stock-channel.net - Das Finanzportal

stock-channel.net - Das Finanzportal (http://www.stock-channel.net/stock-board/index.php3)
-   Daily Talk (http://www.stock-channel.net/stock-board/forumdisplay.php3?f=31)
-   -   16.-22.10.04: Das Rad wird sich immer weiterdrehen... (http://www.stock-channel.net/stock-board/showthread.php3?t=12641)

germanasti 16.10.2004 15:49

noi noi gibt schon Statistiken dafür & die sind allseits bekannt. ;)


Mehr dazu später...

Förster 16.10.2004 15:49

http://www.sonnenseite.com/fp/archiv/Akt-News/5386.php
http://www.spiegel.de/wissenschaft/...,314868,00.html

Förster 16.10.2004 15:58

Zitat:
Zitat von germanasti

Sozusagen mit Anpassung an Giftstoffe ;)

reizüberflutung. die leute sind heute gegen pollen und hausstaub allergisch,
aber gegen pestizide/schwermetalle im essen, chlor im wasser usw. immun. ich sag doch, weltfremd.

trine 16.10.2004 17:01

geht nal übern friedhof und wundert euch, wie alt die menschen früher gewordern sind...

tach +gruß trine

trine 16.10.2004 17:02

mein erster gang in jeder neuen stadt geht immer über den friedhof:rolleyes:

Sit 16.10.2004 17:03

Es ist eine tatsächliche Lüge, einfach ein ständiges Älterwerden des Menschen zu konstruieren. Auch z.B. die Mär von den Sterbealter in indigenen Gesellschaften...

Schaut nur mal RU an. Dort sinkt das Lebensalter seit Jahren beständig...

germanasti 16.10.2004 17:06

Zitat:
Zitat von trine

mein erster gang in jeder neuen stadt geht immer über den friedhof:rolleyes:


:rolleyes:

germanasti 16.10.2004 17:06

Die Menschen in Mitteleuropa werden immer älter.
Das ist eine Tatsache, statistisch erwiesen & kann jeder selbst im Umfeld orten.

trine 16.10.2004 17:07

und alt werden ist eine gnade - ist ne lüge

germanasti 16.10.2004 17:08

Vor 40 Jahren waren noch gar nicht medizinischen Möglichkeiten ein Leben derart zu verlängern wie es heute ist, eben moderner Fortschritt.

Allerdings hat Förster auch recht mit den Umweltgiften. Seit Jahren nehmen Allergien zu & das immer "marktbreiter". Schon ein Teil Selbstzerstümmelung dabei...

trine 16.10.2004 17:09

geh mal über den friedhof in deiner stadt, lieber germanasti - wirste dich wundern

germanasti 16.10.2004 17:10

da war ich erst vorgestern & hab heute noch den Schreck in den Knochen. :mad:

trine 16.10.2004 17:11

antibiotica waren ein fortschritt

germanasti 16.10.2004 17:11

Zitat:
Zitat von trine

antibiotica waren ein fortschritt


Dich kennenzulernen auch :)

trine 16.10.2004 17:13

hätte es penicillin 1930 in riga schon gegeben......mein vater wäre mit 2 lungenflügeln gestorben


Aktuelle Uhrzeit 00:02

Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.