stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 14:05

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2003, 16:18   #166
trine
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.409
Posting

:

text davor wieder wech
trine ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser trine die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:19   #167
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting



HUI -0,6%




Euro dayhigh :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:20   #168
ulle
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2003
Beiträge: 1.818
Posting

ach so, was ich noch nicht gefragt habe germa:

Warum kauft Alan deiner Meinung nach Nasdaq Futures und nicht S&P Futures?
ulle ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ulle die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:21   #169
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.661
Posting

Zitat:
Original geschrieben von germanasti
Guckt mal das Future-Volumen.
Eine 3.000 Kontrakte-Kerze nach der anderen.
70.000 bereits gesamt gehandelt.

Kein Crash, wenn ihn Allan nicht will! :


4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:21   #170
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Zitat:
Original geschrieben von Atze2
Hallo Bären & Bullen

Ein Tages-Chart sagt mehr als dausend Worte. :


Darum wird der DAX auch aufgelöst
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:21   #171
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

4604:

germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:22   #172
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Zitat:
Original geschrieben von ulle
ach so, was ich noch nicht gefragt habe germa:

Warum kauft Alan deiner Meinung nach Nasdaq Futures und nicht S&P Futures?


Weil der S&P viel zu umsatzstark ist.
Da lässt sich mit einer 2000 Kontrakte-Kerze an der Nasdaq mehr machen.

Vll. tut er es auch beim S&P, wer weiss.
Ich guck aus alter Angewohnheit nur Nasdaq & bin damit bislang sehr gut gefahren
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:24   #173
ulle
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2003
Beiträge: 1.818
Posting

US/Index des Verbrauchervertrauens Juli bei 76,6 ... (zwei)
US/Index des Verbrauchervertrauens Juli bei 76,6 ... (zwei)

Lynn Franco, Director des Consumer Research Center des Conference Board,
führte den unerwarteten Rückgang auf die Sorge der Verbraucher wegen der
Lage am US-Arbeitsmarkt zurück. Die zunehmende Arbeitslosigkeit und das
Gefühl, dass eine Trendwende nicht unmittelbar bevorsteht, hätten zur
Verschlechterung der Stimmung beigetragen.
vwd/12/29.7.2003/jej
ulle ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ulle die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:24   #174
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Zitat:
Original geschrieben von germanasti


9140-9160 P. wäre Konsolidierungsziel für das nächster higher low. Anschliessend Luft bis knapp 9400 P.
Ein Sturz darunter sendet sofortige VK-Signale. Bis 9030 (Erweiterung 8980 P.) ist im Moment aber keine Trenddynamik zu erkennen.
Erste Richtung aufwärts = 9280 P. neuerlich Kaufsignal mit Bestätigung 9320/9330 P. Darüber muss ebenfalls Trenddynamik abgewartet werden.


Noch ist es nur eine Konsolidierung nächsten higher low.

Sehr schön wie die Range weiterhin ausgenutzt wird.
Erst Ende der woche / anfang kommender bitteschön ein Ausbruch


Konsolidierungsziel gleich erreicht



Rutscht es darunter, wartet GD50. Mehr sollte nicht gehen.


Von mir aus kanns nun auch jeden Tag dojis geben. Hauptsache Ausbruch kommt erst zw. Donnerstag/Freitag und max. Mittwoch kommender Woche.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:25   #175
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting



S&P ist aber schneller an GD50 :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:26   #176
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

9110 P. uist Abschaltung der automatischen Handelsprogramme, falls es tatsächlich so weit abschmieren sollte.




Spaghett im Biergarten rufen.
Bis nachher
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:27   #177
trine
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.409
Posting

spagetti im biergarten - degoutant
trine ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser trine die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:28   #178
trine
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.409
Posting

aba in vino veritas oder so
trine ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser trine die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:28   #179
ulle
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2003
Beiträge: 1.818
Posting

Coba-Volkswirte: Daten zu US-Verbrauchervertrauen überbewertet
Coba-Volkswirte: Daten zu US-Verbrauchervertrauen überbewertet

Frankfurt (vwd) - Nach Ansicht der Volkswirte der Commerzbank (Coba)
erfahren die beiden großen Indikatoren des US-Verbrauchervertrauens
angesichts eines lediglich begrenzten Informationsgehalts an den
Finanzmärkten zu viel Aufmerksamkeit. Sowohl das Stimmungsbarometer der
Universität von Michigan, als auch der Index des Conference Board erklärten
zwar teilweise das aktuelle Ausgabenverhalten der US-Haushalte, ein Vorlauf
gegenüber dem privaten Verbrauch müsse beiden jedoch abgesprochen werden,
heißt es in einer am Dienstag veröffentlichten Analyse.

Mit Blick auf den Index des Verbrauchervertrauens des Conference Board
monieren die Commerzbank-Ökonomen den geringen Anteil der
Erwartungskomponente - also den Fragen nach der allgemeinen Wirtschaftslage
und der Situation am Arbeitsmarkt in sechs Monaten - an der mittelfristigen
Entwicklung des Verbrauchervertrauens insgesamt. Die Antworten wiesen binnen
Monatsfrist erhebliche Schwankungen auf, die größer seien als die
durchschnittlichen Veränderungen von Jahr zu Jahr. Offensichtlich werde die
Stimmung häufig kurzfristig von Faktoren beeinflusst, die sich wenig später
als eher unbedeutend erwiesen.

Eine Berücksichtigung der Erwartungskomponente erscheint nach Ansicht der
Commerzbank-Volkswirte daher entbehrlich. Dieser Bestandteil führe
insbesondere in Schwächephasen zu eher zufälligen Bewegungen des
Gesamtindex, ohne nennenswert etwas zur Aussagekraft beizutragen. Ein
Vergleich der Erwartungskomponente des Verbrauchervertrauens der Universität
von Michigan mit der des Conference Board zeige eine hohe Ähnlichkeit,
weshalb sich diese Einschätzung auch für diesen Index zu bestätigen scheine.

Insgesamt sprechen die Ökonomen beiden Indizes die Eignung zur Vorhersage
der Veränderung sowohl der realen wie der nominalen Konsumausgaben ab. "Es
besteht nur eine sehr schwache positive Korrelation von 0,2 zwischen der
monatlichen Veränderung des Verbrauchervertrauens und diesen beiden Größen",
heißt es in der Analyse. Insgesamt könne das Verbrauchervertrauen daher die
in es gesetzten Erwartungen nicht erfüllen. Es werde im Wesentlichen von der
aktuellen Lage dominiert, über vorausschauende Eigenschaften verfüge es
kaum.
vwd/12/29.7.2003/jej


Sehr richtig, doch klar, dass sowas nur gesagt wird wenn der Wert schlecht ausfällt, geht dieser hoch, dann wird man sicher nicht sowas zu lesen bekommen.
ulle ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ulle die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.07.2003, 16:35   #180
Vetinari
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.518
Posting

DOW sitz in ein 20 punkte range : ... wie lange brauchen die Amis 3 zahlen zu lesen


Sie suchen bestimmt etwas Bullisch in diese meldung ... wenn nix ... blubb

Vetinari ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vetinari die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 14:05
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net