Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.08.2008, 19:08   #79
wuerfel
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Jun 2002
Ort: Ch
Beiträge: 635
Standard

hallo,

ist ein bisschen mehr als das übliche taschengeld....



FinanzNachrichten.de, 07.08.2008 18:47:00

Citigroup muss bis zu 20 Milliarden US-Dollar an Anleger zurückzahlen

Die US-Justiz und die Börsenaufsicht SEC haben zugunsten der durch die Kreditkrise geschädigten Anleger bislang beispiellose Ausgleichszahlungen in Milliardenhöhe durchgesetzt. Die US-Großbank Citigroup <C.NYS> <TRV.FSE> müsse von privaten und institutionellen Anlegern spezielle Anleihen im Volumen bis zu rund 20 Milliarden Dollar (13 Mrd Euro) zurückkaufen, teilten die Behörden am Donnerstag mit. Der Markt für solche Wertpapiere war im Februar wegen der Finanzkrise zusammengebrochen, Banken konnten ihre Zusagen nicht einhalten.

Die mit der Citigroup getroffene Einigung komme fast 40.000 privaten Anlegern, kleinen Firmen und Organisationen sowie 2.600 professionellen Investoren zugute, teilten die SEC und der New Yorker Generalstaatsanwalt Andrew Cuomo am Donnerstag in Washington und New York mit. Die Citigroup zahlt zudem insgesamt 100 Millionen Dollar an Zivilstrafen. Dem Vergleich gingen umfangreiche Untersuchungen der Behörden voraus. Auch gegen andere Banken laufen Ermittlungen.

Insgesamt sitzen Investoren laut Schätzungen auf sogenannten auktionsbasierten Anleihen im Wert von rund 200 Milliarden Dollar. Die Auction-Rate-Securities (ARS) sind Anleihen, deren Zinsen regelmäßig bei Auktionen festgesetzt wurden. Anleger konnten früher bei diesen Terminen ihre Papiere ohne Probleme verkaufen, bis der Markt durch die Kreditkrise komplett einfror./fd/DP/edh

ISIN US1729671016
wuerfel ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser wuerfel die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)