stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 05:02

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 24.10.2004, 17:53   #4216
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Standard

Zitat:
Zitat von faszination

:

__________________
Zur Chartshow
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 17:54   #4217
faszination
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Dec 2002
Beiträge: 141
Standard

Jetzt sofort handeln - sonst wird es düster!

Liebe Leser,

Was ist eigentlich Globalisierung? Globalisierung bedeutetet Veränderung. Veränderungen sind zunächst einmal unbequem. Das bekommen die Firmen hierzulande und viele Arbeitnehmer zu spüren. Der deutschen Industrielandschaft wird ein Strukturwandel zugemutet, auf den sie in dieser Geschwindigkeit nicht vorbereitet ist. Man kann vermutlich sogar behaupten, dass die Politik, deren Aufgabe es ist gute Rahmenbedingungen zu schaffen, die dramatischen weltwirtschaftlichen Veränderungen noch gar nicht erkannt hat. Wir treiben den Fluss des Wohlstandes, der an der Quelle entspringt herunter und sind zwecks mangelnder Erkenntnis nicht fähig die Ruder auszufahren, um ein weiteres abdriften zu verhindern. Ich meine damit die Erkenntnis, dass sämtliche Industriesegmente, in denen Deutschland bei der Produktion keine komparativen Vorteile besitzt, aus diesem Land weitgehend verschwinden werden. Die Tragweite dieser Aussage geht aus ihrer räumlichen Begrenztheit, die sich auf einen einzigen Satz beschränkt, nicht hervor.

Auf ein praktisches Beispiel in der Automobilindustrie bezogen, bedeutet das, dass am Produktionsstandort Deutschland in wenigen Jahren keine Mittelklasse-Autos mehr produziert werden, wenn jetzt nicht umgehend gehandelt wird. Meine Behauptung ist keine fragliche Fiktion, sondern die Anwendung marktwirtschaftlicher Regeln wie sie schon seit Jahrhunderten im kapitalistischem System gelten. Zuerst verlieren die hiesigen Marktführer ihre monopolartigen Gewinne, da ein technologisch einfaches Produkt von Wettbewerbern leicht zu kopieren ist. Der Preis, den der einstige Quasimonopolist für sein Produkt am Weltmarkt noch erzielen kann, entspricht sehr schnell seinen Grenzkosten. Das sind die Kosten, die aufgewendet werden müssen, um eine zusätzliche Einheit zu produzieren. Es entsteht ein Wettbewerbsmarkt, der die Margen zwangsläufig gegen Null drückt. Deutschland hat hierbei beim Paradebeispiel der Automobilindustrie ein riesiges Problem. Die Grenzkosten der meisten asiatischen Hersteller liegen unter denen der deutschen Werke. Das bedeutet der Weltmarktpreis wird so weit sinken, dass einheimische Fabriken nicht mehr kostendeckend produzieren können. Auch das ist keine Spekulation. Das ist die absehbare Zukunft.

Die Globalisierung kann uns große Vorteile bringen. Dazu bedarf es aber einer aktiven Politik, die nicht mehr gegen den kapitalistischen Strom schwimmt, sondern sich radikal auf die wirtschaftliche Zukunft ausrichtet. Das ist erstens die zweite wirtschaftliche Revolution. Wie einst der primäre Sektor vom sekundären Sektor abgelöst wurde, wird in den westlichen Industrienationen der sekundäre vom tertiären Sektor verdrängt werden. Es müssen Industrien wie Medizin-, Umwelt- und Informationstechnik, in den wir komparative Vorteile auf dem Weltmarkt besitzen, radikal gefördert werden. Zweitens muss sich die Gesellschaft die grundlegende Frage stellen, ob Industrieproduktion weiterhin in diesem Land verbleiben soll. Das ist notwendig, allein schon um weniger qualifizierten Arbeitskräften die Zukunft nicht zu verbauen. Konsequenz: Firmen wie Volkswagen müssen umgehend wieder profitabel im Sinne der Grenzkostenfunktionen gemacht werden. Das geht nur über Lohneinschnitte in noch ungeahnten Größenordnungen. Hierzu ist in erster Linie ein Gedankensprung bei den Gewerkschaftlern notwendig. Denn Arbeit zu weniger Geld, ist immer noch besser als gar keine Arbeit. Drittens muss deutsche Produktionstechnologie geschützt werden. Die deutschen Maschinenbauer gehören zu den stärksten Exportsäulen, weil sie einen Know-how Vorsprung gegenüber der Konkurrenz besitzen. Dieses Know-how muss geschützt werden. Die USA verbieten Hightech-Firmen wie Intel in China Werke für moderne Prozessortechnologie zu eröffnen. Die Debatte welche Technologien in Deutschland bleiben müssen, sollte in den deutschen Bundestag schleunigst Einzug erhalten.

