Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2006, 10:42   #33
Aktienbaer
Bruderschaft der Freimaurer
 
Benutzerbild von Aktienbaer
 
Registrierungsdatum: Mar 2003
Ort: LA
Beiträge: 2.515
Standard

Zitat:
Zitat von Förster

an der Währungsreform führt kein Weg dran vorbei. im blödesten Fall
kommt das Elektronische. Seit Visa und "mit dem guten Namen
bezahlen" ist dieser Weg bereits eingeschlagen. Giralgeld rulz. DAS
zuende denken, es an der Zeit für alle gekommen ist.

moin förster
recht hast du....

Das weltweite Finanzsystem ist wieder mal am Ende seiner Kapazität angelangt. Wie jedes Schneeballsystem stößt der Kapitalismus immer wieder an natürliche Grenzen. Die ganze Welt ist buchstäblich bis zur Halskrause verschuldet und es werden 95% des auf der Erde umherirrenden Kapitals nicht mehr für Warengeschäfte sondern für abstruse Spekulationsgeschäfte verwendet.

Es ist Zeit die Uhr neu zu stellen und den Reset-Knopf zu drücken. Dazu müssen Guthaben und Schulden in großem Umfang vernichtet werden, eine Währungsreform durchgeführt werden und es ist auch vorteilhaft wenn möglichst viel kaputt geht. Mit anderen Worten man braucht einen KRIEG.

Oder einen Bürgerkrieg. Oder beides. Das Problem ist nur, daß man vermeiden muß, daß ein globaler Atomkrieg daraus wird, dann geht eventuell ZUVIEL kaputt.

Deswegen ist "der Islam" so gut als Gegner geeignet. Nicht nur wegen dem Öl, sondern auch weil man mittels der muslimischen Minderheiten in Europa wunderbar Bürgerkriege, Pogrome und was weiß ich noch anzetteln kann. Dabei geht ordentlich was kaputt, Deutschland und viele andere europäischen Staaten lösen nebenbei ihr Renter - und Gesundheitsproblem, weil die ganzen Rentner, Pflegefälle, Diabetiker und sonst chronisch Kranken mit auf der Strecke bleiben und hinterher dürfen dann die überlebenden wieder neu anfangen.

Die kleine Kaste die vorher schon steinreich war ist selbstverständlich danach immer noch steinreich und kommt meist auch völlig ungeschoren davon.

Und am Ende gibts neues Geld - Diesmal wahrscheinlich eine von den USA bzw. deren Finanzoligarchen kontrollierte Weltwährung - (den GLOBO :-)) Vielleicht nutzt man dann auch die Gelegenheit, absolut terrorgeschütztes elektronisches Geld auf Chipkarten einzuführen, die unter die Haut implantiert werden...


PS: vor ein paar Jahren fragte mich so ein Typ an der Kasse im Bauhaus, warum ich zwei Tressore kaufe...
...ich sagte Ihm, da bewahre ich meine Zukunft drin auf.
Ich glaube der Typ denkt immer noch darüber nach, was ich damit meinte




http://www.falschgeld-infopoint.de/teuer.htm
__________________
Ein Optimist ist in der Regel ein Zeitgenosse, der ungenügend informiert ist.
Aktienbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Aktienbaer die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)