stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 08:22

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2002, 23:23   #736
sabbel
Gast
 
Beiträge: n/a
Smile

Zitat:
Original erstellt von carlo
sabbel,

freu´mich, daß du wieder hier postest...



aber gerne doch

gn8
  Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sabbel die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.12.2002, 23:27   #737
carlo
SCN Pensionär
 
Registrierungsdatum: Jun 2002
Beiträge: 4.075
Posting

Gute Nacht!
__________________
Grüße an alle!
Carlo
carlo ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser carlo die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.12.2002, 23:43   #738
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Posting

5:27pm 12/02/02
UAL to postpone debt payments (UAL) By Jennifer Waters
UAL Corp. said late Monday that it would take advantage of so-called grace periods for $920 million in debt due immediately. The parent of United Airlines said it would postpone payment of $375 million in enhanced equipment certificate trusts, as well as the $500 million owed a German bank that was thought to have been restructured earlier last month. In a press release, UAL (UAL) said it had failed "to meet all of the conditions to a further extension of the repayment obligation" on the loan from Kreditanstalt fuer Wiederaufbau . Also outstanding is another $45 million in various debts, the company said. UAL added that it would rely on grace periods for future obligations "until its financial situation is clarified."

http://markpoyser.com/2002/techcombination.gif

Gut N8

syr

Geändert von syracus (02.12.2002 um 23:45 Uhr).
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.12.2002, 00:02   #739
nasdaq10.000
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 10.158
nasdaq10.000 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Posting

Texas Instruments erwartet weniger starken Umsatzrückgang im 4. Quartal

Der weltgrößte Hersteller von Chips für Mobiltelefone, Texas Instruments, erwartet einen weniger starken Umsatzrückgang im vierten Quartal als bislang angenommen
. Wie der Konzern am Montag in Dallas mitteilte, [/b]sei in der Halbleitersparte mit einem Rückgang um rund 2 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu rechnen. Noch Ende Oktober hatte Texas Instruments ein Minus von 5 Prozent in Aussicht gestellt[/b].

Der Gesamtumsatz soll dem Unternehmen zufolge statt bislang erwarteter 10 Prozent nur noch um 7 Prozent unter dem Vorjahresniveau ausfallen. Der Gewinn je Aktie soll den Angaben nach 3 Cent betragen, nach US-GAAP 1 Cent.

Finanzvorstand Bill Aylesworth begründete die Revision der Prognosen mit einer stärkeren Nachfrage nach Chips für die drahtlose und analoge Kommunikation.

02.12.02, dpa-AFX
__________________
"Ich wäre schon zufrieden, wenn wir in den kommenden Jahren den Abstand zu den USA verkürzen
und Regionen wie Lateinamerika auf Distanz halten könnten
", sagte Verheugen.
Europa drohe im Gegenteil "ein Verlust an Wohlstand und Lebensqualität", warnte er.
http://orf.at/050129-83242/index.html

Geändert von nasdaq10.000 (03.12.2002 um 00:14 Uhr).
nasdaq10.000 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser nasdaq10.000 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 08:22
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net