stock-channel.net - Das Finanzportal

stock-channel.net - Das Finanzportal (http://www.stock-channel.net/stock-board/index.php3)
-   Daily Talk (http://www.stock-channel.net/stock-board/forumdisplay.php3?f=31)
-   -   Oktober fast vorbei im Jahr des Herrn 2015 (http://www.stock-channel.net/stock-board/showthread.php3?t=347904)

Kojak 14.10.2015 18:04

Oktober fast vorbei im Jahr des Herrn 2015
 
Tugen Dag :verbeug

Kojak 14.10.2015 18:04

Danke! Ein Statement als Antwort...

Zitat:
"wer den Täter zum Opfer stilisiert muss sich nicht wundern wenn er als das tituliert wird was er sagt. Die absurde Haltung dass ein vorsätzlicher Betrüger aber ein grosser Arbeitgeber sei ( wer gross ist darf also umsomehr kriminell handeln...) oder dass es zum Wohl der Nation sei, dass die Regierung strengere Normen auf EU Ebene verhindert oder dass man dem Täter ...." ...


werter ***, Sie sprechen mir aus der Seele. Als Einwanderer, der seit fast 30 Jahren in den USA lebt, stören mich auch unsere hausgemachten Skandale. Wir sind schließlich nicht frei von davon, siehe z.B. nur ENRON, einige Großbanken, Mr. Madoff oder auch GM. Aber wir gehen anders damit um als die Deutschen. Wir versuchen nicht, das zu rechtfertigen. Wir ziehen die Verbrecher zur Verantwortung – ohne Wenn und Aber, und auch wehtun darf es dann. Auch die ewige deutsche Besserwisserei, dieses andauernde oberlehrerhafte Verhalten – das haben wir nicht! Unsere Methoden sind anders. Wir lösen Probleme, indem wir mit einfachen Grundfragen beginnen. In Deutschland nennt man uns deshalb „naive Amis“. Dort aber – in Deutschland – wird selbst beim kleinsten Problem bei der Henne oder dem Ei angefangen, was die Problemlösung von vornherein fast ausschließt. Genau deshalb ist z.B. Mercedes-Benz mit Chrysler gescheitert.

Was mich immer wieder stört, ist diese peinliche deutsche Einbildung, das Feuer entdeckt und das Rad erfunden zu haben. Wenn die Deutschen auch nur einmal das berühmte Filmzitat „A man got to know his limitations!“ verinnerlichen könnten, hätten sie weit weniger Probleme.

Von Geburt her bin ich ein echter Preuße in fünfter Generation, ganz nach dem Muster Friedrichs des Großen. Ich habe diese Mentalität verinnerlicht: Pflichterfüllung, Ehrlichkeit, Unbestechlichkeit und beste Arbeitsleistung. Es bringt mich regelrecht zum Übergeben, was in Deutschland nun seit langem Einzug gehalten hat: Betrug, Schludrigkeit, Nachlässigkeit und ein oft völlig fehlendes Verantwortungs- und Rechtsbewußtsein. Das kann ich kaum noch verstehen, geschweige denn ertragen. Es sei denn, ich verbrenne die letzten Brücken zu meiner Herkunft. Das ist allerdings sehr hart!

------

:hihi :hihi :hihi

:supi

Kojak 14.10.2015 18:09

ein Glück hab ich zwar einen dt. Reisepaß (mehr verbindet mich nicht) und verdiene hier mein Geld, und dass ganz gut, jedoch widert mich diese dt. Nazimentalität, die Gartenzwerglogik, und das Inzuchtgehabe schon seit meine jungen Kindheit einfach nur erbärmlich an.

die allergrössten deutschen Systemhuren erkennt man ganz gut auf der Bundesstraße oder auf der Autobahn. diese LED Huren, die einem bei 200 Kmh noch 10 meter an der Stossstange kleben, mit dem Hinweis es könnte noch schneller gehen. gut zu erkennen am TDI wichskleber hinten am Arschende der Karrosiere. fickt euch ihr wichser! :hihi

nur um daheim eine Votze in Empfang zu nehmen, die per Hochzeit als Langzeitanhängsel, jedoch mit fast 85 KG schon schlachtfrei beim Metzger abzugeben wäre, vögeln zu müssen.

logisch, lecken möchte so was niemand mehr...


in diesem Land stimmt einiges nicht mehr.

mirakulix 14.10.2015 23:53

Zitat:
Zitat von Kojak

ein Glück hab ich zwar einen dt. Reisepaß (mehr verbindet mich nicht) und verdiene hier mein Geld, und dass ganz gut, jedoch widert mich diese dt. Nazimentalität, die Gartenzwerglogik, und das Inzuchtgehabe schon seit meine jungen Kindheit einfach nur erbärmlich an.

die allergrössten deutschen Systemhuren erkennt man ganz gut auf der Bundesstraße oder auf der Autobahn. diese LED Huren, die einem bei 200 Kmh noch 10 meter an der Stossstange kleben, mit dem Hinweis es könnte noch schneller gehen. gut zu erkennen am TDI wichskleber hinten am Arschende der Karrosiere. fickt euch ihr wichser! :hihi

nur um daheim eine Votze in Empfang zu nehmen, die per Hochzeit als Langzeitanhängsel, jedoch mit fast 85 KG schon schlachtfrei beim Metzger abzugeben wäre, vögeln zu müssen.

logisch, lecken möchte so was niemand mehr...


in diesem Land stimmt einiges nicht mehr.

