stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 21:30

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 09.11.2003, 18:59   #2596
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Posting

9 November 2003: (NEW)

A final warning to all of the Muslims in three sites inside the United States - Washington - New York - Los Angeles...

The hit from al Qaeda is inevitable.... the complete readiness for zero day God willing depart immediately...

Encoded Message (?):

All of the goals are open and the hour is 36 and 25 and 36, east of, west of, oblique, took place

By Allah in the name of and the praise Allah, and by God's blessing, ا, oh Allah pray you and greeted on Mohammad, ش, oh Allah aim the throw of the Al-Qaeda 97, ن, oh Allah repay the throw of the Al-Qaeda 67, ط, oh Allah repay the throw of the Al-Qaeda 87, ن, oh Allah he flooded the enemies with the waters and the volcanoes, to, oh Allah explode the cells of their heads oh Allah explode their eyes, ن, 988888 oh Allah Amin is my receipt and greeted on Mohammad a governor Mohammad, د, ن،

ARABIC: اللهم عليك بالخوارج الماااااااااارقين والجهلة المعتدين بسم الله والحمد الله ،،و، وعلى بركة الله ،،ا، اللهم صلي وسلم على محمد ،،ش، اللهم سدد رمي القاعدة 97 ،،ن، اللهم سدد رمي القاعدة 67 ،ط، اللهم سدد رمي القاعدة 87،ن،، اللهم اغرق الاعداء بالمياه والبراكيين ،ل،، اللهم فجر خلايا رؤوسهم اللهم فجر عيونهم ،ن،988888 اللهم امين وصلي وسلم على محمد وال محمد ،د،ن،

http://www.hagmannpi.com/terror.htm

Senator says U.S. intelligence feels more attacks probable

WILLIAM C. MANN, Associated Press Writer Sunday, November 9, 2003

(11-09) 09:13 PST WASHINGTON (AP) --

Intelligence officials in Washington warned lawmakers a week ago to expect a terrorist attack in Saudi Arabia, and other strikes like the Riyadh bombing probably are in the works in the kingdom or elsewhere, the chairman of the Senate Intelligence Committee said Sunday.

Sen. Pat Roberts, R-Kan., said he agreed with the Saudi authorities that Osama bin Laden's al-Qaida network was responsible for Saturday's blast, which killed at least 11 people, mainly expatriate contract workers.

State Department spokeswoman Amanda Batt said an undetermined number of Americans were among the more than 120 wounded, although she said none of the Americans was hurt seriously. FBI spokeswoman Michelle Palmer said she had no information about whether the bureau has been asked to help in the investigation or would send agents to Riyadh.

An announcement on the Web site of the U.S. Embassy in Riyadh said the embassy and consulates in Jeddah and Dharan would remain closed indefinitely because of the bombing. "Embassy personnel and their dependents in Riyadh are restricting their movements to the Diplomatic Quarter" in the city, the announcement said.

Roberts said on "Fox News Sunday" that said his committee was briefed about a week ago about the likelihood of an attack in Saudi Arabia.

http://www.sfgate.com/cgi-bin/artic...1213EST0473.DTL

syr :
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 09.11.2003, 19:08   #2597
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.107
Posting


Geändert von syracus (09.11.2003 um 19:09 Uhr).
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 09.11.2003, 20:32   #2598
koi-fisch
Trader+signalgeber
 
Benutzerbild von koi-fisch
 
Registrierungsdatum: Oct 2002
Beiträge: 1.782
Standard

plllkjhtdrrcvbhnj
__________________
Beim lesen meiner Beiträge bitte beachten:
Leser, die aufgrund der veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln in vollem Umfang auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko

Hinweis Nr. 1: Die Kursentwicklung ist unter anderem von der Manipulation des Kapitalmarktes abhängig, was zu Kursschwankungen führen kann.
analisten
http://www.boerse-online.de/static/...haetzung_sb.jpg
Wer mit der Herde geht, rennt den Ärschen hinterher!
Nie sollt ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.

Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat
http://www.coin-flip-trading.com/article-die-trefferquote-beim-trading-121437915.html
Da ich Kölschtrinker bin, müsst ihr alles bierernst nehmen, was ich poste!

http://data.lustich.de/bilder/l/161...trinkt-bier.jpg

Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.
koi-fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser koi-fisch die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 09.11.2003, 20:34   #2599
koi-fisch
Trader+signalgeber
 
Benutzerbild von koi-fisch
 
Registrierungsdatum: Oct 2002
Beiträge: 1.782
Standard

Probe



News
by dpa-AFX und FIN Bayer-Betriebsrat: Keine Alternative zur Konzernspaltung
09.11.03 15:08
LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Zur beschlossenen Trennung und zum Börsengang der Chemiesparte bei der Bayer AG hat es nach Angaben des Betriebsrates keine Alternative gegeben. "Wenn wir nicht zugestimmt hätten, wäre es zu betriebsbedingten Kündigungen gekommen", sagte der Konzern- und Gesamtbetriebsratsvorsitzende, Erhard Gipperich, in einem Gespräche mit der Deutschen Presse-Agentur. Der Vorstand wolle für Bereiche, die keine entsprechende Verzinsung auf das eingesetzte Kapital mehr erbringen kein, kein Geld ausgeben.

