stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 05:30

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 30.07.2003, 09:35   #46
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Hellmeyer bezeichnet den Renditenanstieg als Krise. :

Überraschend ist das alles aber wirklich nicht, denn diese Hyperinflation ist exakt so bereits seit einem Jahr absehbar.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 09:41   #47
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

30.07. 09:03
Umfrage: Gute Zahlen zum Verbrauchervertrauen
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de)



Eine wöchentlich durchgeführte Umfrage zum Verbrauchervertrauen durch ABC und das Money Magazin fördert nach der gestrigen Enttäuschung bei den Conference Board Zahlen (BoerseGo.de berichtete) einigermaßen gute Ergebnisse zu Tage. Der über die letzten 4 Wochen errechnete Durchschnitt stieg gegenüber der Vorwoche von negativen 21 auf minus 17.

Dies sei mit der beste Stand des Jahres, jedoch noch deutlich vom 17-jährigen Durchschnitt von minus 9 entfernt. Die Frage basiert auf drei Fragen. 27% der Befragten empfinden die Situation der Wirtschaft, nach 28% in der Vorwoche, als sehr gut oder gut. 56% sehen die eigene finanzielle Situation als gut oder sehr gut an und 41% denken so positiv über den Zeitpunkt Konsumgüter zu kaufen.

-----------

Auch das sind untragbare Umfragen!
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 09:56   #48
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

& DAX bei lausig niedrigen Umsätzen wieder im Plus.

Für Anschlusskäufe fehlt schlichtweg das Kapital und da vor lauter Illusionen keiner raus will, reichen bereits 100 Euro-Transaktionen unserer Schüler um entsprechend Impulse zu erzeugen.
Soweit ist es mittlerweile mit unserer Börse gekommen
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:07   #49
nasdaq10.000
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 10.158
nasdaq10.000 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Posting

Moin.

ZITAT:
-------------------------------------
Die Wahrheit über Amerika
& warum es kein Überleben geben wird.
------------------------------------
Deine schrägen "Wahrheiten" will und kann keiner mehr hören.

ZITAT:
DIW erwartet Konjunkturbelebung erst zum Jahreswechsel

Berlin (vwd) - Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) rechnet frühestens zum Jahrswechsel mit einer Belebung in der deutschen Wirtschaft. Der erneut verbesserte Ifo-Geschäftsklimaindex zeige nur, dass die Erwartungen gut seien, sagte der DIW-Konjunkturexperte Gustav Adolf Horn am Mittwoch im "Deutschlandradio Berlin". Deutschland befinde sich in einer tiefgreifenden Stagnation, die schon sehr lange anhalte und nur schwer zu überwinden sei.

Die von der Bundesregierung angekündigte Steuersenkung habe zwar bereits positiv gewirkt, sagte Horn. Allerdings gefährde die noch ungelöste Frage der Gegenfinanzierung den Optimismus. Wichtig sei jetzt vor allem, dass die Steuerreform nicht durch Kürzungen an anderer Stelle gegenfinanziert wird, denn sonst gerät dieser Optimismus wirklich wieder in Gefahr. Als positives Zeichen für einen baldigen Aufschwung bewertete Horn den Anstieg bei den Konsumausgaben. Es gebe da sicher einen gewissen Hoffnungsschimmer, von einem Aufschwung oder einer stabilen Entwicklung könne aber noch nicht gesprochen werden.

Die Belebung in Deutschland sei zudem an eine weltweite Aufwärtsentwicklung gebunden. Diese gebe es derzeit vor allem in den USA wegen der Wirtschaftspolitik von US-Präsident George W. Bush, nicht aber in Europa. DIW-Präsident Klaus Zimmermann sagte der "Berliner Zeitung" (Mittwochausgabe), zum Jahreswechsel sei die Wirtschaft aus der Talsohle heraus. Es könne daher mit einer leichten Erholung gerechnet werden. Die Steuerreform habe die Stimmung gehoben, nun müsse die Regierung aber alle Reformmaßnahmen konsequent anpacken. 2004 sei ein Wachstum von bis zu 1,6 Prozent möglich.

