Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2007, 09:41   #38
GordonBrown
masta of kiboard
 
Benutzerbild von GordonBrown
 
Registrierungsdatum: Jul 2006
Beiträge: 1.527
Standard

Zitat:
Zitat von Anna28

Ja einen Bananenbaum brauchst du. Geh hoch und bleibe oben.

Zu deinem Zitat oben: Du hast ja echt ne Macke, Kerl.

Jürgen ging short im Bund bei über 116. Das postet er schon vor Tagen und er postet im öffentlichen Teil täglich was er mit dieser Position macht. Gestern hat er verkaft bei 113,87. Das sind über 200 Punkte Gewinn. Ich habe ihm nachgetradet und bin natürlich sehr dicke im Gewinn.

Bei 113,87 hat er verkauft und ging long und auch der long ist schon wieder im Gewinn. Da er seine Position täglich kostelos im öffentlichen Teil postet, bin ich auch da zuversichtlich, das er sehr gut weiß was er tut.

In seinem Depot dax intraday, welches er im geschlossenen Bereich führt, hat er seit Januar 2006 mehrere 100% Gewinn. Er tradet dort den dax und hat weit über 1000 Punkte Gewinn. Er stellt die Trades täglich live ein. Ab und zu postet er den Zwischenstand im öffentlichen Bereich.

Verluste hat er wohl gemacht, als er sein elektronisches Handelssystem eingestellt hat bei hofi. Das ist richtig. Aber das hat er erkannt und tradet nun selbst. Mit großem Erfolg. Da muß man aber nicht ewig weiter drauf weiter rum hacken. Oder geht dir einer ab, wenn du das tust.

Ich gebe dir mal einen Tip: du solltest wirklich auf dem Baum bleiben. Dich nimmt ja hier eh keiner Ernst.

Und wenn du so weitermachst, wirst du sicherlich wie bei hofi, auch hier gesperrt, oder meinst du im Ernst die von scn machen sich lächerlich in dem sie Clowns wie dich posten lassen.

Hallo Anna28,
(ich habe keine Ahnung ob Du wirklich Anna28 oder irgendein anderer, der irgenwelche Interessen vertreten möchte, bist.)
es mag ja sein, dass sich plattys Beiträge etwas komisch anhören. Dennoch kann ich als authentischer Beobachter von HOF und insbesondere Pauls' Thread (den ich schon seit Beitrag #1 beiwohnen konnte) nur sagen, dass platty gar nicht so unrecht hat. Jürgen's Darstellungen sind irreführend und meist auf falsche Referenzen basierend. Kritik kann er garnicht vertragen und versucht dies sofort abzubügeln. Auch seine neue Systematik ist eher irreführend. Doch jeder ist seines Glückes eigener Schmied... und so soll jeder auch sehen wir er/sie mit Jüregn zurecht kommt.
Zu platty kann ich nur sagen (und das geht @all) :
Platty kenne ich aus Jürgens Paul Board. Er hat immer zu richtigen Zeit die richtige sachliche Kritik angebracht. Dies hat aber nix genützt.Er würde von Jürgen immer isoliert und dann später gesperrt. Da ist er übrigens kein Einzelfall. Doch platty hat ein eigenes system, das er bei scn betreibt. es ist nicht öffentlich.er nimmt dafür keine abo-gebühren und er quatscht nicht blöd rum.es ist sehr simpel. sehr einfach nachzutraden.enn man einen guten broker hat, gibt man nur morgens seine orders ein und hat den rest des tages ruhe.das risiko ist mit einem ganz einfachen und sehr effizienten MM gemanaged. Ich beobachte es seit September 2006. Die letzten zwei Monate waren negativ aber alle anderen haben im plus abgeschnitten. bisherige Quote(FDAX): postiv=73% gewinn=900 pts. es geht short als auch long.

Also ich würde einen nicht gleich abkanzeln, wenn er vermeintlich wirres zeug schreibt. ich glaube er zitiert nur aus irgend einem anderen board. und ist eben sehr enttäuscht über unprofessionelles vorgehen.ich finde es auch enttäuschen, wenn einer anderen vorgaukelt, sie könnten mit einem einsatz von € 10.000 ohne grosses zutun, ein vielfaches zurückverdienen.
GordonBrown ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser GordonBrown die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)