stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Trader's Edge
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 05:44
Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2022, 22:32   #196
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 13.189
Standard

Ja, ich freue mich…einer der wenigen verbliebenen zensurfreien Refugien hier…noch!

In den MSM wurden meine sachlich vorgetragenen Kommentare meist wieder gelöscht. Dort bin ich raus…

10. 08. 2022 | Mit dem Digital Services Act und dem „Verhaltenskodex zur Bekämpfung von Desinformation“ schafft die EU eine ausgeklügelte Infrastruktur zur umfassenden Zensur von Informationen und Meinungen – ausgelagert an private Konzerne. Was Gastautor Johannes Mosmann durch Analyse dieser Dokumente kühl und sachlich an totalitärer Kontrollambition der Regierenden herausarbeitet, erinnert an dunkle, vordemokratische Zeiten.

https://norberthaering.de/propagand...inungsfreiheit/
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 14.08.2022, 23:01   #197
robbyredford
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 2.875
Standard

Zitat:
Zitat von bimbes

Ja, ich freue mich…einer der wenigen verbliebenen zensurfreien Refugien hier…noch!

In den MSM wurden meine sachlich vorgetragenen Kommentare meist wieder gelöscht. Dort bin ich raus…

10. 08. 2022 | Mit dem Digital Services Act und dem „Verhaltenskodex zur Bekämpfung von Desinformation“ schafft die EU eine ausgeklügelte Infrastruktur zur umfassenden Zensur von Informationen und Meinungen – ausgelagert an private Konzerne. Was Gastautor Johannes Mosmann durch Analyse dieser Dokumente kühl und sachlich an totalitärer Kontrollambition der Regierenden herausarbeitet, erinnert an dunkle, vordemokratische Zeiten.

https://norberthaering.de/propagand...inungsfreiheit/


..."...Verhaltenskodex zur Bekämpfung von Desinformation..."...


es wird wohl gründe geben


ich habe dir das schonmal geschrieben:


ich schätze deine aussagen zu den charts, unterlegt mit deinen ew-kenntnissen weiterhin sehr.
ich habe auch früher deine äußerungen zu gesellschaftlichen, politischen und sonstigen themen sehr geschätzt.
letzteres ist mittlerweile verloren gegangen und fast einem bedauern gewichen.

deine ständigen vermeintlich akademisch, faktenbasierenden einlassungen, aber eben immer und ausschließlich nur aus dem wutbürgerlich, querdenkend und überall verschwörung-witternden blickwinkel ...
es ist dermaßen einseitig, auch wenn einiges nicht falsch sein muss...
aber immer und immer nur aus dieser vermeintlich "besserwissenden, den vermeintlichen durchblick habenden", aber im grunde verbitterten ecke...

ich kann leider nur den kopf schütteln...



nur mein eindruck...
er wird dir ziemlich wurscht sein, ich weiß
robbyredford ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser robbyredford die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 14.08.2022, 23:16   #198
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 13.189
Standard

Zitat:
Zitat von robbyredford

..."...Verhaltenskodex zur Bekämpfung von Desinformation..."...


es wird wohl gründe geben


ich habe dir das schonmal geschrieben:


ich schätze deine aussagen zu den charts, unterlegt mit deinen ew-kenntnissen weiterhin sehr.
ich habe auch früher deine äußerungen zu gesellschaftlichen, politischen und sonstigen themen sehr geschätzt.
letzteres ist mittlerweile verloren gegangen und fast einem bedauern gewichen.

deine ständigen vermeintlich akademisch, faktenbasierenden einlassungen, aber eben immer und ausschließlich nur aus dem wutbürgerlich, querdenkend und überall verschwörung-witternden blickwinkel ...
es ist dermaßen einseitig, auch wenn einiges nicht falsch sein muss...
aber immer und immer nur aus dieser vermeintlich "besserwissenden, den vermeintlichen durchblick habenden", aber im grunde verbitterten ecke...

ich kann leider nur den kopf schütteln...



nur mein eindruck...
er wird dir ziemlich wurscht sein, ich weiß


Kleiner Tipp: Bevor man sich über einen Artikel äußert, sollte man ihn erst lesen.

Und ich habe dir auch schon mal dazu geschrieben und wird sich nicht ändern: Das sind deine Gedanken – nicht meine.
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 15.08.2022, 00:59   #199
robbyredford
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 2.875
Standard

Zitat:
Zitat von bimbes

Kleiner Tipp: Bevor man sich über einen Artikel äußert, sollte man ihn erst lesen.

Und ich habe dir auch schon mal dazu geschrieben und wird sich nicht ändern: Das sind deine Gedanken – nicht meine.


den artikel habe ich gelesen
liest sich erschreckend, ist aber eben auch nur die meinung des autors
der kommt übrigens aus der waldorf-ecke und passt damit bestens zu "meiner schublade"... stichwort: "vermeintlich akademisch, faktenbasierenden einlassungen, aber eben immer und ausschließlich nur aus dem wutbürgerlich, querdenkend und überall verschwörung-witternden blickwinkel"


mit "es wird wohl gründe geben" meinte ich allerdings, dass es wohl gründe gab, dass man dich gesperrt hat.


unter putin wäre dir das sicher nicht passiert



bezügl. mancher krakeler, meckerer, dummschwätzer, besserwisser und maulaufreißer hier im forum frage ich mich des öfteren, ob ich deren "stilllegung" nicht auch besser fände. dabei komme ich zu dem ergebnis, dass ich eine überprüfung ihrer ständig rausposaunten thesen zu gegebener zeit i.s. einer eintrittskontrolle (ist das eingetreten, was sie vollmundig erklärten) besser fände. nur leider passiert das nicht und spricht man sie konkret darauf an, schweigen sie einfach oder "es ist ihm jetzt zu blöd" oder gerne wird man selbst auch in die troll- oder infiltranten- ecke gestellt... sprich sie entziehen sich einfach und "wutbürgern" weiter...


naja, auch damit kann ich heute noch schlafen gehen...
gn
robbyredford ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser robbyredford die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 15.08.2022, 01:29   #200
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 13.189
Standard

Zitat:
Zitat von robbyredford

den artikel habe ich gelesen
liest sich erschreckend, ist aber eben auch nur die meinung des autors
der kommt übrigens aus der waldorf-ecke und passt damit bestens zu "meiner schublade"... stichwort: "vermeintlich akademisch, faktenbasierenden einlassungen, aber eben immer und ausschließlich nur aus dem wutbürgerlich, querdenkend und überall verschwörung-witternden blickwinkel"







Eine Meinung, die mit fundierten Argumenten und seriösen Quellen (siehe Quellenanhang) belegt ist.
Für mich zählt halt nur das Argument und nicht wer es sagt.
Den umgekehrten Ansatz nennt man übrigens "Schubladendenken.
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag


Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 05:44
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net