Das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) setzt andere Akzente und erwartet im vierten Quartal bereits eine Dynamik, die einer Jahreswachstumsrate von 1,4 Prozent entsprechen würde. IWH-Konjunkturexperte Udo Ludwig sagte dem Blatt, die Stimmung in der Wirtschaft habe sich eindeutig verbessert. Dies beziehe sich vor allem auf das Inland und gründe sich nicht auf die Exporthoffnungen und die anziehende Weltkonjunktur. Ludwig führte dies auf die Reformbemühungen der Bundesregierung und die Steuerreform zurück. Für 2004 prognostiziert das IWH ein Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent.

vwd/30.7.03, http://www.vwd.de/vwd/news.htm?id=2...itik&r=0&awert=
nasdaq10.000 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser nasdaq10.000 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:07   #50
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Blieni:

Bist Du am 04.10. daheim?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:08   #51
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Nasdaq10.000:

Am 04. Oktober machen wir Boardtreffen.

Kommst Du auch?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:09   #52
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting



Dollar/Yen über GD200, ohne das grossartig Trendpotential aufkommt.
Sehr schön, denn damit wird der Druckaufbau für Crash gigantisch
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:10   #53
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

DAX gleich 1% im Plus.
Völlig unbeeindruckt von Amerika und vor allem Tokio heute morgen.

Tja, wenn da nur nicht die extremst niedrigen Umsätze wären. So ist es nur eine Spielerei & kein Gramm mehr!
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:13   #54
delphin
Und noch nen schönen Tag
 
Benutzerbild von delphin
 
Registrierungsdatum: May 2002
Beiträge: 2.275
Posting

Zitat:
Original geschrieben von germanasti
DAX gleich 1% im Plus.
Völlig unbeeindruckt von Amerika und vor allem Tokio heute morgen.

Tja, wenn da nur nicht die extremst niedrigen Umsätze wären. So ist es nur eine Spielerei & kein Gramm mehr!


Ein bischen reizt mich nen Stunden-Puttiii :
__________________
Und noch nen schönen Tag
delphin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser delphin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:17   #55
Sit
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Sit
 
Registrierungsdatum: Jul 2003
Ort:
Beiträge: 9.414
Posting

@ nasdaq 10000: Wieso willst du die Wahrheit nicht mehr hören?

@ Guten morgen @ all!

Na germa, Herzschmerz überwunden?





Zum Thema seriöse Quellen: Finde gut das dort recherchiert wird, woanders wird ja überhaupt nichts mehr außerhalb der Pentagon-Infos wahrgenommen.

Wie stehen die Ermittlungen zum Indider-Skandal am 11.9?
Wieso haben sich regierungsmitglieder mit dem pakistanischen Geheimdienst getroffen der M.Atta 100000 Dollar überwies.
Warum leben da angebliche Attentäter noch?
Warum wurden die Ermittlungen durch G.W. Bush beendet, warum wird so viel aus Interessen "innerer Sicherheit" vertuscht?
Sit ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Sit die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:18   #56
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Zitat:
Original geschrieben von delphin
Ein bischen reizt mich nen Stunden-Puttiii :


3450 P. ist die Schallmauer & unsere Micheles momentan Dauerbetrunken :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:20   #57
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Blieni:

Du hockst gerade nackig irgendwo in der Sonne? :

Jo, so war 04.10. gemeint.




SIT besucht zu dem Zeitraum bestimmt seine dann Schwiegermutter und guckt auch vorbei

Welchen Herzschmerz meinst Du?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:30   #58
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

30.07.2003 09:51

Sind Anleger übermütig und sorglos?
von Mark Ehren

Die Börsen kannten in den vergangenen Monaten nur eine Richtung: Aufwärts. Kann das noch lange gut gehen? Einige Indikatoren deuten darauf hin, dass immer mehr Anleger hauptsächlich die Chancen und kaum noch die Risiken bei der Aktienanlage ins Kalkül ziehen.

...

http://boerse.ard.de/meldung.jsp?id=22957

-----------

Ist es die grenzenlose Gier, oder taktisches Kaufen?
So wie wir hier sehen, dass Greenspan keinen Crash mehr zu lässt, tun es viele Fondsmanager auch.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:32   #59
Sit
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Sit
 
Registrierungsdatum: Jul 2003
Ort:
Beiträge: 9.414
Posting

ich dachte wegen Mia! :


4.10? Ist da Treffen bei euch in STU?
Sit ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Sit die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.07.2003, 10:35   #60
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Sit:

Nun ist es Pauline.

Jo, da ist höchstwahrscheinlich treffen.
Mit euch. :
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 05:30
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net