stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 20:00

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 22.07.2003, 23:33   #466
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.004
Posting

Zitat:
Original geschrieben von Vetinari
O3 - glaube alle zocker sind in der Techie Schrott boersen im moment ... niemand hat interesse in mega schrott zocks ... bis die boersen drehen.

Wir brauchen ein paar gute "down days" ... dann sehen wir ob die penny stocks rennen oder nicht




AMZN

Amazon.com Narrows Net Loss for Second-Quarter, Losing $43 Million

SEATTLE (AP) -- Amazon.com Inc. narrowed its net loss for the second quarter, as free shipping and discounting policies helped the Seattle-based Internet retailer exceed analysts' forecasts and raise its projections for the year.

For the April-June quarter, Amazon.com lost $43 million, or 11 cents a share, compared to $94 million, or 25 cents a share for the same period a year ago. Quarterly revenue was $1.1 billion, up 37 percent from $806 million last year.

Excluding certain noncash items (proforma ), the company earned $42 million, or 10 cents a share, compared to a loss of $4 million, or a penny a share last year.

Based on those figures, the company beat the consensus estimate from analysts polled by Thomson First Call of a profit of 6 cents a share on revenue of $1.03 billion.




In realitait ein verlust von $43 Mill ... aber dank proforma ... ein gewinn von $42 Mill

Und die Bubbleheads zahlen $37 pro stuck fur diese perle :




@vetinari,

vermutlich werden zuerst ein paar shorties gegrillt, die nicht verstehen können, warum der Cashburner nach diesen grandiosen Zahlen nicht 20% im Minus steht.

Die Dödel feiern Umsatz! Hoffenlich lungert ein Teil des Umsatzes nicht in irgendwelchen Lägern herum.

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 22.07.2003, 23:47   #467
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.004
Posting

Dienstag, 22. Juli 2003 | 22:48 Uhr

Gute Zahlen bei Ask Jeeves

Der Internetsuchmaschinen-Anbieter Ask Jeeves Inc. hat die Prognosen der Analysten im abgelaufenen Quartal übertroffen.

Der Konzern aus Kalifornien meldete einen Gewinn von 5,2 Mio. Dollar oder 10 Cents je Aktie nach einem Verlust von 3,4 Mio. Dollar oder 8 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Analysten erwarteten einen Gewinn von 7 Cents je Aktie.

Der Umsatz kletterte auf 25,6 Mio. Dollar von 15,4 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Die Analystenschätzungen von 24 Mio. Dollar konnten damit ebenfalls übertroffen werden.

Für das laufende dritte Quartal rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von 25,2 Mio. Dollar . Dies liegt über den Analystenschätzungen von 23 Mio. Dollar.

Die Aktie schloss bei 14,80 Dollar und notiert nachbörslich bei 16,17 Dollar.




Und dafür bezahlen die Highblech-Junkies über 600 Millionen Dollar Marktkapitalisierung.
__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 20:00
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net