stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 23:47

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 11.12.2005, 12:58   #3466
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Standard

Mittach

Förster , wir müssen noch weg, wird Mo-Morgen mit Thread ausser wir tauschen das, ich in 2 Wochen & Fösta heute

syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.12.2005, 13:50   #3467
alter Sack
stock-channel.net user
 
Registrierungsdatum: Mar 2002
Beiträge: 132
Standard

Guten Morgen @all

ich will neuen thread noch heute !!!!!!

alter Sack
alter Sack ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser alter Sack die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.12.2005, 14:22   #3468
trine
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 13.409
Engelchen

alte, die was wollen....nee, nee

wünsche euch schönes einkaufen,

denn jetzt wird wieder das bruttosozialprodukt gesteigert, bis jesus in der scheune lag/liegt.


gruß trine
trine ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser trine die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.12.2005, 17:25   #3469
Talisman
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 632
Standard

Zitat:
Zitat von Förster

Die Geschichte vom Sinn des Lebens

Ein Investmentbanker stand in einem kleinen mexikanischen Fischerdorf am Pier
und beobachtete, wie ein kleines Fischerboot mit einem Fischer an
Bord anlegte. Er hatte einige riesige Thunfische geladen.
Der Banker gratulierte dem Mexikaner zu seinem prächtigen Fang und
fragte wie lange er dazu gebraucht hatte.
Der Mexikaner antwortete: "Ein paar Stunden nur. Nicht lange."
Daraufhin fragte der Banker, warum er denn nicht länger auf See
geblieben ist, um nach mehr zu fangen.
Der Mexikaner sagte, die Fische reichen ihm, um seine Familie die
nächsten Tage zu versorgen.
Der Banker wiederum fragte: "Aber was tun sie denn mit dem Rest des
Tages?"
Der mexikanische Fischer erklärte: "Ich schlafe morgens aus,
gehe ein bisschen fischen; spiele mit meinen Kindern, mache mit meiner
Frau Maria nach dem Mittagessen eine Siesta; gehe in das Dorf spazieren;
trinke dort ein Gläschen Wein und spiele Gitarre mit meinen Freunden.
Sie sehen, ich habe ein ausgefülltes Leben."
Der Banker erklärte: "Ich bin ein Harvard Absolvent und könnte ihnen
ein bisschen helfen. Sie sollten mehr Zeit mit Fischen verbringen und
von dem Erlös ein größeres Boot kaufen. Mit dem Erlös hiervon wiederum
könnten sie mehrere Boote kaufen, bis sie eine ganze Flotte haben.
Statt den Fang an einen Händler zu verkaufen, könnten sie direkt an
eine Fischfabrik verkaufen und schließlich eine eigene
Fischverarbeitungsfabrik eröffnen. Sie könnten Produktion, Verarbeitung und
Vertrieb selbst kontrollieren.
Sie könnten dann dieses kleine Fischerdorf verlassen und nach Mexiko
City oder Los Angeles und vielleicht sogar New York umziehen, von wo aus
sie dann ihr florierendes Unternehmen leiten."
Der Mexikaner fragte: "und wie lange wird dies dauern?"
Der Banker antwortete: "So etwa 15 bis 20 Jahre."
Der Mexikaner fragte: "Und was dann?"
Der Banker lachte und sagte: "dann kommt das Beste. Wenn die Zeit reif
ist, könnten sie mit ihrem Unternehmen an die Börse gehen; ihre
Unternehmensteile verkaufen und sehr reich werden. Sie könnten Millionen
verdienen."
Der Mexikaner sagte: "Millionen, und dann?"
Der Banker sagte: "Dann könnten sie aufhören zu arbeiten. Sie könnten in
ein kleines Fischerdorf an der Küste ziehen, morgens lange ausschlafen,
ein bisschen fischen gehen, mit ihren Kindern spielen, eine Siesta mit
ihrer Frau machen, in das Dorf spazieren gehen, am Abend ein Gläschen
Wein genießen und mit ihren Freunden Gitarre spielen."



