stock-channel.net - Das Finanzportal

stock-channel.net - Das Finanzportal (http://www.stock-channel.net/stock-board/index.php3)
-   Daily Talk (http://www.stock-channel.net/stock-board/forumdisplay.php3?f=31)
-   -   Juni 2014 - immer höher, immer weiter, immer schneller..... (http://www.stock-channel.net/stock-board/showthread.php3?t=314552)

Kojak 31.05.2014 07:24

Juni 2014 - immer höher, immer weiter, immer schneller.....
 
Grüß Gottle :verbeug


Dax im Höhenrausch und die Metalle stehen vor dem nächsten großen Rutscher gen Süden. alles wie bisher also. Zeit also fürn neuen aufgeräumten Thread.

Viel Spaß dabei :)

Kojak 31.05.2014 07:25

Dax nahe 10.000 Punkten
Zehn Irrtümer über Aktien





Der Dax notiert bei knapp 10.000 Punkten. Höchste Zeit, sich von einigen Aktien-Irrtümern zu verabschieden. Zum Beispiel davon, dass man Aktien nur kaufen sollte, wenn sie billig sind.

Hamburg - Dax nahe 10.000: Eine Glückszahl für diejenigen, die Geld in Aktien investiert haben. Eine Horrorzahl für diejenigen, die zwar Geld, aber keine Aktien haben. Solange die zweite Gruppe in der Mehrheit, dürften die Kurse weiter steigen: Eine Börsenparty ist erst dann vorbei, wenn alle feiern.




weiter: http://www.manager-magazin.de/finan...n-a-971921.html

Teenygott 31.05.2014 10:06

Dax
 
Weiß irgendwer, welche Aktien steigen werden?

Dax bald 12.000 ?

Teenygott 31.05.2014 10:09

Noam Chomsky
 

Der renommierte Sprachwissenschaftler Noam Chomsky spricht
über Obamas Terrorkrieg


[3sat Kulturzeit]

http://www.youtube.com/watch?v=rErBnu6BIMg

Teenygott 31.05.2014 10:12

FED und EZB
 
Vielleicht stehen die FED und die EZB immer an unserer Seite.

Wenn die Zinsen noch unten bleiben, geht die Party weiter.


:):):):):):):):):):):):):):):):):):):)

Teenygott

Teenygott 31.05.2014 11:22

Negativzins
 
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Wirtschaftsexperten-warnen-vor-Negativzins-article12932011.html

Samstag, 31. Mai 2014
Die EZB hat es in der Hand - Wirtschaftsexperten warnen vor Negativzins

Dreht die EZB auf ihrer anstehenden Sitzung nicht nur an der Leitzinsschraube? Offenbar denken die Währungshüter auch darüber nach, Banken, die Geld bei der EZB parken, einen Strafzins aufzubrummen. Die Idee stößt auf wenig Gegenliebe.

Kojak 31.05.2014 12:41

Volker Pispers - Meinungen und Stimmungen 2014

http://www.youtube.com/watch?v=RA-cJjMI8Mg


:lach

Kojak 31.05.2014 12:43

In diesem Buch lesen Sie, was man heute nicht mehr sagen darf über:

 UN und EU als Betreiber der sexuellen Revolution

 die große Umerziehung zum sexualisierten Gender-Menschen

 die politische Vergewaltigung der Sprache

 die Seuche der Pornografie

 die Homosexuellen-Bewegung

 Sex-Erziehung in Schule und Kindergarten

 die schiefe Ebene zum Totalitarismus im neuen Gewand.


Die globale sexuelle Revolution, vorangetrieben von UN und EU, hat sich zunächst hinter dem Rücken der Öffentlichkeit in Politik, Institutionen und Ausbildungseinrichtungen eingeschlichen. Inzwischen ist daraus längst ein gewaltiges gesellschaftliches Umerziehungsprogramm geworden, welches die Voraussetzungen einer freiheitlichen Gesellschaft zerstört und zunehmend totalitäre Züge annimmt.
»Dass Gabriele Kuby den Mut hat, die Bedrohung unserer Freiheit durch eine antihumanistische Ideologie beim Namen zu nennen, bringt ihr möglicherweise Feindseligkeit, ja sogar Hetze ein. Sie hat stattdessen für ihre Aufklärungsarbeit unser aller Dank verdient. Möglichst viele Menschen sollten dieses Buch lesen, um aufmerksam zu werden, was auf sie zukommt, wenn sie sich nicht wehren.« Aus dem Geleitwort von Prof. Dr. Robert Spaemann

http://www.kopp-verlag.de/Die-globa...20681&ci=000525

Kojak 31.05.2014 13:04

Prof. Peter Bofinger bei Pelzig: Freihandelsabkommen TTIP

http://www.youtube.com/watch?v=Q094Hf12Ylo

Kojak 31.05.2014 13:16

auch super....


