stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 18:15

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 02.04.2003, 23:13   #451
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Standard

wo steht das mit den ausgeschlossenen Journalisten?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.04.2003, 23:18   #452
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Standard

Abend

Germa, "Krieg auf Börsenboards" & CH-Push , was geht ? Irgendwie muss ich was verpasst haben und alles nachlesen .... Mit Irak machen die auf Flaggen, nun sind sie "schön".

syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.04.2003, 23:21   #453
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.004
Fisch

Das kam heute morgen in der ARD. Das betrifft deutsche und französische Journalisten.

Alliierte missachten Rechte von Reportern

Die Europäische Rundfunk Union (EBU) hat gegen die massive Behinderung unabhängiger Journalisten im Südirak durch das US-Zentralkommando in Doha protestiert. Betroffen seien insbesondere Reporter und Kamerateams aus den Staaten, die den amerikanisch-britischen Angriffskrieg nicht unterstützten, so EU-Generalsekretär Jean Stock. "Reporter und Kamerateams, die ihr Leben aufs Spiel setzten, wurden von britischen und amerikanischen Truppen festgenommen und nach Kuwait zurückgeschickt." Eine solche Politik der Behinderung würde die Arbeit der Journalisten nicht nur erheblich erschweren, so Stock. Die Journalisten müssten heimlich arbeiten und würden dadurch zum Teil ihr Leben aufs Spiel setzen.

Stock begrüßte die Entscheidung des Zentralkommandos, so genannten "eingebetteten" Journalisten die Möglichkeit einer direkten Kriegsberichterstattung zu geben, doch diese Chance hätte nur eine geringe Zahl von Reportern. Die übrigen seien dazu gezwungen, sich Randthemen zuzuwenden oder sich Informationen über dritte Quellen zu beschaffen.


Berichte über Misshandlungen und Verhöre
Auch die Organisation "Reporter ohne Grenzen" äußerte sich besorgt über das Vorgehen der britisch-amerikanischen Streitkräfte gegenüber Journalisten im Irak. "Journalisten gerieten unter Beschuss, wurden verhaftet, oft über mehrere Stunden verhört, misshandelt und geschlagen", kritisierte der Generalsekretär der Organisation zur Verteidigung der Pressefreiheit, Robert Ménard in Paris. Außerdem sei das Informationsministerium in Bagdad zweimal bombardiert worden, obwohl bekannt sei, dass dort die internationalen Nachrichtenagenturen untergebracht sind.

Die Organisation forderte die irakischen Behörden zudem auf, den Verbleib von vier vermissten Journalisten aufzuklären. Nach Aussage von Korrespondenten in Bagdad sollten sie abgeschoben werden. Seitdem fehle jede Spur.


Quelle: ARD



P.S. Gibts "friendly fire" von der prohopsa-Front?



__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.04.2003, 23:26   #454
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Standard

4:08pm 04/02/03 [JDAS] JDA SOFTWARE EXPECTS Q1 LOSS 8-9 CENTS

Kol.....schaden : .....

syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 18:15
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net