich hoffe inständig, dass die Russen sich ihrer wirklichen Stärken bewusst sind und nicht nur auf die physische Provokation reagieren...sie könnten den Dollar von heut auf morgen in die Versenkung schicken - Öl und Gas nur noch für Euro und Rubel - fertich!
__________________
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.
-Goethe

schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser schloss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.08.2008, 07:53   #115
Vienna
Viennna
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registrierungsdatum: Feb 2006
Ort: Königreich Bayern-Österreich
Beiträge: 4.960
Standard

"Spanien in der Rezession - Es wird noch schlimmer kommen"

Krisensitzung der Regierung
Spaniens Wirtschaft fällt am tiefsten
[U]

von Ulrike Heike Müller (Berlin) und Ute Müller (Madrid)
Außer den Olympischen Spielen haben Spaniens Zeitungen derzeit nur ein einziges Thema: die unmittelbar bevorstehende Rezession. Selbst der notorisch optimistische Wirtschafts- und Finanzminister Pedro Solbes sprach jüngst das schreckliche R-Wort aus.

Die Lage ist so brisant, dass die Regierung für Donnerstag eine Krisensitzung angesetzt hat, wenn die Statistiker die Wachstumszahlen für das Frühjahr präsentieren. Mitten in der Sommerpause. So etwas gab es noch nie.

"Die Rezession ist ohne Zweifel da. Und es ist nicht nur irgendeine, sondern eine sehr tiefe", sagte Véronique Riches-Flores, Europa-Chefvolkswirtin der Société Générale. Sie geht davon aus, dass die Wirtschaftsleistung im Frühjahrsquartal um 0,1 Prozent schrumpfte.

Im Herbst könnten es dann sogar bis zu minus 0,5 Prozent werden. Womit auch das formale Kriterium für eine Rezession erfüllt wäre, eine Schrumpfung in zwei Quartalen hintereinander. Spaniens Wirtschaft legt derzeit eine Vollbremsung hin, die an Tempo und Heftigkeit alle anderen großen Ökonomien in Europa in den Schatten stellt.

Dabei glänzten die Spanier lange mit dem höchsten Wachstum der Euro-Zone. Letztes Jahr brachten sie es noch auf stolze 3,8 Prozent. Das war rund ein Drittel mehr als im damaligen Boomland Deutschland. Doch inzwischen hat die Immobilienkrise die gesamte Volkswirtschaft mit in die Tiefe gerissen.

Verkaufsschild vor einem Haus im Catral: Spanien legt eine konjunkturelle Vollbremsung hinDie Industriefirmen meldeten im Juni den größten Produktionseinbruch seit 15 Jahren. Sie stellten 9,0 Prozent weniger her als im Vorjahresmonat. Gleichzeitig schnellte die Zahl der Arbeitslosen mit 2,4 Millionen auf ein Zehnjahreshoch. "Das Schlimmste wird aber noch kommen", schrieb Carlos Caceres, Spanien-Experte bei Morgan Stanley, in einer Studie. Und darin sind sich alle Ökonomen einig.

Einen Vorgeschmack gibt die Stimmung der Konsumenten. Sie haben derzeit noch weniger Vertrauen in die wirtschaftliche Entwicklung als während der Krise des Europäischen Währungssystems in den Jahren 1992 und 1993.
__________________
Vienna
Only wait Prolongation 2016
Insolvenz US-Reg. -> End of 2016
Finanzkernschmelze (Tsunami) verursacht durch kreative Buchführung/Luftbuchungen(CDS,CDO,CMS,GSE,ABS,LBO,TAF,SIV) Höhepunkt 2016

Nullzinspolitik: FED (0,25% !),BoJ (0,01%!),SNB (-0,50% ),BOE (0,5 %),EZB (0,05 % !!!),Riksbank(1,75%),RBA(4% !) verzögert Gesundungsprozeß!
" Es lauern noch einige böse Überraschungen in den Büchern europ. Banken "
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vienna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.08.2008, 08:34   #116
Vienna
Viennna
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registrierungsdatum: Feb 2006
Ort: Königreich Bayern-Österreich
Beiträge: 4.960
Standard

WestLB will Milliardenwerte verkaufen [U]

Sonntag, 10. August 2008, 15:02 Uhr

Frankfurt (Reuters) - Die durch Fehlspekulationen und die Finanzkrise in Not geratene WestLB will sich unter dem Druck der EU von Milliardenwerten trennen.

Die Bank plane eine "Abwicklungseinheit" für Wertpapiere und Beteiligungen im Wert von mehr als 20 Milliarden Euro, sagte Vorstandschef Heinz Hilgert der "Welt am Sonntag". Diese Aktiva habe die Bank "eher opportunistisch" und ohne Kundenbezug zusammengekauft, kritisierte der im Mai neu angetretene Bankchef. Die EU-Kommission hat über eine Milliardenbürgschaft der öffentlichen Eigentümer der Bank zu entscheiden. Es wird erwartet, dass sie im Gegenzug für eine Genehmigung der Beihilfe einen Umbau der Bank und eine neue Eigentümerstruktur fordert.