Dieses soll vielmehr in innovative und wachstumsstarke Sparten fließen. "Wenn ich Kapitalgeber wäre, würde ich auch so entscheiden", betonte Gipperich. Den Entschluss des Aufsichtsrates nannte der Betriebsratschef eine historische Entscheidung. Für die betroffenen 20.000 Arbeitnehmer bedeute er einen schmerzlichen Einschnitt. Gipperich: "Schließlich war den betroffenen Beschäftigten zuzumuten, künftig nicht mehr unter dem Bayer-Kreuz zu arbeiten".

PLÄNE GENEHMIGT

Am Freitag hatte der Aufsichtsrat die Pläne des Vorstandes genehmigt, die Chemiesparte und Teile des Polymere-Geschäfts in einen neue Gesellschaft auszugliedern. Die Gesellschaft mit einem Umsatz von 5,6 Milliarden Euro soll bis Anfang 2005 an die Börse gebracht werden.

Den Arbeitnehmervertretern sei es gelungen, die laufende Standortsicherungsvereinbarung zu verlängern und damit Arbeitsplätze an deutsche n Standorten abzusichern, betonte Gipperich. Dabei sollen 1000 Arbeitsplätze weniger wegfallen als ursprünglich geplant. In den deutschen Bayer-Werken stünden somit noch die Streichung von 2500 statt 3500 Arbeitsplätzen an./ls/DP/as/sk



BAY.MIX BAY.ETR

Quelle: News (c) dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH.





Bitte lesen Sie diesen wichtigen Hinweis!
__________________
Beim lesen meiner Beiträge bitte beachten:
Leser, die aufgrund der veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln in vollem Umfang auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko

Hinweis Nr. 1: Die Kursentwicklung ist unter anderem von der Manipulation des Kapitalmarktes abhängig, was zu Kursschwankungen führen kann.
analisten
http://www.boerse-online.de/static/...haetzung_sb.jpg
Wer mit der Herde geht, rennt den Ärschen hinterher!
Nie sollt ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.

Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat
http://www.coin-flip-trading.com/article-die-trefferquote-beim-trading-121437915.html
Da ich Kölschtrinker bin, müsst ihr alles bierernst nehmen, was ich poste!

http://data.lustich.de/bilder/l/161...trinkt-bier.jpg

Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.
koi-fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser koi-fisch die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 09.11.2003, 20:37   #2600
koi-fisch
Trader+signalgeber
 
Benutzerbild von koi-fisch
 
Registrierungsdatum: Oct 2002
Beiträge: 1.782
Standard

Sehr geehrter Besucher,
Sie verwenden einen alten Browser der HTML 4.01 und CSS nur unzulänglich unterstützt.
Die Funktionalität und das Erscheinungsbild unserer Website wird dadurch stark eingeschränkt. Wir empfehlen Ihnen ein Update.


Fenster schließen





Verdreifachen Sie Ihr Kapital!




Ohne Verlustrisiko und bei Ablauf steuerfrei!



Die Vorteile:
Durchschnittliche jährliche Rendite bis zu 11,48 %: Sie verdreifachen Ihr Kapital, wenn keine der 12 ausgewählten Aktien in den letzten 3 Jahren unter 60 % des Kurses zu Laufzeitbeginn notiert. Andernfalls partizipieren Sie an der Wertentwicklung des Garantiefonds.
100 % Kapitalgarantie: Sie erhalten mindestens Ihre eingezahlten Beiträge zurück.
Steuerfreie Auszahlung: Durch die Einbettung dieser Finanzanlage in einen Versicherungsmantel sind sämtliche Gewinne nach aktuellem deutschen Recht steuerfrei. Sie investieren in den ersten 5 Jahren und lassen dieses Investment weitere 7 Jahre ruhen.
Produktdaten:
Name: inora world invest 300

Typ: Fondsgebundene Lebensversicherung

Aktienbasket:
Altria Group Lloyds TSB Group plc.
Bayer AG Kyocera Corporation
Seven Eleven Schering-Plough Corp.
E.ON Consolidated Edison Inc.
Enel Spa Takeda Chemical Ind.
Sainsbury United Utilities plc.

Ablauf / Auszahlung: 07.01.2016

Produktbroschüre ( 185 kb)
Verbraucherinformationen ( 135 kb)
Informationen zu den Aktien ( 73 kb)
Antragsformular ( 91 kb)
Pressestimme:

Der Aktionär 21/03 ( 74 kb)

Wir sind für Sie da:
Fragen Sie jetzt das DAB Expertenteam:
Tel 0 18 02 / 25 45 04

(6 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz)

E-Mail
Wichtige Hinweise
__________________
Beim lesen meiner Beiträge bitte beachten:
Leser, die aufgrund der veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln in vollem Umfang auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko

Hinweis Nr. 1: Die Kursentwicklung ist unter anderem von der Manipulation des Kapitalmarktes abhängig, was zu Kursschwankungen führen kann.
analisten
http://www.boerse-online.de/static/...haetzung_sb.jpg
Wer mit der Herde geht, rennt den Ärschen hinterher!
Nie sollt ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.

Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat
http://www.coin-flip-trading.com/article-die-trefferquote-beim-trading-121437915.html
Da ich Kölschtrinker bin, müsst ihr alles bierernst nehmen, was ich poste!

http://data.lustich.de/bilder/l/161...trinkt-bier.jpg

Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.
koi-fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser koi-fisch die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 21:30
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net