Georg Schramm bei "Aspekte"

http://www.youtube.com/watch?v=3AnqEKWjwSQ

Teenygott 31.05.2014 15:00

:):):):):):):):)

Kojak 31.05.2014 18:14

http://www.wissensmanufaktur.net/3sat-andreas-popp

Unveröffentlichtes 3sat-Interview mit Andreas Popp

Der Journalist Clemens Riha führte für 3sat „Kulturzeit“ ein Interview mit Andreas Popp. Nachdem Jutta Ditfurth vorher in derselben Sendung wilde Thesen über rechtsradikale Hintergründe der Montagsdemos unwidersprochen verbreiten durfte, schien der Sender um eine Richtigstellung bemüht zu sein.

Als die Sendung ausgestrahlt wurde, verzichtete man jedoch auf die wichtigen Aussagen des Interviews und griff stattdessen tief in die Trickkiste professioneller Propaganda, subtiler Manipulation und dreister Lügen.

Damit muss man rechnen, wenn man das Zusammenspiel von Kapital, Medien und Politik kennt. Deshalb hatten wir das Interview vorsichtshalber selbst mitgefilmt. Hiermit möchten wir es Ihnen nachreichen:

http://youtu.be/eApZ-V-jYgY

Was Clemens Riha aus den Aufnahmen machte, können wir hier aufgrund von Urheberrechten leider nicht anfügen... aber wer suchet, der findet: 3sat Kulturzeit 19.05.2014. Das Ergebnis erlaubt einen tiefen Einblick in die Trickkiste professioneller Auftragslügner. Wer die Details analysiert (z.B. Hintergrundmusik, Tonlage des Sprechers, Auswahl und Anordnung der Szenen usw.), erkennt die subtilen Methoden der Manipulation und die offenen Lügen.

Was auf den Montagsdemos tatsächlich gesagt wurde, kann heutzutage jeder selbst anhand der Originalreden sehen: www.wissensmanufaktur.net/montagsdemo. Lügen haben kurze Beine. Und im Internet-Zeitalter werden diese immer kürzer. Auftragslügner des Politik-Medien-Kartells, die bisher eher wie Heckenschützen Rufmordanschläge aus dem Hintergrund verübten, geraten nun selbst in den Blick der Öffentlichkeit. Das Internet bietet ideale Möglichkeiten einer Medienaufsicht durch Transparenz. Auch die Tagesschau durfte diese Erfahrung inzwischen machen (siehe: Tagesschau: Lüge nachgewiesen, Gegendarstellung erwirkt).

schloss 01.06.2014 00:49

Zitat:
Medien BND nimmt soziale Netzwerke ins Visier

Der deutsche Auslandsnachrichtendienst wird die Kommunikation auf Facebook, Twitter und anderen Plattformen künftig live auswerten. Bei den Progammen will sich der Geheimdienst laut einem Medienbericht an der NSA orientieren.


Zitat:
Damit solle es etwa möglich sein, Stimmungen in der Bevölkerung ... sofort in BND-Lagebilder einfließen zu lassen.


http://www.faz.net/aktuell/politik/...r-12965525.html

Die Stimmungen in der Bevölkerung sind also Ziel unserer demokratischen Geheimdienste...immerhin muss kontrolliert werden, ob die Schafe weiterhin an die Demokratie glauben oder ob sie aufmüpfig werden.

Teenygott 01.06.2014 08:39

Zitat:
Zitat von schloss

http://www.faz.net/aktuell/politik/...r-12965525.html

Die Stimmungen in der Bevölkerung sind also Ziel unserer demokratischen Geheimdienste...immerhin muss kontrolliert werden, ob die Schafe weiterhin an die Demokratie glauben oder ob sie aufmüpfig werden.


:):):):):)

Teenygott 01.06.2014 08:45

Satire
 
Satire

http://www.der-postillon.com/2014/0...-millionen.html

http://www.der-postillon.com/2014/0...ler-hurley.html

:)


Aktuelle Uhrzeit 15:59

Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.