Mensch Kojak, verlustiere dich mal wieder mit ner 22 jährigen Polin oder Lettin mit 57 kg, dann ist das Hirn wieder frei und die Abgase sind wie weggeblasen...

:dd


Kojak 15.10.2015 07:05

Polin? Letin? :rolleyes

Kojak 15.10.2015 07:06

Börse gibts übrigens auch...


Dax bastelt an seiner schicken SKS Formation. auch ohne charttechik gehört dieser Index unter 8.500 Punkte.

Kojak 15.10.2015 07:07

gold hat im etablierten abwärtstrend wieder seinen oberen Bereich "erklommmen" :lach

Kojak 15.10.2015 07:14

Zitat:
Zitat von mirakulix

se sind wie weggeblasen...

:dd









ich mach nur Spaß wenn ich so schreibe :)

mein rundumschlag, wöchentlich, soll einfach nur eine Erquickung sein, in dieser schwulen weichgespülten unterschwellig intelligent erscheinenden policital dummsprech Umgebung...;)

mir fällt nämlich zusehens auf, das die Leute immer mehr reden und reden, ohne den Ansatz das Sagens erreichen. dummsprech eben.

drum auch das Zitat im Eröffnungsbeitrag. bei cherry hat ja vor 3 jahren das letzte mal einer was gesagt :schwitz

Kojak 15.10.2015 07:54

Angela Merkel ist das visuelle Beispiel für das was ich eben beschrieben habe.
das Packeis des Nichtstun, personifiziert als das Oberhaupt der Deutschen.

warum nur wundert mich diese Persionale überhaupt nicht...

Kojak 15.10.2015 08:46

Merkel an der CDU-Basis in Sachsen "Sie haben als Regierungschefin versagt"


Vorwürfe, Ängste, Horrorszenarien: Beim Auftritt an der ostdeutschen CDU-Basis muss sich Angela Merkel zum Teil scharfe Kritik an ihrer Flüchtlingspolitik anhören. Die Kanzlerin gibt sich unbeirrt. Aus Schkeuditz berichtet Philipp Wittrock mehr...



-----


das ist auch logisch. Geisteskranke fühlen sich in Ausübung ihrer Sachen immer im Recht.
das ist bei Vergewaltigern genauso wie bei Kinderfickern.

Kojak 15.10.2015 19:11

Energiewende: In diese Länder fließt der deutsche Strom

Die Energiewende setzt Deutschland bisher im Alleingang um, doch der Strommarkt ist längst europäisch. Die Infografik der Woche zeigt, wo unser Strom herkommt und wohin wir ihn verkaufen.


http://www.spiegel.de/wirtschaft/un...-a-1057965.html

------


was ich schon lange sage...

der dumme Deutsche verschenkt Tagsüber den tollen Ökostrom an die EU Ossis,
und abends kaufen wir sauberen Atomstrom von den Pferdefressern... :hihi


:rofl

auch diese Meldung passt zu meinem Opener. ich suche mir das Lesefutter
für Euch dummen stillen Mitessern, äääh, Mitleser, schon genau aus :supi

Kojak 15.10.2015 19:27

aber hauptsache der Deutsche ist Exportweltmeister... :rolleyes


hat mal eigentlich einer von Euch die letzten 15 Jahres das BIP genauer angeschaut?

Kojak 15.10.2015 19:59

Zitat:
...in der Tat ist Edelmetall nicht nur Hedge gegen Krisen, sondern auch ein Hedge gegen unsere Regierung und Politiker, Banken und Notenbanken. Wenn ich mir die Verkaufszahlen in D. und Amerika anschaue wird gekauft als ob es morgen kein Material mehr gibt. Ahnt man was ???
:rofl


mann Cherry :dumm

seitdem DU Gold gekauft hast, ist Zypern geplatzt, noch ein Staat, Griechenland wurde abgewickelt und in Deutschland wandern momentan locker flockig 20.000 Kulturbereicher täglich ein

und was macht Gold seit dem? fällt und stagniert.

egal ob in Dollar, in Euros, in Hosenknöpfen oder in Hurenbezugszettel für 60 Min. inkl. 2 Extras. gold fällt. es steigt nicht. nein.-.

GOLD STEIGT NICHT, DU SCHEFFE FÜR ARME...

Kojak 15.10.2015 20:02

2005 stand der Anleihenvergewaltiger vorm Kofferaum von optim3 voller Silber und hatte nur dumme sprüche...

jetzt aber auf dicke Hose machen... wo nur noch träumerles physisch drin sind... :lach

Kojak 17.10.2015 13:40

Heinz Buschkowsky rechnet mit "zehn Millionen Flüchtlingen bis 2020"

http://www.huffingtonpost.de/2015/1...26pLid%3D393372

:rolleyes

was kostet einer von diesen Kulturbereichern im Monat?? 650 Euro.. wow..

Gut das unsere Kinderlose Ossi Trulla so ein großes Herz hat.... :kopf


Aktuelle Uhrzeit 00:17

Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.