Damit kein falscher Eindruck entsteht, stellt ich hiermit noch einmal ausdrücklich klar, dass die Globalisierung langfristig wünschenswert und wohlstandmaximierend für alle sein wird. Die Nachteile des Preisdrucks für Unternehmen, sind gleichzeitig die Vorteile der Konsumenten, die wir bereits alle ausgiebig nutzen. Das Kernproblem ist hierzulande das lahmarsc*** Politiksystem. Veränderungen entstehen im Kopf. Tragen Sie dazu bei!

Viel Erfolg wünscht
Simon Betschinger


http://www.wallstreet-online.de/ws/...615&m=3.1.0.0.0

--------

Oh simon, bleib doch bei Einzelwerten.
faszination ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser faszination die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:01   #4218
Kosto8
***************** trader
 
Benutzerbild von Kosto8
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 17.766
Standard

faszination ist germa

hallo frend
__________________
dieses system hat einen selbstzerstörungsautomatismus, der rest sind begleiterscheinungen und mosaiksteinchen
Kosto8 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kosto8 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:12   #4219
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

Moin Moin

Noi ich bin ich selbst
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:19   #4220
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Standard

:
__________________
Zur Chartshow
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:27   #4221
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.661
Standard

moin
4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:29   #4222
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Standard

http://de.biz.yahoo.com/041024/36/49j4c.html

dpa-afx
Mercedes-Benz plant Hybrid-Modelle für USA und Japan

Sonntag 24. Oktober 2004, 18:24 Uhr

...


kaum verkehr in europa, jo :
__________________
Zur Chartshow
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:30   #4223
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Standard

Zitat:
Zitat von 4604

moin

n´abend :
__________________
Zur Chartshow
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:32   #4224
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Standard

http://de.biz.yahoo.com/041024/36/49j4a.html

dpa-afx
VW-Betriebsratschef Volkert fordert Billigauto aus deutscher Produktion

Sonntag 24. Oktober 2004, 18:18 Uhr

...

:
__________________
Zur Chartshow
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:32   #4225
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.661
Standard

Zitat:
Zitat von Förster

n´abend :


tag

565 muss halten

mal schaun :


4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:35   #4226
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Standard

http://de.biz.yahoo.com/041024/345/49j3d.html



Financial Times Deutschland
Iran verschärft Atom-Krise
Sonntag 24. Oktober 2004, 16:40 Uhr

...
__________________
Zur Chartshow
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:36   #4227
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.661
Standard




Wenige Tage nach dem Taifun "Tokage" hat eine neue Naturkatastrophe Tod und Zerstörung über Japan gebracht. ...
4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:37   #4228
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Standard

Zitat:
Zitat von 4604

tag

565 muss halten


nächschte woch steig mer 300 punkte im dow
strong stahlhelm aufsetzen
__________________
Zur Chartshow
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:39   #4229
Förster
*****
 
Benutzerbild von Förster
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 58.581
Standard

kosto hat poschd :o
__________________
Zur Chartshow
Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Förster die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.10.2004, 18:40   #4230
4604
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von 4604
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 22.661
Standard

Zitat:
Zitat von Förster

nächschte woch steig mer 300 punkte im dow
strong stahlhelm aufsetzen


schaun ma mal :

spx sieht recht angeschlagen aus

schätze es kommt noch ein schuss nach unten

:

4604 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 4604 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 05:02
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net