"Diese Werte werden wir in eine eigene Einheit ausgliedern und verkaufen", sagte Hilgert der Zeitung. Es gehe um werthaltige Aktiva, die zum Buchpreis verkauft werden könnten und "sicher mehr als 20 Milliarden Euro" wert seien. "Die werden wir aber nicht sofort, sondern innerhalb von drei bis fünf Jahren systematisch abarbeiten." Damit werde keine wesentliche Ertragsbelastung verbunden sein. Außerdem will Hilgert das Geschäft mit Projektfinanzierungen und strukturierten Finanzierungen deutlich ausdünnen.

Der Bankchef räumte ein, dass ihn die Forderungen der EU überrascht hätten: "In der Form, die sich abzeichnet, haben die Eigentümer und die Bank die Auflagen nicht erwartet." Es wird erwartet, dass die Kommission auf eine Verkleinerung der Bank mit massivem Personalabbau sowie einen Verkauf oder eine Fusion dringt. Die "Börsen-Zeitung" berichtete am Samstag, die Kommission wolle auch erreichen, dass die WestLB selbst Träger von Sparkassen werden dürfe.

Die drittgrößte Landesbank hatte sich in der Finanzkrise massiv verspekuliert. 2007 fiel ein Verlust von 1,6 Milliarden Euro an. Anfang des Jahres mussten das Land NRW und seine Sparkassen als Eigentümer die Bank mit einem fünf Milliarden Euro schweren Rettungspaket stützen.
__________________
Vienna
Only wait Prolongation 2016
Insolvenz US-Reg. -> End of 2016
Finanzkernschmelze (Tsunami) verursacht durch kreative Buchführung/Luftbuchungen(CDS,CDO,CMS,GSE,ABS,LBO,TAF,SIV) Höhepunkt 2016

Nullzinspolitik: FED (0,25% !),BoJ (0,01%!),SNB (-0,50% ),BOE (0,5 %),EZB (0,05 % !!!),Riksbank(1,75%),RBA(4% !) verzögert Gesundungsprozeß!
" Es lauern noch einige böse Überraschungen in den Büchern europ. Banken "
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vienna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.08.2008, 17:28   #117
Graf
"It's Gold, Mr. Bond!"
 
Benutzerbild von Graf
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 6.303
Standard

Ein Mosaiksteinchen kommt zum nächsten. Alle brav Minen damals in Banken getauscht...?
__________________
"Inflate or die" - Helikopter Ben wird für die größte Liquiditätshausse aller Zeiten sorgen. Ziele 2008: DAX 10.000 - DOW 20.000 - NIKKEI 26.000 - HUI 600.
"But the U.S. government has a technology, called a printing press that allows it to produce as many U.S. dollars as it wishes at essentially no cost.""..when the fundamentals of the economy suddenly deteriorate, the central bank should act more preemptively and more aggressively than usual in cutting rates."

Graf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Graf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.08.2008, 18:02   #118
Talisman
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 632
Standard

@Graf: Gibts Du eigentlich immer nur an den Tagen Kommentare ab, an denen es nach Deiner Vision läuft??
Talisman ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Talisman die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.08.2008, 19:19   #119
Graf
"It's Gold, Mr. Bond!"
 
Benutzerbild von Graf
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 6.303
Standard

Es ist alles hundertmal durchgekaut. Ständige Wiederholungen nerven irgendwann. Tag 0 war Tag 0. Banken hatten noch neues Tief, jetzt aber besser als HUI und (muss mal schauen) sogar besser als Gold. Hätte doch hier NIEMAND geglaubt. Hatte das low (23. Januar) auf den Tag benannt und wurde ausgelacht (was mich ja nur bestärkte in meiner Meinung ).

Jetzt brennt die Goldbude. Aber richtig.


Nun denn. Gold/HUI aber überverkauft, Rallye jetzt natürlich möglich. Das dann aber die letzte Chance, auszusteigen. So zumindest meine Meinung. Time will and wird tell.

Melde mich wieder, wenn es etwas zu sagen gibt.

Herzlichst
__________________
"Inflate or die" - Helikopter Ben wird für die größte Liquiditätshausse aller Zeiten sorgen. Ziele 2008: DAX 10.000 - DOW 20.000 - NIKKEI 26.000 - HUI 600.
"But the U.S. government has a technology, called a printing press that allows it to produce as many U.S. dollars as it wishes at essentially no cost.""..when the fundamentals of the economy suddenly deteriorate, the central bank should act more preemptively and more aggressively than usual in cutting rates."


Geändert von Graf (11.08.2008 um 19:25 Uhr).
Graf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Graf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.08.2008, 19:44   #120
Talisman
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 632
Standard

Besten Dank. Denn diese "seht her, ich habe ja so Recht" - Postings nerven. Im übrigen egal von wem...

Btw. ich bin zwar auch Goldbulle aber schon bißchen länger draussen. Denn man kanns drehen und wenden wie man will. Ich bin an der Börse um Geld zu verdienen und nicht -irgendwann mal- Recht zu bekommen..

Derzeit bin ich aber nirgendwo investiert. Viell. bald ein kleiner Gold/Silber/Gold-Bugs Zock. Ansonsten befinde ich mich mit meiner akuellen Einschätzung im Niemandsland - daher auch keine wirkliche Investition.

Beste Grüße
Talisman ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Talisman die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 11:39
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net