Talisman ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Talisman die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.12.2005, 17:38   #3470
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

'Integrity' tops online dictionary's searches
Joins 'inept' and 'tsunami' on 2005 list


Sunday, December 11, 2005 Posted: 0255 GMT (1055 HKT)
FACT BOX
The 10 most frequently looked up words and their definitions, according to Merriam-Webster's online dictionary site:

1. Integrity -- Firm adherence to a code, especially moral or artistic values; incorruptibility.

2. Refugee -- One that flees; especially a person who flees to a foreign country or power to escape danger or persecution.

3. Contempt -- Willful disobedience to or open disrespect of a court, judge or legislative body.

4. Filibuster -- The use of extreme dilatory tactics in an attempt to delay or prevent action, especially in a legislative assembly.

5. Insipid -- Lacking in qualities that interest, stimulate or challenge; dull, flat.

6. Tsunami -- A great sea wave produced especially by submarine earth movement or volcanic eruption.

7. Pandemic -- Occurring over a wide geographic area and affecting an exceptionally high proportion of the population.

8. Conclave -- A private meeting or secret assembly, especially a meeting of Roman Catholic cardinals secluded continuously while choosing a pope.

9. Levee -- An embankment for preventing flooding; a continuous dike or ridge (as of earth) for confining the irrigation areas of land to be flooded.

10: Inept -- Generally incompetent; bungling.

SPRINGFIELD, Massachusetts (AP) -- In a year filled with political wrangling, natural disasters and pop culture curiosities, Americans turned to Merriam-Webster to help define it all.

Filibuster. Refugee. Tsunami. Each was among the dictionary publisher's 10 most frequently looked-up words among some 7 million users of its online site.

But topping the list is a word that some say gives insight into the country's collective concern about its values: Integrity.

The noun, formally defined as a "firm adherence to a code" and "incorruptibility," has always been a popular one on the Springfield-based company's Web site, said Merriam-Webster president John Morse. But this year, the true meaning of integrity seemed to be of extraordinary concern. About 200,000 people sought its definition online.

"I think the American people have isolated a very important issue for our society to be dealing with," Morse said. "The entire list gives us an interesting window that opens up into what people are thinking about in their lives."

Ralph Whitehead, a journalism professor at the University of Massachusetts, said it may indicate the continuing discussion about American values and morality, or perhaps that integrity itself is becoming scarce so its definition is unfamiliar.

"You hope integrity is a word everyone understands," he said.

No. 10 on the list is "inept," a word that Morse said was getting a lot of attention in the days after President Bush delivered a live prime time news conference that came to an awkward end when some television networks cut him off to return to their regularly scheduled programs.

Sandwiched between "integrity" and "inept" is a cluster of nouns and an adjective or two obviously plucked from the headlines.

"Refugee" and "levee" are certainly linked to the Hurricane Katrina disaster, while "tsunami" jumped in popularity after one ravaged countries along the Indian Ocean last December.

"Filibuster" gained in popularity as Democrats threatened to use it to block federal judicial nominees, and "contempt" drew plenty of attention when former New York Times reporter Judith Miller was jailed for refusing to reveal a source in the CIA leak case.

The election of a new pope following the death of John Paul II left thousands wondering exactly what a conclave is, and news about the spread of infectious diseases brought up the term "pandemic."

But the Top 10 list is by no means an indication that Americans were curious or baffled only by weighty topics.

Immediately after Simon Cowell, the acid-tongued host of the popular television show "American Idol," called one aspiring singer "insipid," Merriam-Webster noticed a dramatic spike in the number of lookups for the word, which the dictionary defines as "lacking in qualities that interest, stimulate or challenge: dull, flat."

"This guy hit exactly the right word for the performance and it resonated," Morse said. "People engaged the word, but they asked themselves `what does it exactly mean?"'

Copyright 2005 The Associated Press. All rights reserved.This material may not be published, broadcast, rewritten, or redistributed.

http://edition.cnn.com/2005/US/12/1...p.ap/index.html

'Integrity' ...ob Bush & Co. auch schon mal geschaut haben was das heissen könnte
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.12.2005, 17:39   #3471
schloss
Großmeister und Erzmagier
 
Benutzerbild von schloss
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Planet Erde
Beiträge: 18.701
Standard

die Damen und Herren können jetzt aufstehen und sich's im Neuen Thread gemütlich machen
__________________
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.
-Goethe


Geändert von schloss (11.12.2005 um 18:11 Uhr).
schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser schloss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 23:47
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net